DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!

 99 - Testforum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
In diesem Forum kann man nach Herzenslust Formatierungen, das Einstellen von Bildern, usw. testen. Vor dem Absenden kann man auch mal die Vorschau nutzen, damit nicht immer alles für die Nachwelt erhalten bleibt.

Bilder für das Forum konfektionieren - Grundlegende Hinweise

geschrieben von: Rolf_311

Datum: 11.06.10 23:15


Bilder für das Forum konfektionieren – Grundlegende Hinweise

An dieser Stelle greife ich etwas vor, denn die Aufbereitung für das Netz ist natürlich erst der letzte Schritt nach der Bild-Bearbeitung.
Weil dieser Vorgang jedoch sehr wichtig ist und Digital-Bilder ggf. auch ohne Bearbeitung ins Netz sollen, sei dieser Teil hier bereits im Zusammenhang mit der Erstellung der Foren-Beiträge behandelt.


Nachdem wir hier Link einfügen gelernt haben, dass für eine sinnvolle Bildbearbeitung möglichst große Dateien nützlich sind, stellt sich die Frage, wie diese "Riesen-Dinger" für das Netz aufbereitet werden.
Die gleiche Frage stellt sich bei hochauflösenden Bildern aus der Digitalkamera.

Weil ich die großen Dateien aus gutem Grund behalte, trenne ich den Vorgang der Bild-Bearbeitung und die Größen-Reduzierung in unterschiedliche Arbeits-Schritte. Die Konfektionierung der Bilder für das Netz führe ich meist sogar mit abweichenden Programmen durch.

Zur Sicherheit hier kurz eine Überlegung zu Datei-Namen
-->> Es ist wichtig, Bild-Dateien vor der Verkleinerung zu sichern!
Wie gesagt: Ich will die große Datei behalten. Daher nutze ich etwa diese Dateinamen:
- Lokomotivexxx.JPG = Die Original-Datei aus Scanner oder Kamera.
- Lokomotivexxx_B.JPG = Bearbeitete Version nach der Bildbearbeitung.
- Lokomotivexxx_950.JPG = verkleinerte Version für das Netz (mit Hinweis auf die Größe 950 Pixel)

Durch diese Vorgehensweise ist halbwegs sichergestellt, dass nicht (irrtümlich) Dateien oder Datei-Versionen überschrieben werden.
Auf die separate Benennung der letzten Datei (mit der verringerten Größe) kann man verzichten, wenn man mit zwei verschiedenen Laufwerken arbeitet. Bekanntlich verschiebt das Betriebssystem dann nicht innerhalb eines Datenträger, sondern kopiert physisch.

Obwohl die folgend beschriebenen Vorgänge in der Regel in einem Arbeitsschritt ausgeführt werden, gliedere ich das wegen der Wichtigkeit mal in drei separate Abschnitte:

Bild-Größe – Wahl der Abmessungen
Die wichtigste Einstellung für eine Netz-Publikation ist die Abmessung eines Bildes.
Meist wird diese in Pixel (Bild-Punkte) angegeben, weil die Monitore ebenfalls mit dieser physischen Einheit arbeiten.
Die Bemessung erfolgt so, dass ein Foto in der meist verwendeten Auflösung vollständig dargestellt wird. Dazu berücksichtigt man noch Ränder, die von der Webseite (Forum) vorgegeben sind und zieht die Breite des Scrollbalken (rechts) ab. Auf diese Weise komme ich auf 950 Pixel bei einer 1024er Monitor-Darstellung.

Die "optimale" Darstellungs-Größe für ein Bild hat hier im Forum bereits kontroverse Debatten erzeugt. Die für das Internet typischen und sinnvollen Beschränkungen bei der Daten-Menge sind grundsätzlich auch heute noch gültig, da "Internet" nicht nur am heimischen PC, sondern verstärkt auch mobil, auf Handys und ähnlichen Geräten genutzt werden wird.
Solche und andere Anwender werden über große Dateien jedoch weniger begeistert sein, als über sinnvoll konfektionierte Gesamt-Volumen.
Damit kommen wir zum nächsten Punkt:

Bild-Größe – Daten-Kompression und Datei-Größen
Für eine Publikation per Internet ist die entstehende Datei-Größe ein wesentlicher Faktor für die Nutzbarkeit. Längst sind nicht alle Foren-Leser mit schnellem Netz-Zugang gesegnet. Außerdem sollte berücksichtigt werden, dass ein Beitrag aus mehreren Bildern bestehen kann. Die Gesamt-Laderzeit ist also sehr von den effektiven Datei-Größen abhängig.
Zur Steuerung der entstehenden Datei-Größe regelt man die Kompressions-Eigenschaften der JPG-Datei.
Nach meiner Einschätzung ist die Kompression von 78 bis 80 % ein vertretbarer Kompromiss zwischen erspartem Daten-Volumen und Darstellungs-Qualität.

Eine wirkliche "Faustregel" für die Datei-Größen gibt es nicht, da die effektive Größe sehr vom Bild-Inhalt abhängig ist. (Eine Datei mit großen weißen Flächen wird kleiner, weil effektiver zu komprimieren!)
Im Durchschnitt entstehen jedoch bei den Bild-Abmessungen von 950 Pixel Datei-Größen zwischen 100 und 180 KB.
Bei allem was größer ist, dauert der Lade-Vorgang zu lange und der Interessent klickt entnervt weg...

Bild-Größe – Einstellung der erlaubten Auflösung
Zu den Eigenschaften einer Bild-Datei gehört auch die Angabe der Auflösung.
Dazu muß man wissen, dass Computer-Monitore maximal 75 dpi (Apple) bzw. 96 dpi (Win-PC) Darstellen können. (DPI= dots per inch = Punkte je Zoll)
Auch wenn in einem Bild höhere Informationen verfügbar sind, ist diese zu einer Darstellung auf Monitoren nicht nutzbar.
Diese physikalische Beschränkung kann man sich zu Nutze machen, um in WEB-Publikationen die mögliche Auflösung so zu begrenzen, dass ein ernsthafter Missbrauch von Bildern erschwert wird. Eine missbräuchliche, unautorisierte Druckaufbereitung oder Ausbelichtung wird unmöglich, wenn man die Auflösung auf ein für Monitore mögliches Maß begrenzt. (96 dpi)
Die Darstellungsqualität (auf Monitoren) ändert sich dadurch nicht, die Datei-Größe leider nur geringfügig.

In den folgenden Beiträgen gehe ich auf die einzelnen Arbeitsschritte mit den verschiedenen Programmen ein:

__ - Bilder für das Forum konfektionieren - IrfanView
__ - Bilder für das Forum konfektionieren - Photoshop / ImageReady
__ - Bilder für das Forum konfektionieren - Gimp
__ - Bilder für das Forum konfektionieren - Paint.Net
__ - Bilder für das Forum konfektionieren - Einfache Tools zum verkleinern von Bildern




-->> Zur Haupt-Seite dieser Foren-Erläuterungen



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:08:24:16:17:13.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Bilder für das Forum konfektionieren - Grundlegende Hinweise
(4721)
11.06.10 23:15
(583)
13.06.10 18:03
(123)
21.04.18 12:38