DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: kein "doofer Bus"

geschrieben von: citadis

Datum: 15.11.13 13:11

CH-Mirage schrieb:
-------------------------------------------------------

> -> in Caen wird der 'TramBus' nach wenigen Jahren
> wieder eingestellt und in ein klassisches
> Schienen-Tram (tram sur fer) umgebaut!
>

Caen verwendet das wesentlich entgleisungsfreudigere TVR-System, nicht den Translohr.

Trotzdem kann man über die Translohr-Planungen nur den Kopf schütteln. Der für die T6 vorgesehene Typ STE6 bietet 252 Fahrgästen Platz und kostet 5,4 Mio. € pro Fahrzeug. Ein Citadis 402 wie er auf der T3 verkehrt schlägt mit 3,1 Mio € zu Buche - bei 304 Plätzen wohlgemerkt. Man leistet sich also das an der Fahrgastkapazität gemessen teuerste "Straßenbahn"fahrzeug Frankreichs!

Kopfschütteln lösen auch die Argumente pro Translohr aus. Da wird einmal mit Steigungen bis zu 10% argumentiert, die eine klassische Tram nicht zuverlässig bewältigen könne (hat man schon mal nach Linz oder Lissabon geschaut?), zum zweiten müssen enge Radien als Vorwand herhalten. Er mag ja sein, dass Multigelenker wie der Citadis mit engen Radien ihre Probleme haben, aber warum man dann nicht auf Fahrzeugtypen wie den Flexity Classic oder den Avenio/Combino ausweicht lässt sich bestenfalls mit der sehr national ausgerichteten Beschaffungspolitik erklären.

Im Februar wurde der erste STE6 für die T6 fertiggestellt und im Oktober an die RATP ausgeliefert. Bilder von dem Fahrzeug findet man in diesem Blog.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.