DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: Weil wieder Enttäuschung kundgetan wurde, keine "Bibel" zu bekommen

geschrieben von: kaufhalle

Datum: 19.03.21 19:36

FTB schrieb:
> Irgendwie beschleicht mich bei Buchbesprechungen immer mehr der Eindruck, das die Erwartungshaltung von Außenstehenden einfach viel zu hoch ist. Nur noch Schneeflockendenken.

Letztlich bezahlt man ja auch dafür und man erwartet für seine ausgegebenen €uro auch einen Gegenwert. Das ist Kapitalismus ganz einfach erklärt (auch ohne Karl Marx zu bemühen).

Zumindest ersteres stimmt grundsätzlich. Im Beispiel des Tatra-Hefts: Was darf man für 7 Euro erwarten? Nicht so umwerfend viel. Was man in diesem Fall tatsächlich bekommt, kann ich nicht beurteilen, aber die recht geringen Erwartungen, die man bei 7 Euro berechtigterweise hat, sollten wohl erfüllt werden.

Zum Kapitalismus: Das ist genau kein praktizierter Kapitalismus. Das ist jede Menge ehrenamtliche und unbezahlte Tätigkeit. Der Kapitalismus bei solchen Themen ist gleich nebenan: Bei Tertiärliteratur gewerblich tätiger Autoren, die bei z. B. GNB (manchmal auch transpress oder EK) ihre Werke abliefern. Oder auch bei Sutton, wo der Verlag zwar kassiert, aber nix tut außer drucken und verkaufen.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.