DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: DB-Alltag in Hornberg 1980er Jahre (mit 7 B)

geschrieben von: Zaubermark

Datum: 15.12.09 11:02

Hallo zusammen,

erstmal danke für Eure Antworten und Ergänzungen. Nachdem ich noch mal gegrübelt habe, ist mir folgende Erklärungsmöglichkeit für das Befahren des Überholungsgleis in Hornberg durch Schnellzüge eingefallen. In Bild 3 fährt der Schnellzug ja ebenfalls über dieses Gleis. Kann es sein, dass in Hornberg lange Reisezüge grundsätzlich auf dem Überholungsgleis hielten wegen den schienengleichen Bahnsteigzugängen?

R.T.B. schrieb:
-------------------------------------------------------
> Sehr schöner Beitrag, vielen Dank dafür. Auf dem
> Gelände der Ladestraße bzw. Rampe wird ja heute
> auch kräftig gebaut...

Typisch, das war ja klar...

> Auf Bild 4 sieht man ja die Gleisseite des
> Güterschuppens. Bei der Vorbeifahrt fällt mir
> immer auf, dass er zwar eine seitliche Ladefläche
> hat, aber doch sehr weit vom Gleis entfernt steht,
> ein zweites Gleis aber vom Platz her nicht gewesen
> sein kann. Lagen die Gleise da villeicht
> irgendwann mal ganz anders?

Auch da habe ich mir den Kopf darüber zerbrochen und ich halte es für möglich, dass der Gleisplan vielleicht im Zuge der Errichtung des reichlich dimensionierten Mittelbahnsteigs umgestaltet wurde. Wenn man die Dimensionen der Bahnsteige auf kleineren süddeutschen Bahnhöfen aus den Länderbahnzeit kennt, hätten dort sicherlich vier Gleise parallel zueinander Platz gehabt. Sonst hätte die Laderampe am Güterschuppen auf dieser Seite wirklich keinen Sinn gehabt. Vielleicht taucht ja irgendwann mal ein Foto oder gar ein Gleisplan auf.

Viele Grüsse von Mark

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.