DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [FR] Streckenwanderung Bonson - Sembadel 7. Teil (m60B)

geschrieben von: Railwalker

Datum: 14.02.18 20:39

rf schrieb:
Auch der heutige Ausflug ist wieder sehenswert - danke.

Anmerkung zu Bild 15:
Zur Vermeidung, dass sich die Holzschwelle zu rasch zersetzt, hat man den Holzdübel gesetzt.
Trotzdem hat es in diesem Fall die Strecke auch nicht gerettet.
Es soll damit das Eindringen von (Regen-) Wasser verhindert werden, wenn eine vorhandene Bohrung nicht zum Setzen einer Schraube benötigt wird.
Das macht man übrigens bei uns ebenso.
rf
Hallo rf.
Danke für Deine Bestätigung. Ich hatte dieselbe Vermutung. Nach so vielen Kilometern auf verschiedenen Bahnstrecken habe ich im Laufe der Zeit und über die vielen Kilometer viel über den Eisenbahnoberbau gelernt. Oftmals kann ich mir bestimmte Bauteile, Techniken oder Einrichtungen auch nicht erklären, doch nach den vielen Kilometern erkennt man oft ein System hinter dem was man sieht. Ähnlich wie ein Sherlock Holmes wir kombiniert, vermutet und 1 und 1 zusammengezählt. Daher ist es wohltuend zu sehen, wenn du meine Annahme hier bestätigst.

Viele Grüße,
Railwalker

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.