DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).
Auf der Ost-West-Stadtbahn U43 laufen im Ortsteil Brackel seit einigen Wochen Baumaßnahmen, um die vorletzte Wendeschleife auf dieser Linie abhängen zu können. Fotos zur Örtlichkeit hatte ich bereits gezeigt - [www.drehscheibe-foren.de] -, und in diesem Beitrag - [www.drehscheibe-foren.de] - gibt es Informationen aus jüngster Zeit.

Inzwischen sind die Straßen- und Gleisbauarbeiten soweit fortgeschritten, dass sich ein kleiner Fotobeitrag lohnt. Hier ist noch die alte Situation vom vergangenen Freitag, den 24.8.12, bevor die Strecke hier über das Wochenende gesperrt wurde.

Jeder kommt hier nicht vorbei, doch dieser Doppeltraktion nach Wickede wird sogleich die Einfahrt gewährt werden:

http://s7.directupload.net/images/user/120825/zb6po68l.jpg


Wagen 35 fährt soeben in die Wendeschleife ein:

http://s14.directupload.net/images/user/120825/cbvdk77g.jpg


Hier war früher die stadtwärts liegende Haltestelle. Im Endzustand wird das Gleis nach Norden ausgeschwenkt sein und zwischen den beiden Gleisen sich einen doppeltraktionstauglicher Bahnsteig befinden.

http://s1.directupload.net/images/user/120825/bzztaro2.jpg


Unmittelbar vor dem letzten Haus wird der Schwenk beginnen müssen. Wie man sieht, wird gleichzeitig auch die Fahrleitung auf Stadtbahnstandard gebracht, zumindest was Masten und Aufhängungen angeht. Die Hochkettenfahrleitung besteht hier allerdings schon ewig.

http://s1.directupload.net/images/user/120825/3cdnpm45.jpg


An dieser Stelle lag früher die ostwärts zeigende Haltestelle. Links neben dem Straßenbahnzug kann man bereits das neue Streckengleis liegen sehen.

http://s7.directupload.net/images/user/120825/4rq7ygee.jpg


Und hier noch einmal ohne Straßenbahn: das aufdringliche Blau eines Anbieters für fernöstliche Billigwaren aller Art, der hier sein Zentrallager in der ehemaligen Zentrale der unrühmlich untergegangenen coop Genossenschaft Dortmund-Kassel errichtet hat und wegen seiner Rund-um-die-Uhr-Betriebszeiten mitsamt monströser Lärmschutzwand im Hintergrund, dominiert leider das Bild. Dort, wo der Bagger quer im Gleis steht, wird das neue Gleis an das bestehende angeschlossen. Das jetzige Streckengleis endet etwa am Signal. Eine ähnliche Lösung hatten wir damals in der Innenstadt, als wenige Jahre vor Tunneleröffnung das Wendegleis Westentor geschaffen wurde.

http://s1.directupload.net/images/user/120825/j4t4bypl.jpg


Ein letztes Relikt alter Zeiten haben wir dann gut 100 Meter hinter der Baustelle mit diesem wirklich allerletzten Gittermasten weit und breit, wenn man mal von der Bahnstromleitung weiter hinten absieht. Man muss sich jetzt anstrengen, die hohe blaue Mauer, die ganz rechts noch leicht durchschimmert, aus dem Bild zu halten. Den stattlichen Baum hat man mächtig verkrüppelt, nachdem man bisher immer nur das Straßenprofil astfrei gehalten hatte. Im Hintergrund ist ihr Gegenstück aus Bruchsteinen. Die Wagen 10 und 42 eilen hier wieder nach Westen.

http://s14.directupload.net/images/user/120825/klrdn9a6.jpg


So, nun ist es Sonntag Mittag und an der Zeit, die Arbeiten des Wochenendes abzunehmen. Gegenüber dem Freitag Nachmittag gibt es deutliche Veränderungen, denn der Spurplan ist wie erwartet verändert worden. Neben dem Umschluss und der neuen Weiche zum zukünftigen Wendegleis sind einige Meter Gleis ausgetauscht worden.

Sicher ist sicher, gut geerdet lebt sich länger:

http://s14.directupload.net/images/user/120826/o6ke5ryh.jpg


Auch für die Wickeder Bahnen ist demnach heute bereits hier Endstation: Die Wagen 37 und 36 biegen in die Wendeschleife ein, denn gleich zwei Schutzhalt-Tafeln verwehren die Weiterfahrt nach Osten.

http://s7.directupload.net/images/user/120826/22lnqvv7.jpg


Hier sieht man das neue Gleisjoch in Höhe der zukünftigen Haltestelle. Im Hintergrund ist auch die neu eingesetzte Weiche sichtbar.

http://s1.directupload.net/images/user/120826/3thhhxmr.jpg


http://s1.directupload.net/images/user/120826/q8nkxe5a.jpg


Hier wurden Alt und Neu untrennbar miteinander verbunden. Vermutlich aber nicht für lange Dauer, denn links liegt unmittelbar die Weiche zur Wendeschleife, die im Anschluss an die Umbauten nicht mehr benötigt wird.

http://s7.directupload.net/images/user/120826/u5jwfola.jpg


Und so sieht es aus, wenn man Gleise auseinander brennt.

http://s14.directupload.net/images/user/120826/3wcyry4w.jpg


Am östlichen Ende ist derweil das neue Gleis mit der Strecke verbunden. Es wird bereits, nachdem es auf einer Bitumenschicht auf der darunter liegenden Asphaltdecke elastisch gelagert wurde, nun mit Beton fixiert. Die Signalschirme für das Signal „Idb A1“ für „In den Börten“, dem offiziellen Haltestellennamen, und für die Weichenlage hat man bereits auf das neue Gleis ausgerichtet. Jetzt muss die Anlage am Montag nur noch funktionieren, da ja auch die Gleischaltmagnete und die ZUB umgeschaltet werden mussten.

http://s14.directupload.net/images/user/120826/csg65uqr.jpg


Dieser wuchtige Betonklotz liegt wie ein provisorischer Gleisabschluss am Ende des Gleissumpfes:

http://s14.directupload.net/images/user/120826/ul3zbgtc.jpg


Nicht nur Straßenbahnen machen vor dem Gittermasten einen guten Eindruck ;-). Mein persönlicher Schienenersatzverkehr – nur des schlechten Wetters wegen benutzt – ääährlich! - konnte hier ausnahmsweise gefahrlos und nicht den Verkehr behindernd geparkt werden.

http://s1.directupload.net/images/user/120826/34uok4kk.jpg


Um die Geschichte rund zu machen, wurde der Heimweg von der Arbeit heute wieder umweltpolitisch völlig korrekt mit öffentlichen Verkehrsmitteln mit der Stadtbahn angetreten. Heute war Aufräumen angesagt, aber natürlich wurde auch schon weitergearbeitet an dem nächsten Bauabschnitt.

Hier wird gerade jede Menge Altmetall verladen. Was nicht passte, wurde kurzerhand noch mit dem Brenner passend gemacht. Ein Großteil des Schienenhaufens vom gestrigen Tag ist bereits abgefahren.

http://s1.directupload.net/images/user/120827/4ew3lzxf.jpg


Und so sieht die neue Trasse mit Bahnen darauf aus: Mit kleiner Geschwindigkeit fährt das Gespann aus den NGT8 5 und 44 über die neue Weiche und durch den neuen Gleisbogen …,

http://s14.directupload.net/images/user/120827/zhiofz9i.jpg


… während die Wagen 9 und 38 kurz zuvor stadtwärts auf dem Weg waren.

http://s1.directupload.net/images/user/120827/flhqs3zj.jpg


Eine Wiederholung dieser Veranstaltung ist in einigen Wochen zu erwarten, wenn das nördliche Gleis gemacht und an den Stumpf angeschlossen werden muss. Bis dahin sind aber noch die gleichen Vorarbeiten wie auf der südlichen Seite mit Neutrassierung für Straße und Gleis zu erledigen.

In diesem Sinne, hier endet ein etwas überlanger Beitrag zu einer nicht ganz alltäglichen Gleisbaustelle.

Viele Grüße
Frank

Edit: War noch'n paar Buchstaben einkaufen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:08:27:20:50:00.
Hallo Frank,
Danke für diesen Beitrag.
Du entwickelst Dich für mich zum Lokalreporter.
Obwohl ich nur fünf Haltestellen entfernt zur Brackler Schleife wohne, kann ich mir,bei Deinen Ausführlichen Fotoberichten,den Weg zur Schleife um den Baufortschritt zu begutachten sparen.
Beste Grüße Jürgen (JWD)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:08:27:21:16:22.
DSW21 Gleisbauarbeiten in Do.- Brackel / Schleife Brackel
Am 21.09. ab 21 Uhr bis 24.09.12 2 Uhr Schienenersatzverkehr der U 43.
Auch der Bus des Schienenersatzverkehr wird Umgeleitet.
Grund: 3. und letzten Umbauphase der Endstelle " In den Börten ".
Der Bus fährt ab Do.-Wambel ( Schleife ) Haltestelle Pothecke bis Do.- Wickede.
KlausD.1 schrieb:
-------------------------------------------------------
> DSW21 Gleisbauarbeiten in Do.- Brackel / Schleife
> Brackel
> Am 21.09. ab 21 Uhr bis 24.09.12 2 Uhr
> Schienenersatzverkehr der U 43.
> Auch der Bus des Schienenersatzverkehr wird
> Umgeleitet.
> Grund: 3. und letzten Umbauphase der Endstelle "
> In den Börten ".
> Der Bus fährt ab Do.-Wambel ( Schleife )
> Haltestelle Pothecke bis Do.- Wickede.


Aber die Bilder sind nicht von mir !