DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Kallsruh

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 25.01.22 18:46

Stw 2 RGUN schrieb:
Aber wenn Bundesbahn, dann bitte BD Karlsruhe ("Kallsruh") - die Stuttgarter hatten da unten "nichts zu suchen" ....

Neinnein,

das mit BD Stuttgart war schon korrekt. Jene Direktion hat ja den Nahverkehr jahrzehntelang als 5. Rad am Wagen behandelt. Streckeneinstellungen, mehrstündige Bedienungslücken, selbst auf Hauptbahnen eine Lok mit einem Wagen (die berühmte 150 mit einem Silberling)... Kennen wir, aus dem Kursbuch und aus diesem Forum.

Die BD Karlsruhe war da doch wesentlich bahnfreundlicher unterwegs. Strecken wie die Renchtalbahn hat man mit den Schienenbussen für den 1-Mann-Betrieb gerettet. Auf der 3-Seen-Bahn wurden mit dem revolutionären Funkleitbetrieb die Personalkosten gesenkt, dass das Stilllegungsgespenst aus dem Hochschwarzwald verschwand. Und wo wurde das "Karlsruher Modell" entwickelt, gemeinsam von AVG und DB?
Der "Bahn-Geist" war innerhalb der Bundesbahn im Badischen doch deutlich ausgeprägter als im Württembergischen. Daher der Vergleich der SWEG mit der BD Stuerget als schlechtes Beispiel. Ich hätte auch die BD´n Nürnberg oder Saarbrücken nehmen können.

Gruß

Heiko

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.