DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.
Willst Du diesen Beitrag wirklich melden?

Re: N Westfalen-Lippe: 2.Versuch RE-Verkehre zugunsten einer IC-Linie einzuschränken

geschrieben von: Pio

Datum: 11.03.18 14:06

Die Aufgabe der Verkehrverbünde ist es, den Regionalverkehr in ihrer Region zu organisieren.
Dabei können sie durchaus mit benachbarten Verkehrsverbünden zusammenarbeiten.
Eine eingetretene Fehlentwicklung durch die Einstellung der IR Verkehre war die Schaffung von langlaufenden RE Verkehren.
Das war zu seiner Zeit zweckdienlich aber dadurch nicht richtig.
Wenn nun der IR unter dem Namen IC wieder auftaucht (IR darf ja weil kein Regionalverkehr nicht mehr sein) ist doch die Korrektur gemachter Fehler positiv zu bewerten.
Und das nun die Verbünde bemüht sind in ihren Verbundgebieten durch Teilzuzahlungen die gewohnte Anerkennung der Verbundfahrkarten zu erhalten ist doch auch eher als positiv zu bewerten.
Und diese Zuzahlungen sind ein Bruchteil der für die Bestellung eigener RE Verkehre notwendigen Mittel.
Diese werden nun wiederum frei um im Verbundgebiet entweder zusätzliche Leistungen auszuschreiben, bzw. evtl. anstehende Kürzungen zu vermeiden.
Also die vom Steuerzahler aufzuwendenden Mittel für den ÖPNV auch für den ÖPNV, und nicht für eine eigentlichen Fernverkehrsersatz RE aufzuwenden.
Und das ganze Geschwätz um die Behinderung Privater DVU ist zu hinterfragen. Ich kenne kaum ein wirklich privates DVU was in wirklichen Großausschreibungen
einen Erfolg errungen hat. In Nischen schon eher. Aber die großen Aufträge gingen doch fast immer an "Private" in Kommunaler-, Landes-, Bundes- oder anderer Staatsbahn Hand .

Gib bitte eine Erläuterung, warum Du diesen Beitrag melden möchtest. Dies erleichtert es den Moderatoren, Deine Meldung zu verstehen.