DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [L] HeiterBlick baut jetzt auch Magnetschwebebahnen

geschrieben von: Rolf Hafke

Datum: 02.06.21 14:13

SimonHier schrtieb:

>> HeiterBlick hat im Auftrag von Max Bögl die Fahrzeuge für das Transport System Bögl hergestellt:

Nach zehnjähriger Entwicklungsphase sind die ersten Sektionen der Fahrzeuge bei der HeiterBlick GmbH in Leipzig montiert worden. Ausschlaggebend für die Beauftragung der HeiterBlick GmbH waren insbesondere die hohe Fertigungsqualität, ..... <<

Ganz richtig:
im Auftrag von Max Bögel ......
... und es handelt sich um ein langanstehendes Projekt.

Dazu füge ich meinen Bericht aus BS (Blickpunkt Straßenbahn) im Industrie-Teil bei:
in BS 5-18 (erschienen Ende September 2018):

Max Bögl

TSB - Transport System Bögl

Aufträge: Magnetbahn: Chengdu: Die Firmengruppe Max Bögl hat einen Auftrag für das bekannte Magnetbahnsystem für den Personennahverkehr aus China erhalten. Das Unternehmen entwickelte für zukunftsweisende Lösungen des steigenden Bedarfs der innerstädtischen Mobilität zusammen mit TSB - Transport System Bögl ein neues Nahverkehrssystem zur Serienreife. Für eine erfolgreiche Einführung wurde eine langfristige Vertriebspartnerschaft mit dem chinesischen Unternehmen Chengdu Xinzhu Road & Bridge Machinery abgeschlossen. Sie sieht den Bau einer über 3,5 km langen Teststrecke in Chengdu vor, der Hauptstadt der Provinz Sichuan, um das Magnetbahnsystem in China zulassen zu können. Außerdem übernimmt Xinzhu exklusiv die Vermarktung und Produktion des Systems in China um dort zahlreiche Anwendungsstrecken zu realisieren.

Max Bögl hat das TSB in den letzten Jahren auf der Basis der Magnetbahntechnologie in Eigenregie entwickelt und zur Serienreife gebracht. Am Hauptsitz Sengenthal betreibt die Firmengruppe seit 2012 eine 820 m lange Teststrecke. Auf Basis dieser Erfahrungen hat Max Bögl ein neues eigenes Magnetbahnsystem entwickelt, bestehend aus Fahrweg, Fahrzeugen und Beriebsleittechnik. Es ist auf Personennahverkehr mit Streckenlängen von bis zu etwa 30 km und einer Geschwindigkeit von 150 km/h ausgelegt. Nach einer Fahrleistung im Probebetrieb von über 65.000 km und mehr als 100.000 Fahrten läuft derzeit das Zulassungsverfahren in Deutschland.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.