DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.
Willst Du diesen Beitrag wirklich melden?

Re: Lärmschutz in der Rentnerstadt

geschrieben von: Sebastian Berlin

Datum: 09.08.19 09:44

pm schrieb:
Wenn der Güterverkehr zurückkäme -dann wäre die Konsequenz 6 Meter hohe Lärmschutzwände oä um die gültigen Vorschriften einzuhalten samtjahrelanger Klagen vor Gerichten. Hast Du eigentlich mitbekommen, was in Bad Schwartau gerade passiert ?
Wenn der Güterverkehr einfach so mit Dieselloks zurück käme und kein Ausbau stattfände, gäb es nicht einmal eine Lärmschutzwand.

Die Lärmschutzwände wären meiner Meinung nach lediglich für die Anwohner am Grünen Weg und teilweise in der Elisabethstraße und in der Peterstraße eine Beeinträchtigung. Das sind 10 Häuser, wobei in der Peterstraße die Wand am hinteren Ende des Gartens stünde. Dort ist der Blick auf die Bahn aktuell von Gebüsch verdeckt. In Kaltenhof steigt das Gelände neben der Bahn an, sodass dort die Lärmschutzwände aus Sicht der Häuser keine 6m Höhe haben werden. Die Schwartauer Werke, der Wald rechts und links der Bahn und die Parkplätze am Bahnhof werden durch die Lärmschutzwände eher wenig beeinträchtigt.

Und ja, ich habe mitbekommen, was dort passiert. Die Bahn hat ja auch eine bessere Variante angeboten, die Bad Schwartau jedoch nicht will. Pech gehabt.

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.