DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: Betrachtungen der Strecke RS-Lennep — Wipperfürth, Hp Bevertalsperre, aktuelles Vergleichsfoto

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 20.03.11 23:53

Mw schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die @#$%& haben nicht mal die Schienen vor dem Radwegbau entsorgt.
> a) Gefahr für den Radwegverkehr - Sturzgefahr
> b) eine Tonne Schienenschrott bringt bis zu 400 €.


Ich habe mir das Bild und das dazugehörige Gegenbild [www.abload.de] mit dem Bahnsteigrest noch einmal angesehen und bin zu folgendem Schluß gekommen:

„Die @#$%&” haben die Bahnsteigkante und einige wenige Meter Schienen in Höhe der Bahnsteigkante zur Erinnerung an die Bahnstrecke liegen gelassen - wenn ich den User '212 096' richtig interpretiert habe.




> c) Was soll die Gabbione unmittelbar hinterm Verkehrszeichen "Rad- und Fußweg" auf Bild 2?
>     Auffahr-Schikane?


Wo ist denn da ein Problem?

Der Schütt- oder Mauersteinkorb ist abgegrenzt worden (über die Ausführung könnte man sich vielleicht unterhalten) und liegt nicht in der Flucht der seitlichen Fahrstreifenbegrenzung — verhindert möglicherweise aber recht gut das Befahren des Radweges(?) mit zweispurigen Kraftfahrzeugen.

Wer als Radfahrer damit kollidiert, hat beim Abbiegen entweder extrem die Kurve geschnitten oder sollte sich danach einem Seh- oder Gleichgewichtstest unterziehen lassen …





mfG

Walter


_________
(Edit: Betreff)

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.