DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: Stammheim / Flittard / EKML

geschrieben von: Schwarz-Fahrer

Datum: 02.06.21 02:01

Nachtzug schrieb:
Der Bahns schrieb:
Die Bayerbahn von Köln-Mülheim zum Bayerwerk Leverkusen heißt EKML

Eine Anbindung / Mitbenutzung der EKML käme dann wohl, grob gesehen, ab Stammheim/Bahnübergang Stammheimer Ring in Frage.

Das wären dann ca. 1,7 Km. Ein zweites, zusätzliches Gleis im oben beschriebenen Abschnitt wäre theoretisch möglich.

Vom Bayerwerk aus gehen werktäglich mindestens zwei (manchmal 3) Übergaben Richtung Köln-Kalk Nord.
Da das in Ingenieurbüro, in dem ich arbeite, unter anderem für eine Machbarkeitsstudie für die Stadtbahn Mülheim/Stammheim/Flittard angefragt wurde, kann/darf ich nur so viel veraten, dass hier insgesamt 7 Varianten + möglichen Kombinationen untersucht werden sollen. Die Länge der Nutzung der BayerBahn unterscheidet sich bei den sieben Varianten doch erheblich.
Ah ja, das ist also noch völlig offen. Na gut.
Gesetzt den Fall, die Bayer-Bahn soll für eine Hochflur-Stadtbahn genutzt werden, wie kommen die Güterzüge an den Hochbahnsteigen vorbei?
Verwegene Idee: Verschiebbare Bahnsteige, die ganz langsam und ruckfrei einen halben Meter zur Seite fahren. Die Rampen müssen dann natürlich parallel zu den Gleisen verlaufen, ein Zugang von der Längsseite wäre ausgeschlossen.
Weniger verwegene Idee: An jeder Haltestelle, die von Güterzügen passiert werden muss, befindet sich ein Gleiswechsel, abwechselnd "spitz" und "stumpf". Die Gleiswechsel sind sehr spitzwinklig angelegt und dadurch länger als die Bahnsteige. So hat der Güterzug immer genug Abstand zu den Bahnsteigen. Und Gleiswechsel bieten ja auch Möglichkeiten im Störungsfall.
Es ist spät...

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.