DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [F] Mit der 13 zum Röderbergweg - am unteren Ende der Rhönstraße

geschrieben von: Zp9b an Gleis 9 3/4

Datum: 14.01.21 23:37

Besten Dank für den schönen Beitrag zur Straßenbahn zum Röderbergweg!


0nkel_wom schrieb:
Von der Litfaßsäule blickt Walter Wallmann ... verließ Wallmann 1986 die Mainmetropole und wurde
für ein Jahr in Bonn als Umweltminister zwischengelagert...
"Zwischengelagert"? - Noch kurz zur Erinnerung: Am 26. April 1986 kam es zu einer Expolsion des Reaktors in Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl. In der Folge verbreiteten sich Wolken mit radioaktivem 'Fallout' über weite Teile Europas, zunächst nach Skandinavien, dann über Polen, Tschechien, Österreich, Süddeutschland und bis nach Norditalien.

Als Reaktion auf die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl wurde am 6. Juni 1986 ein bzw. das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gegründet; zum ersten Bundesumweltminister wurde Walter Wallmann ernannt.
Walter Wallmann verließ den Posten acht Monate später, als nach der hessischen Landtagswahl die CDU mit der FDP eine Regierungskoalition bildeten und er hessischer Ministerpräsident wurde.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.