DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Willst Du diesen Beitrag wirklich melden?

Hier noch zwei Vergleichsfotos (m1B + 1L)

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 04.11.18 22:16

KPM schrieb:
Ich widerspreche jedoch der Beurteilung von "schlichter Kost" eines X 2800. Den gab es genauso als reines 1.Kl. Fahrzeug und hellgrüner Farbgebung wie den RTG zwei Bilder weiter unten.
So ist es, und ich habe sogar mal einen gesehen und fotografiert. Das Bild ist eher grauslich, aber unter den damaligen Umständen leider nicht anders möglich gewesen - ich traue mich einfach mal, mein Werk hier hinten im HiFo zu verstecken:


[attachment 218844 SNCF_X_2900_731_Quimper_130866.jpg]

Zu sehen ist hier der X 2900 (noch ohne Zusatzbuchstaben) vom Dépôt Rennes mit ausschließlich 1. Klasse plus zwei drei Standard-Beiwagen 2. Klasse, angeblich (wenn ich meinen 52 Jahre alten Aufschreibungen trauen kann) als Express 731 im Bahnhof Quimper am 13. August 1966. Nach Konsultation meines entsprechenden CHAIX (ja, Martin, so olles Zeug habe ich, nur so neue Dinger von 2000 nicht!) denke ich heute, daß der führende VT schon mal umgesetzt hat, um bis zum nachmittäglichen Gegenzug 738 nach Rennes richtigherum abgestellt zu werden.

Die diversen Renault-Triebwagen begeistern mich wieder einmal, ohne aber viel Ahnung davon zu haben. Ich stelle nur fest, daß keiner der gezeigten VT einen so monumentalen Lüfteraufsatz besitzt wie jenes Exemplar, das mir 1967, wiederum in Quimper, überraschend vor die Linse fuhr - siehe meinen auch schon wieder 13,5 Jahre alten Beitrag Etwas monströser Triebwagen am Ende der Welt.

Die Numerierung der Turbinenzüge irritiert mich ebenfalls - ich kenne auch nur die Serien ab 1000 und 1500 (und dann natürlich die 2000er).

Auf weitere Folgen dieser Beitragskette bin ich jedenfalls gespannt.

Lothar Behlau, frankophil (habe ich das schon mal erwähnt?)

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.