DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Willst Du diesen Beitrag wirklich melden?

Re: Kleine Gegenfrage

geschrieben von: VT605

Datum: 11.01.20 14:18

agw schrieb:
VT605 schrieb:
Der nachdenkliche Stromrichter schrieb:
VT605 schrieb:
Und wieder eine Strecke auf der die DB als Notnagel herhalten soll. Und die Politiker feiern weiter den so erfolgreichen Wettbewerb.
Guten Abend VT 605,

es bleibt dir unbenommen, zu glauben dass die DB das einzig wahre EVU ist, aber wo ist eigentlich mal der Notnagel, wenn diese mal irgendwo offensichtlich und völlig überfordert ist? Ach...


Freundliche Grüße
Tobias
Ja eben, warum bietet sich keine Abellio, NX, Vlexx usw. an? Weil sie selbst es nicht schaffen und schon mit ihren Netzen genug zu tun haben?
Bisher gibt es eben nur eine staatlich übersubventionierte DB AG als Monopolisten.
Ich gebe dir recht, das kritisiere ich auch.

Sobald man die DB zerschlagen hat in 10-20 kleine Baby-EVU, wären die "Baby-DBs" endlich nicht mehr Monopolisten und damit auch nicht mehr der Notnagel.
Ich denke, das ist das, was du möchtest?

Oder willst du weiterhin die DB als staatlich subventionierten, privatwirtschaftlichen organisirten Monolisten ohne Aufgaben ("Notnagel"), die dem Bürger mal nützen? Da bist du mir zu neoliberal, das unterstütze ich nicht.

Der einzigste der nach Markt pur schreit und damit neoliberal ist bist du. Ich erkenne auch keine Übersubventionierung. Die DB bekommt Neubauten und einen Teil der Instandhaltung des Netzes vom Staat bezahlt, das tut dieser für andere Verkehrsträger auch, denn Infrastruktur gehört zur Daseinsfürsorge des Staates. Ebenso bekommt sie Subventionen für den Regionalverkehr, genauso wie andere Staatsbahnen wie Abellio oder Eurobahn, ebenso Privatbahnen, da sich der Regionalverkehr nicht eigenwirtschaftlich betreiben lässt.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.