DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Mit Gerd Jahreis unterwegs---Auf Rübezahls Spuren 1996 Tag 5

geschrieben von: j. holz-koberg

Datum: 27.04.21 06:03

Bild 6 noch einmal Neustadt/Sachsen. Auf dem Nachbargleis das ostdeutsche Pendant zu unserem VT


[attachment 354706 1996-04-23x083-bk.jpg]


Bild 7 Dresden Hbf. ist erreicht


[attachment 354707 1996-04-23x084-bk.jpg]


Bild 8 Das letzte Foto, welches Gerd Jahreis an diesem Tag aufgenommen hat: Halt des Sonderzuges in Tharandt


[attachment 354708 1996-04-99x086-bk.jpg]


Bild 9 Zum Abschluss noch der Fahrplan


[attachment 354709 Fplo-08-bk.JPG]


Damit endet die unsere Dokumentation dieser aufregenden Reise vor 25 Jahren. Noch ein paar Anmerkungen zum Teil 4. Die Bahnverkehr auf den Riesengebirgs-
Stichbahnen nach Karpacz (Krummhübel) und Świeradów Zdrój/Bad Flinsberg wurde bereits im Jahr 2000 eingestellt. Die Bahnhöfe blieben allerdings erhalten und
präsentieren sich heute in einem topp-restaurierten Zustand :

[de.wikipedia.org]

[de.wikipedia.org]

So, das wär`s mal wieder von Gerd Jahreis und mir. Der nächste Reisebericht ist aber bereits in Vorbereitung.

Schönen Tag allerseits

Johannes

Hier geht`s noch einmal zu den vorherigen Reisetagen:

Tag 1: [www.drehscheibe-online.de]

Tag 2: [www.drehscheibe-online.de]

Tag 3: [www.drehscheibe-online.de]

Tag 4: [www.drehscheibe-online.de]

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.