DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Diesen Beitrag den Moderatoren melden?

Re: [ZM] "Fischbachau will Zug-Lärm stoppen" (BRB)

geschrieben von: kbs956

Datum: 17.10.20 19:28

AK1 schrieb:
Deutlich dirchter sehe ich da jetzt nicht. Richtung Bayrischzell einmal schon nach 40 Minuten wieder, dafür war in der Gegenrichtung der Abstand entsprechend größer.

Nachdem Du den Fahrplan grade zur Hand hast... Wann war dann Feierabend, gleich danach? Das sollte man nicht vergessen, nachts war halt früher nix los. Entsprechend haben die 218er da natürlich keinen Krach gemacht.
Klar war früher früher Schluss. Der letzte Zug fuhr 1996/97 Mo-Do,So um 22.05 Ri. Bayrischzell.

Seit 1994 gab es an Wochenenden einen Taktfahrplan: 2 überlagerte 120-Min.-Takte jeweils München - Bayrischzell und Holzkirchen - Fischhausen-Neuhaus. Letztere betraf Fischbachau halt nur peripher. Unter der Woche hatte man aber nach wie vor den traditionellen bedarfsorientierten Fahrplan, der sich halt v.a. auf die Hauptverkehrszeiten konzentrierte.

Aber mal das Vergangene beiseite: Kann es sein, dass sich die Leute heuer (wg. Covid) besonders aufregen (weil öfters daheim)? Interessant auch, dass die Beschwerden erst nach Beginn des Vollbetriebs aufkamen, nicht aber während des Mischbetriebs, wobei man sagen muss, dass während letzterem die Lints die Talente ersetzten, die eh nicht so oft nach Bayrischzell kamen.

Bei der Südostbayernbahn und im Allgäu haben sie ja auch Lint-Züge bekommen. Gibt es dort Beschwerden?

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.