DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Das Busforum (auch O-Busse) befindet sich hier.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.
Am kommenden Samstag wird vier Jahre nach Einstellung der letzten meterspurigen Straßenbahnlinie 15 nun auch der letzte umgespurte Abschnitt wieder in Betrieb genommen. Nach über 25 Jahren Bauzeit ist nun das einstige meterspurige Streckennetz umgespurt. Hier ein paar Vergleichsfotos:


http://www.abload.de/img/11gjji.jpg

Ein DT8 biegt auf der Betriebstrecke von Kelterplatz Richtung Zuffenhausen Rathaus ab.



Die Haltestelle Zuffenhausen Rathaus einst


http://www.abload.de/img/31nknq.jpg


und jetzt

http://www.abload.de/img/2chjz8.jpg


http://www.abload.de/img/435kp8.jpg



Die Haltestelle Kirchtalstr. (Volksbank Zuffenhausen) einst


http://www.abload.de/img/7xoj7r.jpg


und jetzt


http://www.abload.de/img/5tgk2w.jpg


http://www.abload.de/img/6xdkcc.jpg


Während einst die Fahrt durch die Unterführung an der Zahn-Nopper-Str ging,



http://www.abload.de/img/85xekj3.jpg


verläuft die neue Trasse auf geradem Wege zur Salzwiesenstr.

Die Haltestelle Salzwiesenstr. einst


http://www.abload.de/img/9erk2h.jpg


und jetzt (noch mit dem U15 Ersatzverkehr)



http://www.abload.de/img/8cujzh.jpg


http://www.abload.de/img/10cwkyu.jpg


Stammheim ist erreicht, einst


http://www.abload.de/img/12xvjiw.jpg



und jetzt mit der Haltestelle Heutigsheimerstr. an neuer Stelle.


http://www.abload.de/img/113qjq2.jpg



Die neue Endstelle Stammheim befindet sich in der Aspergerstr. Einst stand hier die links sichtbare Bebauung.



http://www.abload.de/img/15kikwu.jpg


http://www.abload.de/img/14jwkcd.jpg



Hier nochmals die Gegenseite:


http://www.abload.de/img/18qyjgj.jpg


http://www.abload.de/img/16qskaq.jpg


http://www.abload.de/img/177tkpr.jpg


Der Ersatzverkehr mit Bussen ist mit Inbetriebnahme der U15 Geschichte.


Nochmals die Haltestelle Zuffenhausen Rathaus im Vergleich:


http://www.abload.de/img/210ck7p.jpg


http://www.abload.de/img/22fzj63.jpg


http://www.abload.de/img/19rlptp.jpg


http://www.abload.de/img/20rrpde.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:12:05:18:35:20.
Hmmm,

die Bahnsteiglängen sind aber nicht gerade auf möglicherweise steigende Fahrgastzahlen ausgerichtet...

Gruß,
Tramubus
Hallo,

sehr interessante Aufnahmen!!

Ist die alte Meterspurschleife in Stammheim eigentlich noch zu erkennen? Was ist jetzt in der Wagenhalle in Zuffenhausen untergebracht?

Grüße,

KEVIN
Tramubus schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hmmm,
>
> die Bahnsteiglängen sind aber nicht gerade auf
> möglicherweise steigende Fahrgastzahlen
> ausgerichtet...
>
> Gruß,
> Tramubus

40m-Bahnsteige sind erstmal Standard, auf dem anderen Ast der U15 Richtung Ruhbank würde man Bahnsteige für Doppelzüge auch recht schwer umsetzen können- wie auch auf diesem neuen Ast nach Stammheim.
KEVIN schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
>
> sehr interessante Aufnahmen!!
>
> Ist die alte Meterspurschleife in Stammheim
> eigentlich noch zu erkennen? Was ist jetzt in der
> Wagenhalle in Zuffenhausen untergebracht?
>
> Grüße,
>
> KEVIN


Bei meinem letzten Besuch hat man nicht mehr viel Gleis gesehen, vielleicht gibts ganz hinten noch Reste im Bogen.

In der Halle in Zuffenhausen sind noch Reste des Museums untergebracht gewesen (wurde geräumt), das Areal wird aber von der SSB aufgegeben und demnächst an einen sehr bekannten ortansässigen Autobauer gehen ^^.
Der dortige Busbetriebshof wird zum Fahrplanwechsel diese Woche geschlossen.
Hallo ec paganini,

danke für deine Antworten!!

Steht das schöne Fachwerkhaus an der ehemaligen Schmalspur-Haltestelle Stammheim Rathaus noch? Da müsste ja jetzt die neue Endhaltestelle sein, oder? Gibt es eigentlich noch viele Schmalspur-Gleisreste von ehemaligen Strecken?

KEVIN
KEVIN schrieb:
-------------------------------------------------------
> Gibt es eigentlich noch viele
> Schmalspur-Gleisreste von ehemaligen Strecken?

Es ist fast alles herausgerissen worden bzw. ging in Normalspurstrecken auf. Spontan fallen mir noch folgende Gleisreste ein:

- Feuerbach, Kremser Str. (eingleisig, inkl. Gleisdreieckresten mit noch 1 Weiche)

- Stadtmitte, Büchsenstr. (zweigleisig)

Beide Reste dürften ihre lange Lebensdauer IMHO nur deswegen haben, weil in den betreffenden Straßen nicht viel Verkehr ist und daher der Belag nicht so oft erneuert werden musste. Sollten aber dort Kanalbauarbeiten o.ä. stattfinden, sind die Gleise dann weg (so wir vor nicht allzu langer Zeit die Reste der Blockschleife Vogelsang in der Forst- und Herderstr. und die Reste der Schleife in Echterdingen).

Und tschüs!
Torsten aus Stuttgart

"Money ain't got no owners - only spenders." (Omar Little, The Wire)
Tramubus schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hmmm,
>
> die Bahnsteiglängen sind aber nicht gerade auf
> möglicherweise steigende Fahrgastzahlen
> ausgerichtet...
>
> Gruß,
> Tramubus

40-m-Bahnsteige sind auf dieser Linie absolut ausreichend.
Man braucht nicht um jeden Preis 80-m-Bahnsteige für Doppeltraktionen auf allen Ästen. Punktuelle taktverdichtende Verstärkungsfahrten tun's auch (siehe U2), sonst fahren außerhalb der Spitze nur unnötig Züge heiße Luft durch die Gegend.
Was eher tragisch ist: auf der U7 werden die Doppelzüge abends zu früh geschwächt - die Läden in der Innenstadt haben länger offen. Insbesondere samstag ist das m. E.nicht gut. Da könnte man ruhig die Schwächung 2 Std. nach hinten schieben. Die Aufwendungen dürften überschaubar bleiben - die Fahrgäste direkt profitieren.

Zurück zur U15 Stammheim:
Ab Rathaus/Kelterplatz verkehrt ja zudem die U7 parallel und auf direkter Route in die Innenstadt mit 80-m-Zügen.
Was eher verwundert ist, dass die Gleiskurve Rathaus - Kelterplatz (vorerst?) doch nicht für Schülerfahrten Stammheim - Mönchfeld genutzt werden soll, um die mit einem Doppelkurs an Gelenkbussen verkehrenden Schulbusse zu ersetzen. Wurde dazu auf der Verkehrsfreunde-Sonderfahrt eventuell was von dazu gesagt?

MfG
Tram5



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:12:06:10:52:58.
Tram5 schrieb:
-------------------------------------------------------

> Was eher verwundert ist, dass die Gleiskurve
> Rathaus - Kelterplatz (vorerst?) doch nicht für
> Schülerfahrten Stammheim - Mönchfeld genutzt
> werden soll, um die mit einem Doppelkurs an
> Gelenkbussen verkehrenden Schulbusse zu ersetzen.
> Wurde dazu auf der Verkehrsfreunde-Sonderfahrt
> eventuell was von dazu gesagt?

Keine Ahnung, aber hier wurde schon drüber spekuliert und behauptet, es gäbe aktuell zu wenig Fahrzeuge.

Neue sind schon bestellt.

geschrieben von: 210

Datum: 06.12.11 21:19

Anlieferung der DT 8.12 von Stadler ab Sommer 2012 wenn nichts dazwischen kommt.
Hallo Kevin,

im Bereich der ehemaligen Straßenbahn-Endschleife Stammheim sind noch meterspurige Gleisreste vorhanden. Ebenso findet man solche noch im Bereich Stammheimer Straße zwischen Salzwiesenstraße und Burgunderstraße (Bahnunterführung).

Gruß S. Schaefer
Tram5 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Punktuelle
> taktverdichtende Verstärkungsfahrten tun's auch
> (siehe U2), sonst fahren außerhalb der Spitze nur
> unnötig Züge heiße Luft durch die Gegend.
> Was eher tragisch ist: auf der U7 werden die
> Doppelzüge abends zu früh geschwächt - die Läden
> in der Innenstadt haben länger offen. Insbesondere
> samstag ist das m. E.nicht gut. Da könnte man
> ruhig die Schwächung 2 Std. nach hinten schieben.
> Die Aufwendungen dürften überschaubar bleiben -
> die Fahrgäste direkt profitieren.

In anderen Städten ist man mittlerweile der Ansicht, dass die mit dem Schwächen von Zügen und den dadurch nötigen Betriebsfahrten entstehenden Kosten höher sind als die Kosten, in Schwachlastzeiten zu lange Züge zu fahren. In Köln und Bonn fährt man beispielsweise seit einigen Jahren auf allen Linien bis Betriebsschluß in Dooppeltraktion und Einzelwagen gibt es nur, wenn sie bereits morgens in dieser Konfiguration ausrücken.

Gruß,

Val

Re: [S] In wenigen Tagen wird die Stadtbahn Stammheim erreichen (m.B)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 10.12.11 22:22

Val schrieb:
-------------------------------------------------------

> In anderen Städten ist man mittlerweile der
> Ansicht, dass die mit dem Schwächen von Zügen und
> den dadurch nötigen Betriebsfahrten entstehenden
> Kosten höher sind als die Kosten, in
> Schwachlastzeiten zu lange Züge zu fahren. In Köln
> und Bonn fährt man beispielsweise seit einigen
> Jahren auf allen Linien bis Betriebsschluß in
> Dooppeltraktion und Einzelwagen gibt es nur, wenn
> sie bereits morgens in dieser Konfiguration
> ausrücken.

Wobei man zumindest zu Köln sagen muss, dass eine Einzeltraktion meist nicht ausreichen würde. Das Fahrgastaufkommen gerade abends und nachts dürfte, aufgrund eines deutlich ausgeprägteren Nachtlebens, auch ein anderes sein als in Stuttgart.

Was ebenfalls auf ein geringeres Fahrgastaufkommen schließen lässt, ist übrigens die geringere Türenzahl pro Fahrzeuglänge in Stuttgart.