DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: Verortung der Straßenbahnimpressionen " Damals in Ulm" (1)

geschrieben von: Schwellenleger

Datum: 28.09.20 09:39

Hallo Dieter,

schöne Bilder einer interessanten, damals kleinen Straßenbahn.. ;-)

Bei der Verortung kann ich Dir gerne behilflich sein:

Bild 1) Tw 5 verläßt in der Olgastraße die Haltestelle "Theater" in Rtg. Friedrichsau. Dahinter ein "VÖV-Bus" aus der Zeit, als (IVECO-) Magirus Deutz noch sein Buswerk in Mainz hatte..

Bild 2) Tw 3 Rtg. Friedrichsau in der Haltestelle "Berliner Platz" (heute "Willy-Brandt-Platz"). Links erkennt man am Geländer den Abgang zur damals vorhandenen Fußgängerunterführung sowie den Kiosk, der zu Zeiten des bis etwa Mitte der Achtziger Jahre noch dort befindlichen Wieland-Werkes ein gut frequentierter Ort war.

Bild 3) TW 2 und TW 3 am gleichen Ort.

Bild 4) TW 2 beim Verlassen der Wendeschleife bei der Söflinger Endhaltestelle. Damals noch mit den alten Häusern, die wenige Jahre später abgerissen und durch Mehrfamilienhäuser im Stil der Zeit ersetzt wurden.. TW 2 fährt nun in der "Neuen Gasse" -die im weiteren Verlauf dann "Söflinger Straße" heißt- in Richtung Friedrichsau, die gleich folgende Haltestelle "Sonnenstraße" bereits fest im Blick.

Bild 5) TW 3 in der "Söflinger Straße" an der klassisch in Straßenmitte gelegenen Haltestelle "Königsstraße".

Bild 6) Tw 2 Rtg. Friedrichsau in der Wagnerstraße, kurz nach dem Verlassen der Haltestelle "Westplatz"

Bild 7) Tw 5 Rtg. Friedrichsau in der Wagnerstraße, an der Haltestelle "Blücherstraße".

Bild 8) Tw 3 Rtg. Friedrichsau in der Haltestelle "Ehinger Tor", noch ohne die Überdachung.
(Nebenbei: an der hier sichtbaren Sitzgelegenheit hat so mancher Fahrgast seine Schnürsenkel wieder binden müssen, wenn Lausbuben während der Fahrt mit der Strambe so taten, als würden sie knieend ihre Schnürsenkel binden, dabei aber beim Nachbarn selbige aufzogen.. ;-) )

Bild 9) Tw 6 Rtg. Söflingen in der Friedrich-Ebert-Straße.

Bild 10) Tw 8 Rtg. Söflingen nach Verlassen der Haltestelle "Ehinger Tor" in der Wagnerstraße auf Höhe der Beyerstraße. Hier befindet sich heute die Abzweigung der Straßenbahnlinie zum Kuhberg.


Danke für das Zeigen der Bilder, freue mich schon auf die angekündigte Fortsetzung.

Herzliche Grüße aus der Stadt mit dem Münster
Uwe

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.