DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [HB] Die neue Bremen-NEXT-Bahn ist frisch beklebt in der Stadt unterwegs.(Link)

geschrieben von: KVV323

Datum: 04.04.21 23:30

Früherwarallesbesser schrieb:
Mein Auto hat, wie die weit überwiegende Mehrzahl dieser, aus jedem Fenster freien Durchblick. Mit Sitzen ,“hinter Gittern“, bzw. Lochfolie macht man es sich unnötig schwer, Autofahrer für den ÖPNV zu gewinnen. Aber will man das überhaupt? Einer der größten Arbeitgeber Bremens ist schließlich Daimler. So viel Bremen auch in den ÖPNV steckt, so richtig dem MIV „auf die Füße zu treten“, traut man sich auch nicht.
Das stimmt, dass Autos freien Ausblick haben ist soweit Standard. Da hörts aber auch schon auf: Wer hat denn während der Fahrt ernsthaft Zeit, rauszuschauen? Der Fahrer jedenfalls nicht - und die Mehrzahl aller Reisen findet nach wie vor in Alleinbesetzung statt.
Warum wird das eigentlich so absurd aufgebauscht? Als ob man in der Politik am Tisch säße: "Wir könnten jetzt eine richtig hübsche Bahn mit durchsichtigen Fenstern losschicken." - "Nein! Die muss zugeklebt sein! Wir brauchen Arbeitsplätze bei Daimler!". Sorry, aber macht euch nicht lächerlich.

Zur Statistik: Die gezeigte Türseite der Bahn hat 10 große Fenster, 2 "halbe" Fenster und 10 Türfenster. Davon sind 3 große und ein halbes Fenster (3,5/11 = 32%) zugeklebt. Denkt ihr wirklich, da geht jemand rein: "Also, da rechts sind die Fenster zugeklebt, ich muss aber auf dieser meiner täglichen Strecke rausgucken. Ich könnte mich links - ans durchsichtige Fenster - setzen, möchte mich aber aufregen, setze mich also rechts hin. Dann schreibe ich beleidigt auf DSO, wie dreist und ignorant heutige Verkehrsunternehmen wären und wie schlimm der Staat im Allgemeinen. Ab sofort fahre ich Auto!"
Da sehe ich ein größeres Problem darin, dass sich die Türen in der Beklebung komplett verstecken - zumindest die 2. und 4. Tür könnten für Sehbehinderte schwierig wahrnehmbar sein. Aber sowas ist auf DSO ja absolut lächerlich, denn früher gings ja auch.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.