DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Willst Du diesen Beitrag wirklich melden?

Re: Die Deutsche Touring

geschrieben von: X73900

Datum: 06.10.19 21:38

Stefan Motz schrieb:Zitat:
Hallo Rolf,
ich bedanke mich für Deinen Beitrag mit einem Auszug aus dem Sommerkursbuch der DEUTSCHEN BUNDESBAHN. Ich habe diesen ausgewählt, weil das die erste Ausgabe nach der Revolution im Iran war:
Wahnsinn, die Linie in den Iran mit 7 Tagen Fahrzeit und 6 Zwischenübernachtungen. Das ist ja fast wie mit der Queen Elizabeth in die USA oder wie eine Fahrt mit der Transsib. Interessant wäre hier auch der damalige Fahrpreis. Wurden die Hotels dann gleich durch die Touring mitgebucht? Die Flugpreise müssen damals schon sehr teuer gewesen sein, dass das dennoch für Fahrgäste interessant war.

Auffällig auch, dass der Bus in den Iran bis Maribor 10,5 Stunden brauchte und dann erst einmal Übernachtungspause war, während der ebenfalls abgedruckte Bus nach Zagreb die Strecke bis Maribor in knapp 8,5 Stunden fuhr und das als Nachtfahrt. War der Unterschied durch die Busse bedingt, die auf der Iran-Strecke vielleicht vom Kooperationspartner TBT Teheran kamen?

Die Firma TBT scheint es übrigens sogar noch zu geben, sogar mit einer Niederlassung in Deutschland, auch wenn dorthin keine Busse mehr fahren:
[www.tbtco.ir]
[tbtcargo.ir]

Gruß
X73900

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.