DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

[HAL] HAVAG - Umbau Südstadtring (m18B)

geschrieben von: fdbs-alexander

Datum: 07.11.16 18:18

Ich war am Wochenende wieder in Halle um den Fortschritt der Bauarbeiten für die Nachwelt festzuhalten.
Ich starte an der Kreuzung Paul-Suhr-Straße/ Südstadtring, und blicke in Richtung Böllberger Weg.
http://666kb.com/i/ddx3x884u7wrnoohp.jpg

Die Gleise wurden ab dem Gleisdreieck gekappt.
Hier werden 2 Stumpfgleise endstehen, wobei 1. links für die Bahnen aus Richtung Böllberger Weg hinkommt.
Das 2.kommt hinten rechts für die Bahnen aus Richtung Paul-Suhr-Straße hin.
Näheres gibt es hier: [buergerinfo.halle.de]

http://666kb.com/i/ddx3xx91refkasut9.jpg

Ich bin ca 50 meter vorgegangen und schaue zur Paul-Suhr-Straße.
http://666kb.com/i/ddx3yvtpnf6dugirh.jpg

Eine 180° Drehung
http://666kb.com/i/ddx3zabqi7l9r603h.jpg

Ich stehe an der Einmündung BRüsseler Straße, und schaue in Richtung Paul-Suhr-Straße.
http://666kb.com/i/ddx3zp6qx97qt4wzh.jpg

Die Linie 24 fährt zum Wenden noch zur Wendeschleife Südstadt.
http://666kb.com/i/ddx41txvtaefuwmpp.jpg

Ein 180° Drehung
http://666kb.com/i/ddx4298y1sgei9ji5.jpg

Good Bye Schleife Südstadt!
http://666kb.com/i/ddx42j6btoc5yoxdp.jpg

Ein Blick in Richtung Paul-Suhr-Straße,
http://666kb.com/i/ddx436d4x9p5zpczh.jpg

und der SEV-Bus passiert die ehemalige Ausfahrt.
http://666kb.com/i/ddx44j7cwdixgn6kd.jpg

Eine 180° Drehung
http://666kb.com/i/ddx452l47q7w0ey9p.jpg

Ich bin ca 50 meter weiter gegangen, und zur Paul-Suhr-Straße.
http://666kb.com/i/ddx4656rogjewqepp.jpg

Ein 180° Drehung, und hier wird die neue Hst.Südstadt endstehen.
http://666kb.com/i/ddx46rw06imkt5u65.jpg

Der SEV-Bus steht an der E.-Hst-Südstadt.
http://666kb.com/i/ddx47qeq56al6m3gd.jpg

Ca 70 meter weiter ein Blick zur Paul-Suhr-Straße,
http://666kb.com/i/ddx48iaqnll7zmi9p.jpg

und eine 180° Drehung.
http://666kb.com/i/ddx49k3dnqc6d3y7x.jpg

Der SEV-Bus wurde in höhe der E.-Hst.Veszpremer Straße in Richtung Rannischer Platz erlegt.
http://666kb.com/i/ddx4cbdq26eynycxp.jpg

Am Marktplatz wurde der HAVAG-Wg 630 wegen der Zielbeschliderung auf den Chip gebannt.
Die Linie 1 wrd aufgrund der Bauarbeiten ab der Hst.Rannischer Platz zur Endstelle "Elsa-Brändtström-Straße" umgeleitet.
http://666kb.com/i/ddx4d1phrgq3lipz1.jpg

Gruß aus Kiel, Alexander



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:07:19:22:24.

Re: [HAL] HAVAG - Umbau Südstadtring (m18B)

geschrieben von: Malte65

Datum: 07.11.16 18:41

[quote=fdbs-alexander schrieb:]

Am Marktplatz wurde der HAVAG-Wg 630 wegen der Zielbeschliderung auf den Chip gebannt.
Die Linie 1 wrd aufgrund der Bauarbeiten ab der Hst.Rannischer Platz zur Endstelle "Elsa-Brändtsröm-Straße" umgeleitet.

Danke für die interessanten Aufnahmen,
da ist ja neben der Baustelle am und um das Steintor mächtig Betrieb.

Deine Aufnahme der Linie 1 mit dem Ziel "Elsa-Brädström-Straße" hat ja historischen Charakter.
In den 80 er Jahren und glaub noch etwas nach der Wende fuhr die Linie 1 Frohe Zukunft - EBS.

Re: [HAL] HAVAG - Umbau Südstadtring (m18B)

geschrieben von: bolusch

Datum: 08.11.16 00:09

Die große Wendeschleife am Südstadtring, die jetzt stillgelegt und im Abriss (neudeutsch: Rückbau) befindlich ist, wurde am 10. Juli 1977 eröffnet, zuerst nur mit einem östlichen Anschluss von der Paul-Suhr-Straße kommend als neue Endstelle der Linien 2 und 3.
Mit der Fertigstellung der Neubaustrecke von Böllberg über Wörmlitz zur Südstadt erfolgte am 20. Dezember auch der westliche Anschluss, vom Böllberger Weg kommend als neue Endstelle der Linien 6 und 8.

http://fs5.directupload.net/images/161107/qcebe7z5.jpg
20.12.1981 - Ein Zug der Linie 8, damals noch mit ET-EB-Zügen (Tw 785), ist an der Ankunfthaltestelle eingetroffen. Im Hintergrund folgt ein T4D-B4D-Zug der Linie 6 mit Tw 950, der das Gleis am Mittelbahnsteig ansteuert. Vom Mittelbahnsteig gelangte man über Treppen in den Fußgängertunnel, der in Nord-Süd-Richtung die S-Bahnstation mit der Wendeschleife und dem Wohngebiet verband. Im Hintergrund Abfahrtsbereit in Richtung Osten ein Tatra-Zug der Linie 3.

http://fs5.directupload.net/images/161107/5wqotkqy.jpg
20.12.1981 - Vor der Eröffnung musste der Winterdienst noch die Haltestellenflächen am Böllberger Weg und in der Südtadt vom Schnee befreien und abstumpfen. Dazu war der Lindner-Triebwagen 642 mit Sandlore im Einsatz.

http://fs5.directupload.net/images/161107/jo5e4rku.jpg
20.12.1981 - Der Schnee erreichte schon die Schienenoberkante. Ein Zug der Linie 6 mit Tw 950 kommt aus Richtung Böllberg und befährt den Beginn der Schleifenumfahrung, an deren Ende sich die Ankunfts- und Abfahrtstellen befanden.

http://fs5.directupload.net/images/161107/bxatvwlz.jpg
Wenn auch witterungsbedingt nicht die beste Aufnahme, soll dieses Foto einen Gesamtüberblick über die jetzt verschwindende Haltestellenanlage Südstadt in Halle (Saale) am 20.Dezember 1981 vermitteln. Rechts am Bildrand eine große Digitaluhr (1981 SIC!), dahinter das Gebäude des Bahnstromunterwerks.

>alle Fotos: bolusch<

Re: [HAL] HAVAG - Umbau Südstadtring (m18B)

geschrieben von: Fischermann

Datum: 08.11.16 08:53

Malte65 schrieb:
Deine Aufnahme der Linie 1 mit dem Ziel "Elsa-Brädström-Straße" hat ja historischen Charakter.
In den 80 er Jahren und glaub noch etwas nach der Wende fuhr die Linie 1 Frohe Zukunft - EBS.

Genau das habe ich auch gedacht, wobei die "1" nicht nur in den 80ern zur Elsa-Brändström-Str. fuhr, sondern gefühlt schon immer. Aus meiner persönlichen Erinnerung schon mindestens ab Mitte der 60er.

An dieser Stelle auch meinen Dank an den Ersteller der regelmäßigen und umfangreichen Dokumentationen der vielen Baustellen in der Saalestadt, auch für mich immer wieder interessant.

Gruß
Fischermann

Re: [HAL] HAVAG - Umbau Südstadtring (m18B)

geschrieben von: bolusch

Datum: 08.11.16 10:57

Die Linie 1 folgte mit dem schrittweisen Ausbau der Straßenbahnstrecke vom Rannischen Platz nach Süden seit den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts immer der 3 bis die Artilleriestraße (heute Damaschkestraße) erreicht wurde. Nur in den letzten Jahren des 2. Weltkrieges wurden einige Kurse nach Ammendorf bis zur Wendeschleife Kurt-Wüsteneck-Straße verlängert. Das Rangieren und Umsetzen des Triebwagens vor dem Gleisdreieck Damaschkestraße wurde immer komplizierter, als beide Linien mit zwei Beiwagen behängt wurden. Vor allem deshalb, aber auch wegen der beginnenden Wohnungsbebauung in der südlichen Elsa-Brändström-Straße, wurde 1958 an der Haltestelle Vogelweide ein Abzweig eingebaut und Gleise bis in Höhe der Straße "Am breiten Pfuhl" verlegt. Dort gab es eine Kuppelendstelle mit zwei Gleiswechseln.
Erst 7 Jahre später erfolgte die Verlängerung zur jetzigen Endschleife Elsa-Brändström-Straße, die aber zuerst als "Wohnstadt Süd" bezeichnet wurde. Der betrieb wurde am 31. Dezember 1965 aufgenommen. Mit der Eröffnung der Strecke durch die Vogelweide (Gagarinallee) und Paul-Suhr-Straße zur Südstadt bekam die Endstation der Linie 1 zuerst den Zusatz "E.-Brändström-Str.", der dann wenig später zur alleinigen Bezeichnung wurde.

Re: [HAL] HAVAG - Umbau Südstadtring (m18B)

geschrieben von: Fischermann

Datum: 08.11.16 12:17

bolusch schrieb:

Die Linie 1 folgte mit dem schrittweisen Ausbau der Straßenbahnstrecke vom Rannischen Platz nach Süden seit den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts immer der 3 bis die Artilleriestraße (heute Damaschkestraße) erreicht wurde. Nur in den letzten Jahren des 2. Weltkrieges wurden einige Kurse nach Ammendorf bis zur Wendeschleife Kurt-Wüsteneck-Straße verlängert. Das Rangieren und Umsetzen des Triebwagens vor dem Gleisdreieck Damaschkestraße wurde immer komplizierter, als beide Linien mit zwei Beiwagen behängt wurden. Vor allem deshalb, aber auch wegen der beginnenden Wohnungsbebauung in der südlichen Elsa-Brändström-Straße, wurde 1958 an der Haltestelle Vogelweide ein Abzweig eingebaut und Gleise bis in Höhe der Straße "Am breiten Pfuhl" verlegt. Dort gab es eine Kuppelendstelle mit zwei Gleiswechseln.
Erst 7 Jahre später erfolgte die Verlängerung zur jetzigen Endschleife Elsa-Brändström-Straße, die aber zuerst als "Wohnstadt Süd" bezeichnet wurde. Der betrieb wurde am 31. Dezember 1965 aufgenommen. Mit der Eröffnung der Strecke durch die Vogelweide (Gagarinallee) und Paul-Suhr-Straße zur Südstadt bekam die Endstation der Linie 1 zuerst den Zusatz "E.-Brändström-Str.", der dann wenig später zur alleinigen Bezeichnung wurde.

Also 1965 - da lag ich mit " Mitte der 60er " ja ziemlich richtig. Da war ich immerhin schon 3 Jahre alt und bin oft mit der 1 gefahren.

Gruß
Fischermann

Re: [HAL] HAVAG - Umbau Südstadtring (m18B)

geschrieben von: bolusch

Datum: 08.11.16 12:30

@ Fischermann
Dann war ich schon Schaffner bei der halleschen Straßenbahn, als Du geboren wurdest.
Unserem Bolusch kann man mit Linienchronik der halleschen Straßenbahn und auch der Überlandbahn nichts vormachen.
Er war ja seit 1962 viele Jahre dabei.
Ich selber kann ihm da auch nacheifern. Denn ich bin seit 1973 dabei - auch wenn bis 2003 meine Arbeitswelt im Betriebshof Merseburg war.

Mit frdl.Gruß Merseburger Überlandbahn



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:08:17:07:45.

Re: [HAL] HAVAG - Umbau Südstadtring (m18B)

geschrieben von: fdbs-alexander

Datum: 08.11.16 22:37

@ bolusch Danke für die historischen Fotos von 1977.
Ich hänge ein paar vom 4.September 2012 dran, und beginne mit einem vom HAVAG-Wg 1160 geführten Großzug auf der Fahrt nach Beesen.
http://666kb.com/i/ddybfzxmd94u1xczf.jpg

http://666kb.com/i/ddybgbxwgip3sg5q3.jpg

http://666kb.com/i/ddybgmy07ihn73da3.jpg

Ein vom HAVAG-Wg 1202 geführter Großzug verläßt die Schleife in Richtung Frohe Zukunft.
http://666kb.com/i/ddybh3ovpu2khfenv.jpg

http://666kb.com/i/ddybhvzs5rlrhibqz.jpg

Ein vom HAVAG-Wg 1211 geführter Großzug fährt in die Schleife ein.
http://666kb.com/i/ddybia9yf1t8d81yz.jpg

Gruß aus Kiel, Alexander

Re: [HAL] HAVAG - Umbau Südstadtring (m18B)

geschrieben von: alter Hallenser

Datum: 12.11.16 15:12

Fischermann schrieb:

...

Also 1965 - da lag ich mit " Mitte der 60er " ja ziemlich richtig. Da war ich immerhin schon 3 Jahre alt und bin oft mit der 1 gefahren.

Gruß
Fischermann

Hallo!

Das kann man auch von mir schreiben. Besonders Samstags zu gewissen Zeiten benutzte ich sie in 70er zwischen Dessauer Brücke und Kantstraße.

MfG

Re: [HAL] HAVAG - Umbau Südstadtring (m18B)

geschrieben von: Fischermann

Datum: 13.11.16 10:47

alter Hallenser schrieb:

Besonders Samstags zu gewissen Zeiten benutzte ich sie in 70er zwischen Dessauer Brücke und Kantstraße.

MfG

Hallo, das Ziel in der Kantstraße konnte ich glücklicherweise streßfrei zu Fuß erreichen, übrigens steuere ich es auch heute noch regelmäßig an. Macht ja wieder Spaß.
Wird jetzt aber OT.

Gruß
Fischermann
Am 19.12.gibt es in Halle wieder einen kleinen Fahrplanwechsel. Es soll wieder befahrbar sein : Steintor > Frohe Zukunft bzw. Berliner Str. und
Rannischer Platz > Torstr. > Böllberger Weg bis Wörmlitz ( Bau - Kopfendstelle / Höhe Züricher Straße. Damit fahren :

Linie 1 : Frohe Zukunft - Steintor - Markt - Wörmlitz
Linie 3 : bleibt Trotha - Beesen
Linie 9 : wieder Göttinger Bogen - Franckeplatz - Hauptbahnhof und weiter als 10
Linie 10 : ab Hauptbahnhof - Berliner Brücke - Steintor - Markt - Göttinger Bogen
Linie 12 : Trotha - Reileck - Neues Theater - Kleinschmieden - Steintor - Hauptbahnhof ;
dazu eine 12E als Pendelverkehr im Tagesverkehr : Adolfstr. - Reileck - Lu Wu Str. - Kopfendstelle der derzeitigen Linie 10
Linie 95 : bleibt erstmal mit Umleitung ab Markt bis Reileck im Zuge der Linie 7.
Im Bereich der oberen Lu-Wu wird weiter gebaut und diese total umgestaltet. Nur noch Fußgänger und Straba und sehr viel Grün !!!

Weiterhin gibt es Änderungen im Omnibussektor im halleschen Osten und Süden. Betrifft die Linien 26, 31 und 43 sowie die Linie 23 > diese wird in
23 und neue 28 aufgesplittet.

Allen schönes Wochenende !



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:14:07:46:43.
Wird nochmal als neues Thema aktualisiert.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:14:22:24:49.