DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: ? Frage zu Doppeltraktion/ Vorspann mit DB und DR Zuglok

geschrieben von: Yves Schmidt

Datum: 15.10.20 12:53

Hallo Andreas,

sofern Du den Zeitraum bis zum Mauerfall meinst, gab es das meines Wissens nach planmäßig nicht. Zwischen DB und DR war vereinbart, wer auf das Gebiet der jeweiligen anderen Bahnverwaltung fahren durfte. Die DR fuhr nach Hof, Bebra (ab 1989 die Züge von/und nach Berlin), Helmstedt und Lübeck. Die DB fuhr nach Oebisfelde, Ellrich, Gerstungen und Probstzella.

Ob es bei einem Lokschaden im Grenzbereich zur Unterstützung durch die jeweilige andere Seite kam, kann ich mir für den Bereich der DR nicht vorstellen, auf DB-Gleisen erscheint mir das eher möglich gewesen zu sein.

VG
Yves

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.