DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: Rezension "Im Zug über den Hindenburgdamm, äh die Ostsee" (mit Bild)

geschrieben von: 642

Datum: 02.04.21 19:05

Das Lektorat ist halt in dem Sinne eine Aufgabe des Autors. Aber mir ist so etwas bei zahlreichen Büchern schon aufgefallen, wo ich mir alleine schon einmal die Frage stelle ob man das Werk überhaupt jemanden mal zum anschauen gibt. Ich erinnere mich gerne an das Buch über die Madonnenlandbahn, welches von einer regionalen Autorin zwar geschrieben wurde, nur wenn ich dort fachliche Fehler wo aufgelassene Haltepunkte als stillgelegt bezeichnet werden oder aus Bahnhöfen, wo Zugkreuzungen erfolgen oder erfolgen könnten und beide Gleise auch genutzt werden, Haltepunkte gemacht werden ist es fachlich ungenügend. Noch viel schlimmer, wenn dann als Helfer Betriebseisenbahner oder Eisenbahnvereine etc. genannt werden.

Die letzten doch ansehnlichen Bücher zu unseren Hobbybereich vom Sutton Verlag waren die Nahverkehrsbücher über Saarland und die Naumburger Straßenbahn alles andere wo das untere Mittelfeld. Dann gibt es leider auch noch solche grausamen Werke wo einen etwas von Geschichte vorgegaukelt wird und das älteste Bild ist dann aus dem Jahr 1994; gut ok auch schon 27 Jahre her beim Thema Geschichte erwarte ich etwas anderes. Oder was ich auch noch in Erinnerung habe Bilder aus dem Jahre 2010 die von der Grobkörnigkeit des Druckergebnissen entweder extrem scharfgezeichnet wurden oder mit einer mangelhafen Analogkamera gemacht wurden.

642

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.