DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

So weit wollte ich nicht ausholen...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 06.09.08 18:26

Obwohl meine Eltern begeisterte Operettenanhänger waren, habe ich mich für dieses Genre nie begeistern können. War mir - im Gegensatz zur Oper - immer zu seicht, um es mal vorsichtig auszudrücken. Aber man bekommt da ja als Kind dann doch einiges mit.

Natürlich meinte ich Dorthe, damals noch ohne Kollo und ihr "Oh pardon, sind sie der Graf von Luxenburg".

Da aber auch gleich eine Frage an etwaige Experten:
Woher kommt die gebräuchliche deutsche Schreibweise von Luxenburg mit "n" statt "m". Dass man das "o" in -bourg weglässt, okay. Aber warum "n" statt "m"?


fragt

Rolf Köstner

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.