DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Probleme mit Decodereinstellung an Piko 260

geschrieben von: HBX1968

Datum: 11.09.20 20:24

Moin!

Ich konnte die Piko 260 (#55900) relativ günstig gebraucht kaufen. Die umstrittenen Kupplungen hatte der Vorbesitzer bereits entfernt. Diese werde ich in Kürze durch Krois MK1 ersetzten.
Die Lok lief ganz gut, nur erheblich zu langsam und die Beschleunigung entsprach auch nicht meinen Wünschen.
Über den Piko-Decoder ist schon viel schlechtes geschrieben worden, den Sound finde ich aber genial!!!
Die CV-Werte ließen sich aber leider nicht mal eben ändern. Fazit: Die Sounds/ das Licht funktioniert, aber die Lok bewegt sich so gut wie gar nicht (summt nur).
Ich komme nicht weiter! Reset CV 8=0 machte sie platt. Nun habe ich viele CV's geändert (2,3,4,5,12,29, 51-56, 59 und 96).Es ändert sich einfach nichts...
Über den Decoder brauchen wir nicht diskutieren, dass haben schon viele andere gemacht!
Wer kann mir BITTE helfen, dass die Lok wieder fährt?
Ich fahre DCC mit der Roco-Multimaus und verwende lange Adressen (die konnte ich erfolgreich ändern!)

VG Thomas

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.