DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

(PL)/(D) Rückführung eines GT8 von Poznań (Posen) zur Rheinbahn Düsseldorf

geschrieben von: kleinerteufel68

Datum: 01.08.20 06:10

(Zwischenstand der Sammelaktion)
Liebe Freundinnen und Freunde des Projektes "Helmut 697"
Seit 1. Mai bemüht sich unsere Arbeitsgruppe darum, bis zum 31. August 2020 die Summe von 13.500 € mit Eurer Hilfe zusammenzubekommen um damit den Kauf und Transport des Triebwagens 697 aus der polnischen Stadt Poznań (Posen) zurück nach Düsseldorf zu finanzieren. Die Rheinbahn Düsseldorf selbst wollte zunächst die Kosten für die Rückführung übernehmen, jedoch machte der Ausbruch der Corona-Pandemie dieses Vorhaben zunichte, da ihr aufgrund der drastischen Einnahmeverluste beim Ticketverkauf Ausgaben, die nichts mit ihrem Kerngeschäft zu tun haben, untersagt wurden.
Nun sind drei von vier Monaten der Sammelaktion vorbei und wir möchten dies zum Anlass nehmen, Euch einen Zwischenstand des Kontos mitzuteilen.
Mit Stand 1. August haben wir innerhalb der ersten drei Monate die Summe von 9035 € eingenommen. Zu Beginn der Sommerferien in NRW am 29. Juni lag der Betrag noch bei 6500 €. Es gab also innerhalb dieser rund fünf Wochen einen richtigen Schub der uns erneut deutlich machte, daß die Rückführung von einer großen Zahl der Straßenbahnfreunde gewünscht wird. Und das während der Corona-Pandemie, die allgemein eher eine eingeschränkte Spendenbereitschaft erwarten lassen würde. Dafür möchten wir uns bei Euch ganz herzlich bedanken!!!!
Dennoch müssen wir feststellen, daß uns zum Erreichen des Zieles, dieses historisch wertvolle Fahrzeug mit Neuss-Düsseldorfer Geschichte aus Polen zurück nach Düsseldorf zu holen, noch 4465 € fehlen.
Daher rufen wir zu Beginn des letzten Monats der Sammelaktion, die am 31. August endet, noch einmal dazu auf, uns finanziell zu unterstützen um die Rückführung zu schaffen. Sollte bis zum 31. August 2020 die Gesamtsumme von 13.500 € nicht zusammenkommen werden wir alle Beiträge ab 20 € aufwärts zurückbuchen. Überweisungen bis 20 € werden dem Verein "Linie D - Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V." gespendet.
Dazu bitten wir Euch um Überweisungen auf das folgende Konto:

Name: Pia Pilz
IBAN: DE70 3005 0110 1008 3586 71
Verwendungszweck: "Schenkung für Wagen 697"
Stadt-Sparkasse Düsseldorf

Hier die Website mit weiteren Informationen:
[sites.google.com]
Mit seiner in Poznan eingebauten und vollständig zum Fahrgastraum abgeschlossenen Fahrerkabine wäre die Rheinbahn in der Lage, dieses Fahrzeug als einzigen Kurbelwagen im historischen Wagenpark trotz der Corona-Pandemie im Carterverkehr einzusetzen.

Wir bieten Anstecknadeln mit dem Motiv des Wagens für 14,95 € inklusive Porto und Verpackung bei eBay an. Der Erlös aus dem Verkauf kommt vollständig der Finanzierung von Kauf und Transport des Triebwagens von Poznań nach Düsseldorf zugute. Den Link dazu findet Ihr hier:
[www.ebay.de]
Den Wagen hatten wir Ende Juni bei einem Ortstermin im Posener Betriebshof Franowo besucht. Dabei entstanden diese Bilder.
[attachment 305695 11.jpg]
[attachment 305696 12.jpg]
[attachment 305697 13.jpg]
[attachment 305698 16.jpg]
[attachment 305699 17.jpg]

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.