DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Willst Du diesen Beitrag wirklich melden?

Re: (CH) BLS Umbauwagen und Autozug-Steuerwagen (33B)

geschrieben von: Jörn

Datum: 11.01.18 20:26

Zu den Autozügen durch den Lötschbergtunnel habe ich auch eine ganz persönliche Erinnerung, durchaus 20 oder mehr Jahre her:

Wir (zwei Familien mit zwei Autos aus Deutschland) waren in den Skiferien in Saas Fe. In der Nacht vor unserer Rückfahrt hatte es heftig zu schneien begonnen. Wir mussten also die Schneeketten aufziehen, um durchzukommen. Mit Schneeketten kann man aber nicht besonders schnell fahren, schon gar nicht, wenn "unten" kein Schnee liegt und man über den Asphalt rumpelt. Die Ketten abzuziehen, hätte uns zu viel Zeit gekostet, also rumpelten wir gen Goppenstein, so gut es eben ging. Am Bahnverlad angekommen, sahen wir schon, dass das knapp würde: Der Zug war abfahrbereit, das Signal bereits auf Grün. Aber man sah uns kommen - und wartete. Kaum hatten beide Autos den letzten Wagen erklommen, fuhr der Zug los. Auf dem fahrenden Zug weiter fahrend schlossen wir dann zu den vor uns bereits verladenen Autos auf. Ich bin mit meinen diversen Autos so manche Route gefahren, aber nur dieses eine Mal auf einem fahrenden Zug.

Danke, BLS!

Schön, dass deine Fotos mich an diese Zeit erinnern, Werner. Die Schweiz ist mir als Land mit kundenfreundlichem Service bekannt. Trotzdem: Ob das heute noch funktionieren würde?

Gruß
Jörn.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.