DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: "Railjet DE" - ein weiterer Vorteil dieser Idee

geschrieben von: kmueller

Datum: 04.04.21 13:15

Christian Snizek schrieb:
Warum sich da die Beschaffungsinitiative der DB weigert, dies so zu tun oder sich gar an die Beschaffung der Fahrzeuge den ÖBB oder auch den CD anzuschliessen, ergibt auch keinen Sinn. Denn dass die Züge funktionieren ist ja seit deren Einführung bewiesen. Zum Beispiel ist das Flügeln und/oder das Kombinieren zweier Einheiten in Bludenz täglich mehrfach zu beobachten, wenn der Zür'cher Teil abgehängt/verstärkt wird.
In Salzburg ebenfalls, und dies seit einigen Jahren alle 2h in der Relation München/Bregenz-Budapest/VIE. Ich konnte diese Prozeduren insbes. im Jahr 2014 regelmäßig (>2x wöchentlich) verfolgen, wobei mir kein Fall auffiel, daß das Kuppeln zu Verzögerungen führte. Seit es den Wiener Hbf gibt, werden die in Salzburg gekuppelten Züge dort wieder geteilt. Westwärts sinngemäß.

Das Flügeln von Wien nach Zürich und Bregenz findet übrigens in Feldkirch statt. Der zweite Zugteil der innerösterreichischen RJ nach Bregenz läuft manchmal bis dorthin mit durch, meistens aber nur bis Feldkirch, bis Innsbruck oder sogar nur bis Salzburg. Auch diese Züge werden also im Verlauf ihres Wegs mindestens einmal gekuppelt, allerdings an verschiedenen Orten.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.