DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Verquere Ansichten der Erbsenzähler vs. Erwartungen der Kundschaft

geschrieben von: Dieselpower

Datum: 17.02.21 18:04

Nach Erbsenzählers Sicht der Dinge lief es ja auch großartig! Jeder Zug, der nur den Hauch einer Chance hatte, irgendwo auf irgendeine Schneeflocke zu treffen, wurde vorsorglich erst gar nicht gefahren. In machen Ecken lief 10 Tage lang absolut nichts. Da hat man die Kundschaft völlig im Regen stehen lassen! Aber die Erbsenzähler freuen sich, kaum Verspätungen, kaum zusätzlicher Dispositions- und Kostenaufwand. Man hat einfach geordnet und pünktlich zum Wintereinbruch den Rückzug angetreten, heißt, den Betrieb weitestgehend eingestellt. Ja, so verquer und realitätsfremd sind heutzutage die Ansichten über "Erfolg" und "großartige Wintervorbereitungen" von Erbsenzählern!

Für die Kundschaft und den Großteil der Betriebseisenbahner war es dagegen die völlige Kapitulation vor der Schneeflocke! Keiner braucht eine Bahn, die einem im Ernstfall hunderte Kilometer fern der Heimat komplett im Regen stehen lässt, so nach dem Motto: "Tut uns leid, wir fahren erst in 7 - 10 Tagen nach der Schneeschmelze wieder. Sieh zu wie du heim kommst!" Keiner erwartet, daß bei einem wirklichen Wintereinbruch sämtliche Züge im Takt und pünktlich fahren. Aber ein Notangebot, wo es wenigstens alle paar Stunden mal, langsam und mit Verspätung, noch irgendwie vorwärts geht, damit die Leute überhaupt heim kommen, sollte wohl der Mindestanspruch sein. Ansonsten kann man den Laden gleich komplett zuschei...!

Im Normalbetrieb schon oft genug überfordert und bei Wetterkapriolen gleich den Betrieb komplett einstellen. So ein Trümmerhaufen wie "Die Bahn" wird in den nächsten Jahren absolut gar nichts reissen! ;-)

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.