DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [HB] Neue kostenlose Cityringlinie hat den Betrieb aufgenommen (Link zum W-K)

geschrieben von: robert55

Datum: 07.06.21 10:02

kaufhalle schrieb:
Bahnhof Mickten schrieb:
Wer finanziert den stehenden Autoverkehr? Die KFZ-Steuern allein richten es nicht. Ganz einfach: ÖPNV ist Daseinsvorsorge. Und kann demzufolge aus Steuermitteln finanziert werden. Allein seine Nutzung iat wirtschaftlich darstellbar.
Dieser ÖPNV ist aber keine Daseinsvorsorge, sondern ein Sonderangebot an Autofahrer.

Marienfelde schrieb:
Ich denke, so eine einzelne Maßnahme "aus dem Aktionsprogramm Innenstadt" (Weser-Kurier vom 24.02.21) mit dem Ziel, die City (wieder) zu beleben, sollte man nicht inhaltlich überfrachten.
Eine öffentliche Aufgabe ist das aber nicht. Das sollten dann die Gewerbetreibenden der Innenstadt schon selbst finanzieren.

Marienfelde schrieb:
Die Kosten für die "11" sind absolut überschaubar. Vermutlich ließen sich auch in Bremen Beispiele für "ÖV-Marketing" finden, die mehr Geld kosten - und womöglich dennoch nicht sinnvoller sind.
Es ist aber gar kein ÖPNV-Marketing, sondern Innenstadtmarketing.

Marienfelde schrieb:
Übrigens können auch Gelegenheitsfahrgäste aus ganz unterschiedlichen Motiven zu Dauerfahrgästen werden - so wie sie auch aus ganz unterschiedlichen Motiven Gelegenheitsfahrgäste sind.
Dazu tragen aber solche Gratismaßnahmen nichts bei.

Marienfelde schrieb:
"Zeitkarteninhaber sind übrigens die finanzielle Stütze des ÖPNV, ohne die geht gar nichts". Ich füge dem zitierten Satz einen Satz hinzu: Die öffentliche Hand ist übrigens die finanzielle Stütze des ÖPNV, ohne die geht gar nichts.
Das ist so pauschal zwar schlichtweg falsch, aber darum ging es nicht. Es ging um den Vowurf, Zeitkarteninhaber würden zu wenig bezahlen. Und genau das stimmt eben nicht, sie sind auf der Einnahmenseite der zuverlässigste und wichtigste Posten.
Aber: Stosszeit > Maximal Einsatz Personale und Wagen > Höchste Kosten

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.