DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [K] Bezirksbürgermeister schlägt Verlängerung der SL 12 in die Rheindörfer vor

geschrieben von: Gernot

Datum: 04.05.21 21:37

Kölnbahner schrieb:
Hauptmann Mumm schrieb:
Zitat:
Strizie schrieb:
Zitat:
Meinst Du die Rheinisch-Westfälische-Städtebahn?
Das war dann nochmal eine andere Nummer. Wobei diese den mir bekannten Unterlagen nach gar keine Zwischenortsbedienung machen sollte. Damit wären die angestrebten kurzen Fahrzeiten Köln - Düsseldorf auch gar nicht möglich gewesen. Die vorgesehene "Diretissima" wurde dann später mit der Fleher Autobahnbrücke belegt...

Die RWS war m.W. ein Projekt der 1920er Jahre, Überlegungen einer "banalen" Überlandbahn Köln-Neuss für den Nahverkehr waren älter.


Wat?
Kann da jemand mehr zu erzählen?
Das war eine Idee vom Anfang der 1920er Jahre. Im Prinzip der Vorläufer des rrx: Eine elektrische Schnellbahn, die auf der üblichen Rhein-Ruhr-Magistrale (Dortmund - Bochum - Essen - Mülheim - Duisburg - Düsseldorf - Köln) auf separaten Gleisen kreuzungsfrei fahren sollte. Teilweise war wohl auch eine unteridische Führung in den Stadtzentren angedacht. Gehalten werden sollte nur einmal je Stadt und die Züge waren für 130 km/h geplant, eine für damalige Verhältnisse ziemlich hohe Geschwindigkeit. Das ganze hatte mit der Reichsbahn und den bereits vorhandenen Gleisen nichts zu tun, war also kein Ausbau sondern ein Neubau parallel dazu. Federführend bei der Planung waren die RWE, die ja schon vor dem 1. Weltkrieg einige Straßenbahnen betrieben. Aber das Veto der Reichsbahn hat das Projekt relativ bald beendet. Dafür begann die Reichsbahn ein paar Jahre später mit dem Ruhrschnellverkehr, aber den gab es bis in die 1950er mit Dampfloks.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.