DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [K] Frage zur Querverbindung zwischen Severinstraße und Barbarossaplatz

geschrieben von: hsimpson

Datum: 10.06.21 11:32

Hauptmann Mumm schrieb:
Auf der Severiensbrücke gibt es zwei Fahrspuren pro Richtung. Erst in Höhe der Tunnelrampe kommt dann auf dem Perlengraben eine dritte Fahrspur hinzu. Deren Beginn müsste für das Verbindungsgleis um ca. 150m verschoben werden.
Du bekommst aber massive Probleme mit der Brücke Tel-Aviv-Straße, wenn du versuchst, das Gleis mit einem Akzeptablen Bogenradius noch vor der Rampe auszufädeln. Man kollidiert mindestens mit dem Treppenbauwerk, wahrscheinlich auch mit den Brückenpfeilern.

Eine Weiche im Bereich vom Übergang zur Rampe, die dann noch passable Geschwindigkeiten von ~50km/h erlauben würde, wäre eine sehr aufwändige Konstruktion und hätte es durchaus schwer, die Grenzen für die Ruck-Werte einzuhalten. Außerdem dürfte man dann die komplette Rampe umbauen. Auch nicht ganz günstig.

Am Barbarossaplatz wäre das ganze wohl deutlich einfacher, nur soll hier ja der Tunnel bis zum Eifelwall verlängert werden. Man müsste in dem Fall dann im Bereich Neue Weyerstraße eine neue Rampe bauen.

Grüße

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.