DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: Der Bahnhof Sigmaringen in den letzten Bundesbahn-Jahren

geschrieben von: Pfeiftafel

Datum: 14.06.20 01:18

Hallo,

ja, Guido Motika war der letzte Chef in Balingen gewesen. Etwa zwei Jahre vor seinem Tod habe ich ihn noch zweimal in seiner Dienstwohnung im Balinger Bahnhof besucht, nachdem ich den Tipp zu seinem „Wahnsinnswerk“ (zu dick für jeden Verlag) bekommen hatte und er mir ein Exemplar auf Bestellung drucken lies.
Wenn man bedenkt, dass darin „nur“ Text und Zeichnungen (insbesondere Gleispläne und Gebäude) stecken und keine Fotos (die ein Verlag gewollt hätte), ist klar warum es nur im Selbstverlag verlegt worden ist. 1000 Seite über die Eisenbahn auf der Zollernalb bindet sich kein Verlag ans Bein...
Kann man das Werk heute noch irgendwie bekommen? Er hat damals nur auf Bestellung Einzelexemplare in einem Balinger Copyshop drucken lassen. Es ist sehr, sehr lohnend!

Übrigens noch vielen Dank zu den Ausführungen zu Sigmaringen.

Pfeiftafel

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.