DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [K] Planung Deutz-Mülheimer Straße soll beauftragt werden

geschrieben von: mannibreuckmann

Datum: 02.06.21 21:51

Gernot schrieb:
Es bleibt der Fakt, dass man beiderseits der Ost-West-Achse je drei Endpunkte hat. Von daher ist es am einfachsten, jeweils einen der linksrheinischen Endpunkte mit je einem der rechtsrheinischen zu verbinden.
Das mag am einfachsten, um nicht zu sagen, am
naheliegendsten zu sein. Aber die einfachsten und naheliegendsten Lösungen sind keinesfalls immer die besten.

Im Osten hat man drei schnellbahnmäßig ausgebaute Teilstrecken, im Westen keine einzige.

(Das Teilstück Stadtwald-Frechen Bf hat je eher den Charakter einer Überlandstraßenbahn als den einer Schnellbahn, mündet es doch zu beiden Seiten in straßenbündige Teilstrecken).

Der Ast nach Sülz ist definitiv eine Straßenbahn, da straßenbündig, der Ast nach Weiden ebenfalls, wenn auch mit eigenem Gleiskörper.

Wie würde man einem Außenstehenden, der Historie und Gegebenheiten in Köln nicht kennt, erklären, dass man ausgerechnet diese Strecken im Verbund zu einer Schnellbahn mit 90m-Zügen ausbauen möchte?

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.