DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Hey, jetzt bleib´ doch mal locker!

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 18.10.20 22:24

`Nabend Tobias!

Was ist denn in der letzten Zeit los mit dir?
Kein Eintrag ohne eine volle Breitseite gegen alles, was irgendwie mit der Eisenbahn der Vor-Desiro-Zeit zu tun hat.
Kein Eintrag ohne - zugegeben: wohlfeil formulierte - Beiträge, was in der Bahnpolitik alles versäumt wurde.
Die Verbalrhetorik in der Masken-Diskussion blende ich einmal aus, denn das, was da draußen gerade passiert, sollte uns ja inzwischen alle eines Besseren belehrt haben.
Ich halte fest: der dauerhafte Entzug vom Schwabenstammtisch ist doch nicht so einfach kurierbar. Geht mir übrigens auch so.

Doch tröste dich:

"Nicht nur von besserem Nahverkehr im Raum Tübingen träumen und von einer Wiederinbetriebnahme der in Albstadt-Ebingen abzweigenden Talgangbahn aber allerspätestens 4 Wochen nach St. Nimmerlein faseln, sondern einfach mal den ganzen Krempel unter Fahrdraht bringen"
Oder noch besser: das eine tun, ohne das andere zu lassen. Und nicht zu "faseln", sondern konkret zu besprechen.

"Aber das wäre ja radikal was verändert, statt nur von "Verkehrswende" und "Schienenland #1" zu labern ... und es würde (Hilfe!) auch noch Geld kosten ... und man müsste das bequeme, tradierte Weltbild verlassen!"
Genau das passiert hier doch!
Von Norden her dringt die Regionalstadtbahnneckaralb (die Trennzeichen möge jeder selbst setzen, ich mache das immer falsch) vor und zieht die Strippe zumindest mal bis Albstadt-Ebingen (oder gar Onstmettingen). Die fehlenden, wenngleich ziemlich anspruchsvollen Kilometer nach Sigmaringen nimmt das Land in Angriff, nachdem die S21-Jubelperser in Frau Gönners Donau-Gauen gemerkt haben, wie sie sich mit dem Maulwurfsbahnhof selbst vom Landeshauptstädtle abhängen. Und ja, es wird Geld in die Hand genommen. Nicht nur geredet. Das war ja vor ein paar Tagen hier Thema, auch wenn sich die Fuzzys erstmal an dem C-Thema aufgegeilt haben, dass die Albbahn-Strecke auf irgendeiner schematischen Kartendarstellung fehlte.

Insofern sind die Schmähungen an dieser Stelle - zum Glück - ein wenig fehl am Platze.

Viele Grüße, und: mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit wird der alte Krempel namens 218 auch kommendes Jahr im Ländle fahren. Nein, nicht für Fuzzys. Sondern weil sie für die beabsichtigten Zwecke mit ihren Wagen - und bei differenzierter (!) Betrachtung - einfach deutlich besser geeignet ist als alles moderne Zeug.

Heiko

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.