DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: Längst Geschichte: Obusse in Landshut an der Isar (m17B)

geschrieben von: Mema

Datum: 01.07.08 16:06

Vielen, vielen Dank für diesen zweiten Bericht aus meiner Heimatstadt Landshut. Wieder einmal tolle Bilder, die ich noch nicht vorher gesehen habe. Vor allem über Wagen 101 in seiner ursprünglichen Gestalt hatte ich bis jetzt nur Vermutungen. Bleibt nur zu Ergänzen zu den Aufnahmepunkten:

Bild 14: Schleife Hauptbahnhof
Bild 16: Haltestelle Zweibrückenstraße Richtung Altstadt

Was mich auch als Landshuter überrascht, ist die in diesem Beitrag abgebildete Haltestelle Hauptbahnhof, die offensichtlich woanders liegt als die mir bekannte im letzten Beitrag. War die Schleife vor dem Neubau des Bahnhofs woanders? Vielleicht weiß ja jemand bescheid. Übrigens, Das alte Obus-Depot am Friedhof (Bild 7) stand so noch bis vor wenigen Jahren, selbst die Einführungen für die Oberleitungen über den Türen waren noch zu erkennen. Inzwischen steht dort die neue Feuerwache. Sind in dem Fotoarchiv zufällig auch Aufnahmen von den ersten Landshuter Dieselbussen oder von den Bussen der Firma Sauer vorhanden, die damals auch Linienverkehr in und um Landshut betrieben hat? Solche suche ich auch schon ewig ohne Erfolg...

Vielen Dank,
Martin

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.