DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 05 - Straßenbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Aktuelle Bilder, Berichte, News, Fragen und Antworten zum Thema Straßenbahn - Sonstiger ÖPNV ist gestattet.
Historische Aufnahmen sind im Historischen Forum willkommen. Hier befindet sich das Bus-Forum (auch für O-Busse).

Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: SolarisUrbino

Datum: 22.07.10 21:25

Hallo
Gestern konnte ich die Verschrottung eines Duewags beobachten. Endlich einer weniger davon, so kann es weiter gehn.

http://www.fotos-hochladen.net/dsc1044wlunjy6x.jpg


und hier nochmal eins wie der gute KT4D das ganze glücklich beobachtet

http://www.fotos-hochladen.net/dsc10497julve5m.jpg

mfg
SolarisUrbino

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Führerbremsventil

Datum: 22.07.10 21:43

SolarisUrbino schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo
> Gestern konnte ich die Verschrottung eines Duewags
> beobachten. Endlich einer weniger davon, so kann
> es weiter gehn.
>
> [www.fotos-hochladen.net]
>
>
>
> und hier nochmal eins wie der gute KT4D das ganze
> glücklich beobachtet
>
> [www.fotos-hochladen.net]
>
>
> mfg
> SolarisUrbino

Ich würde mit Verlaub einfach mal behaupten, daß Du einer der größten Dummschwätzer bist, die hier dieses Forum bevölkern.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: sepruecom

Datum: 22.07.10 21:45

lass ihn doch. Ich bin mir recht sicher, dass es in naher Zukunft mehr KTs mit der Verschrottung treffen wird als Sechsachser. Immerhin werden ein paar ZR-Wagen gebraucht, ER-Wagen sind mit den ex-Cottbussern genug vorhanden...

Außerdem hat es bisher auch mehr KTs erwischt als GTs, und die "Punktzahl" ist weiterhin zu Gunsten der Heidelbeeren...

Aber schade um das Qualitätsprodukt. Zeiten gehen leider zu Ende...

Gruss, sepruecom

Aus einem sozialistischen System ein kapitalistisches zu machen, ist, wie aus einem Omelett ein intaktes Ei zu machen (Unbekannter Verfasser)

Der gescheiterte US-Präsidentschaftskandidat John McCain zu seiner Nachtruhe: Seit seiner Niederlage schlafe er wie ein Baby: "Zwei Stunden schlafen, aufwachen und heulen, zwei Stunden schlafen". Quelle

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: markuskrefeld

Datum: 22.07.10 21:45

SolarisUrbino schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo
> Gestern konnte ich die Verschrottung eines Duewags
> beobachten. Endlich einer weniger davon, so kann
> es weiter gehn.
Kannst auf deinen fachlichen Kommentar wahnsinnig Stolz sein, denn der belegt wie du tickst und wird dir viele Freunde in diesem Forum bescheren.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Florian Schulze

Datum: 22.07.10 21:57

Könnt ihr einfach mal solche Anmache in diesem Forum unterlassen?

Mit freundlichen Grüßen

Florian Schulze

Es gibt nichts bequemeres als, Byu 438/By439

[www.myspace.com]

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: SolarisUrbino

Datum: 22.07.10 21:59

sepruecom schrieb:
-------------------------------------------------------

> Aber schade um das Qualitätsprodukt. Zeiten gehen
> leider zu Ende...

> Gruss, sepruecom

hmm... also das Qualitätsprodukt, also die KT4D fahren doch noch...
So wie ich das aus Schöneiche kenne ist dort jeder Fahrgast und Fahrer zufrieden wenn dort kein Duewag fährt.
Um die Strassenbahnbahn dort zu erhalten braucht man Fahrgäste, und mit einem Duewag GT6 kann man keinen dazu überreden die Strassenbahn dort zu benutzen.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: GM

Datum: 22.07.10 22:14

Eine mehr sachlichere Formulierung wirkt professioneller.

Re: bla bla bla aus Schöneiche

geschrieben von: toofii

Datum: 22.07.10 22:32

Hm, und wo sind hier die "Guten Nachrichten"?

Kann keine entdecken..

Re: bla bla bla aus Schöneiche

geschrieben von: Type E6

Datum: 22.07.10 22:34

Es war Wagen 41 der verschrottet wurde.
Der war eh schon sehr lange abgestellt.

Re: bla bla bla aus Schöneiche

geschrieben von: Hansi_MOL79

Datum: 22.07.10 22:40

Man hätte es zwar anders ausdrücken können, aber ich als regelmäßiger Nutzer der Schöneicher Straßenbahn bin auch froh wenn mal nicht so ein DUEWAG-Wagen kommt. Ich finde sie nicht toll und fahre lieber mit den KT´s.
Und wie schon erwähnt wurde, sehen das die meisten Fahrgäste und Fahrer auch so.

Aber ich denke, dass man hier diesbezüglich in eine sachliche Diskussion einsteigen sollte und nicht gleich jemanden wegen seiner Meinung angreifen sollte.

Re: bla bla bla aus Schöneiche

geschrieben von: GT4 471

Datum: 22.07.10 22:56

Hallo,
mich als unbeteiligter in Schöneiche und Rüdersdorf würde mal interessieren wo bei euch das Problem liegt. Ich finde beide Fahrzeuge (KT4D und GT6) als gelungen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:07:22:22:57:11.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: 425 121-1

Datum: 22.07.10 23:00

Sei froh, dass es Duewags dort überhaupt gibt! Oder willst du mit Niederflurwagen durch Schöneiche gurken? Ein gemischter Wagenpark in einem überschaulichen Betrieb ist alle mal schöner, als ein kleiner Betrieb, welcher ausschließlich von KT4 beherrscht wird!

Gruß aus Karlsruhe
Kevin

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: SolarisUrbino

Datum: 22.07.10 23:03

Ich würde sagen kaum einer in Schöneiche ist froh das dort die Duewag wagen sind. Die KT4D sind da deutlich besser. Und mit dem KTNF6 hat man jetzt sogar Niederflurangebot.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:07:22:23:04:25.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Mitteldrehgestell

Datum: 22.07.10 23:09

Ich würde sagen kaum einer in Schöneiche ist froh das dort die Duewag wagen sind.
Genau, und weil niemand froh drüber ist hat man weiter GT6 gekauft, die mit verantwortlich sind, daß es den dortigen Betrieb überhaupt noch gibt. Man muß die GT6 nicht lobpreisen, aber eine Prise weniger Subjektivität und eine etwas objektivere Betrachtung der Dinge wäre durchaus angebracht.

Mögen wir noch so viele Eigenschaften haben, die Welt achtet nur auf unsere schlechten.
(Jean-Baptiste Molière)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:07:22:23:12:40.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Mitteldrehgestell

Datum: 22.07.10 23:12

So wie ich das aus Schöneiche kenne ist dort jeder Fahrgast und Fahrer zufrieden wenn dort kein Duewag fährt.
Dann stellt sie doch einfach alle ab anstatt noch welche nachzukaufen, und macht die Fahrer und Fahrgäste damit glücklich, daß nur noch die Hälfte der Fahrten gefahren werden. Dafür dann aber immerhin mit Tatras, die bei Baustellen einfach komplett im Betriebshof bleiben.

Mögen wir noch so viele Eigenschaften haben, die Welt achtet nur auf unsere schlechten.
(Jean-Baptiste Molière)

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: evagfan1995

Datum: 22.07.10 23:19

Schade, wieder ein Altwagen weniger...
Meine Meinung ist:
Ich mag jedoch Verschrottungsbilder, aber es sollten Tratas sein, denn die sehen besser aus auf´m Schrottplatz ;)

Leider nur billige Polemik

geschrieben von: Thomaner

Datum: 22.07.10 23:27

Schade, dass hier interessante Bilder mit einer solchen Polemik eingeleitet werden müssen.
Bringt es mehr Klicks?
Bringt es persönliche Genugtuung?
Man weiß es nicht.
Mittlerweile sollte bekannt wie "das Forum" auf die Verwertung von Ost- und Westfahrzeugen reagiert.
Man kann zu dieser Meinung stehen wie man will, aber man muss nicht unbedingt noch mehr Öl ins Feuer gießen.
Wir haben letztlich alle ein und dasselbe Hobby mit verschiedenen Interessensgebieten. Da gibt es kein "besser" oder "schlechter", lediglich ein "anders".
Das heißt nicht, dass keine objektive Diskussion geführt werden darf, aber sie muss nicht mit billiger Polemik angeheitzt werden.
Das gleiche bei der "Großen Bahn" mit 110 vs. 143...


Thomas

! und ? sind keine Rudeltiere.

Meine Bildbeiträge

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Tw 17

Datum: 23.07.10 00:02

Diese Anmache ging ja wohl ganz klar vom Ursprungsbeitrag des Düwagshasser aus, so eine Provokation würde ich mir auch nicht gefallen lassen, zumal das Bremsventil und ich aus der Region dieses Düwags kommen. Ich stimme ihm daher in vollstem Umfang zu!

MfG
Tw 17



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:07:23:00:03:24.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: SolarisUrbino

Datum: 23.07.10 00:20

Ich muss schon sagen, interessante Antworten auf meinen mit Absicht Duewagfeindlich geschrieben Beitrag.
Bei all den sonstigen Lobeshymen zu den Duewags hier, wollte ich auch mal etwas schreiben das nich jeder die Duewags mag. Interessant wie man dann gleich angegriffen wird wenn mal mal zu den "Fahrzeugen" seine Meinung sagt.
Ich schreibe ja auch nicht bei jedem Beitrag etwas dazu wenn mal wieder die Duewags in den Himmel gelobt werden.
Aber ehrlich gesagt kann man den Fahrgästen doch soetwas wie den Duewag GT6 nicht mehr zumuten. Wenn wir weiterhin mit soetwas bei der Strassenbahn fahren würden, hätten wir bald keine Fahrgäste mehr und könnten den Betrieb einstellen.

Re: War der Wagen...

geschrieben von: lemtry

Datum: 23.07.10 00:26

...nicht eh einer der Kandidaten der als ET Träger diente, weil er von der Grundsubstans nicht mehr so gut war. Es sollte ja noch einer in den Schrott gehen.

Und so neben bei, egal ob DUEWAG oder Tatra, kein Wagen ist besser als der andere. Jeder hat seine Vor-, aber auch Nachteile.

Dennoch die Bilder zeigen einen aber die realität, dass irgend wann die Zeit für eine Straßenbahn vorbei ist, wenn Sie in die Jahre kommt.

Grüße, Lemmy von Lemmys-Planet.de

Re: Leider nur billige Polemik

geschrieben von: Morpheus (M.F.)

Datum: 23.07.10 00:59

Thomaner schrieb:
-------------------------------------------------------
> Schade, dass hier interessante Bilder mit einer
> solchen Polemik eingeleitet werden müssen.
> Bringt es mehr Klicks?
> Bringt es persönliche Genugtuung?
> Man weiß es nicht.
> Mittlerweile sollte bekannt wie "das Forum" auf
> die Verwertung von Ost- und Westfahrzeugen
> reagiert.
> Man kann zu dieser Meinung stehen wie man will,
> aber man muss nicht unbedingt noch mehr Öl ins
> Feuer gießen.
> Wir haben letztlich alle ein und dasselbe Hobby
> mit verschiedenen Interessensgebieten. Da gibt es
> kein "besser" oder "schlechter", lediglich ein
> "anders".
> Das heißt nicht, dass keine objektive Diskussion
> geführt werden darf, aber sie muss nicht mit
> billiger Polemik angeheitzt werden.
> Das gleiche bei der "Großen Bahn" mit 110 vs.
> 143...
>
>
> Thomas

Dem ist nix hinzuzufügen. Meine vollste Zustimmung.
Auch wenn ich Tatrabahnen mehr mag, weil ich mit denen aufwuchs, find ich die Duewags auch sehr gelungen.
Und eine entfernte Verwandschaft mit den Tatras haben sie meiner Meinung auch (Soweit ich weiß, über den amerikanischen PCCwagen).
Lasst doch bitte diesen Kindergarten und die ganzen dämlichen Seitenhiebe, wenn Tatras oder Duewags den Weg des Alteisen gehn. Schreibt es bitte sachlicher.
Den Weg des Alteisen gehen eh irgendwann mal alle Fahrzeuge.
Verschrottungsbilder find ich selber nie als Grund zum Jubeln. Egal ob es West- oder Ostfahrzeuge, oder sogar später die Niederflurfahrzeuge mal sind.
Klar Ein Forum dient den Meinungsaustausch, aber muss da gleich mit den Säbeln gerasselt werden?
Meinungen kann man auch sachlicher und im freundlicheren Ton ausdrücken, ohne dass andre gleich angegriffen werden.

Es grüßt Matthias

Tante Edit fand ein paar Rechtschreibfehler, und verbesserte den Text noch etwas.

Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:07:23:01:00:15.

Wenn schon den schon

geschrieben von: E94

Datum: 23.07.10 01:09

Der Duewag ist ein Düwag.
Und was das welches Fahrzeug besser ist als das andere soll, weiß ich auch nicht. Ich denke jedes Fahrzeug erfüllt seine Zweck für was es gebaut wurde und ist.

Und das Fahrzeug ist besser als das andere, ist doch irgendwie wie im Kindergarten!

Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Innenring

Datum: 23.07.10 01:23

Zu Herrlich diese Diskussion hier schon wieder!

Allerdings muss ich dem Beitragersteller beistehen:

Hier im Osten ist der Düwag in Form der Heidelberger nicht grade gerne gesehen... (Ausnahmen leider nicht ausgeschlossen)

Wieder ein typisches Ost-West Ding halt... Also warum nicht einfach still aufregen und fertig?

Der KT4D ist einfach ein geliebtes und zuverlässiges Fahrzeug! Das selbe werden die Wessis von ihren Düwracks sagen oder?

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: dickkopp

Datum: 23.07.10 03:02

Ohne die Ausführungen von 'SolarisUrbino' als 'saud... Geschwätz' zu bezeichnen,
kann man die Ausführungen bestenfalls als persönliche Meinung stehen lassen.

Schöneiche - Rüdersdorf bietet (bot) wie kein anderer Betrieb die Möglichkeit,
die jeweiligen Fahrzeuge (beider 'Systeme') auf der gleichen Strecke probieren zu
können. Und da haben die ex-Heidelberger für meinen Geschmack garnicht so schlecht
abgeschnitten. Mir ist nur aufgefallen, daß Fahrer, die offentsichtlich auf Tatra
gelernt haben (z.B. auch Gotha), mit den DüWag-Fahrzeugen ihre Probleme hatten.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Strabalex

Datum: 23.07.10 06:46

SolarisUrbino schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich muss schon sagen, interessante Antworten auf
> meinen mit Absicht Duewagfeindlich geschrieben
> Beitrag.
> Bei all den sonstigen Lobeshymen zu den Duewags
> hier, wollte ich auch mal etwas schreiben das nich
> jeder die Duewags mag. Interessant wie man dann
> gleich angegriffen wird wenn mal mal zu den
> "Fahrzeugen" seine Meinung sagt.
> Ich schreibe ja auch nicht bei jedem Beitrag etwas
> dazu wenn mal wieder die Duewags in den Himmel
> gelobt werden.
> Aber ehrlich gesagt kann man den Fahrgästen doch
> soetwas wie den Duewag GT6 nicht mehr zumuten.
> Wenn wir weiterhin mit soetwas bei der
> Strassenbahn fahren würden, hätten wir bald keine
> Fahrgäste mehr und könnten den Betrieb einstellen.


Naja Ich mag Düwag aber Nur GT6 Typ Mannheim

Re: Wenn schon den schon

geschrieben von: Strabalex

Datum: 23.07.10 06:49

Diese Fahrzeuge sind zu Still die haben kein Sound.Der KT4D hat wenigstens Sound.

Re: Leider nur billige Polemik

geschrieben von: sepruecom

Datum: 23.07.10 07:39

also die Verwandtschaft von GT6 und PCC ist sehr, sehr weitläufig. Der PCC ist ein bedeutender Meilenstein der Großraumwagenentwicklung, der GT6 ist die Weiterentwicklung des Großraumwagenprinzips, allerdings mit einer verglichen mit dem PCC... konservativen Steuerung. Der KT4 und PCC sind weit enger miteinander verwandt, durch die Steuerung. Das PCC-Konzept war in (West-)Deutschland generell nicht erfolgreich, es gab nur einen Wagen für Hamburg. Tatra dagegen hat sich die Lizenz von BN Brügge, dem europäischen PCC-Lizenznehmer, geholt, und die ersten 35 Jahre Wagen mit PCC-Steuerung gebaut...

Gruss, sepruecom

Aus einem sozialistischen System ein kapitalistisches zu machen, ist, wie aus einem Omelett ein intaktes Ei zu machen (Unbekannter Verfasser)

Der gescheiterte US-Präsidentschaftskandidat John McCain zu seiner Nachtruhe: Seit seiner Niederlage schlafe er wie ein Baby: "Zwei Stunden schlafen, aufwachen und heulen, zwei Stunden schlafen". Quelle

Was erwartest Du...

geschrieben von: 6083

Datum: 23.07.10 08:43

Führerbremsventil schrieb:
-------------------------------------------------------

> Ich würde mit Verlaub einfach mal behaupten, daß
> Du einer der größten Dummschwätzer bist, die hier
> dieses Forum bevölkern.

Was erwartest Du von jemandem, der sich "SolarisUrbino" nennt?

Re: Wenn schon den schon

geschrieben von: Führerbremsventil

Datum: 23.07.10 08:52

Strabalex schrieb:
-------------------------------------------------------
> Diese Fahrzeuge sind zu Still die haben kein
> Sound.Der KT4D hat wenigstens Sound.

Genau. Die DÜWAGs laufen vergleichweise leise und ruhig. Das ist der Vorteil eines zweiteiligen Gelenkwagens mit Drehgestellen auch unter dem Gelenk.
Die Technik war damals dem Zeitgeist entsprechend, "rückständig" könnte sich da der deutsche Osten mit den damals noch selbst produzierten Fahrzeugtypen wohl eher auf die Fahnen schreiben.

BITTE NICHT FALSCH VERSTEHEN, DIES SOLL KEINE OST-WEST-DISKUSSION WERDEN!!!
Ich möchte nur die verschiedenen Sichtweisen darstellen (und ich mag die DDR-Produkte aus Gotha, mit den tschechischen Tatras kann ich mich nicht so sehr anfreunden, gebe ich zu).

Daß die Tatras auch ihre Vorzüge haben, ist unbestritten. Und wenn man mit dem einen oder dem anderen Fahrzeugtyp aufgewachsen ist, dann kann man mit diesem auch eher was anfangen, das ist doch vollkommen klar.
Solche bescheuerten Einleitungen wie die in diesem Beitrag kann man sich sparen. Ich freu mich ja auch nicht, wenn irgendwo ein Tatra verschrottet wird, weil ich weiß wie es ist wenn man mit diesem Fahrzeug über Jahre oder Jahrzehnte vertraut war.

Re: Was erwartest Du...

geschrieben von: TW152

Datum: 23.07.10 09:21

6083 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Führerbremsventil schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
>
> > Ich würde mit Verlaub einfach mal behaupten,
> daß
> > Du einer der größten Dummschwätzer bist, die
> hier
> > dieses Forum bevölkern.
>
> Was erwartest Du von jemandem, der sich
> "SolarisUrbino" nennt?

Jetzt wird auch noch dieses Gestänker Bus vs. Bahn losgetreten, der reinste Kindergarten hier. :-)

Wenn schon - denn schon....

geschrieben von: Thomaner

Datum: 23.07.10 09:45

TW152 schrieb:
-------------------------------------------------------
> 6083 schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Führerbremsventil schrieb:
> >
> --------------------------------------------------
>
> > -----
> >
> > > Ich würde mit Verlaub einfach mal behaupten,
> > daß
> > > Du einer der größten Dummschwätzer bist, die
> > hier
> > > dieses Forum bevölkern.
> >
> > Was erwartest Du von jemandem, der sich
> > "SolarisUrbino" nennt?
>
> Jetzt wird auch noch dieses Gestänker Bus vs. Bahn
> losgetreten, der reinste Kindergarten hier. :-)

Wenn hier gängige Klischees gewältzt werden, dann bitte auch alle. ;-)
Wenns nach mir ginge, tuts aber nicht, würde der Beitrag zugemacht, meinetwegen auch unter Löschung der Textbeiträge und nur mit den Bildern des Ausgangspost. Die sind zwar irgendwo traurig gehören aber zur Straßenbahn dazu wie der Bau neuer Fahrzeuge. Und sie sind nicht schlecht gemacht!


Edit: Ironie im ersten Satz etwas klarer gemacht

! und ? sind keine Rudeltiere.

Meine Bildbeiträge




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:07:23:09:46:19.

Kindergartenbeitrag aus Schöneiche

geschrieben von: Wahldresdner

Datum: 23.07.10 11:45

Selig sind die geistig Armen... mehr fällt mir zu so einem Kindergartengeschwätz nicht ein. GT6 oder KT4, es ist nur ein Fahrzeug, und beide Fahrzeugtypen sind eh nicht mehr zeitgemäß.

Viele Grüße,
Wahldresdner

--
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Wahldresdner

Datum: 23.07.10 11:49

425 121-1 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Sei froh, dass es Duewags dort überhaupt gibt!
> Oder willst du mit Niederflurwagen durch Schöneiche gurken?

Zum Glück gibt es ja erste Nf-Wagen in Schöneiche. Aus Fahrgastsicht könnten es gerne mehr sein.

> Ein gemischter Wagenpark in einem überschaulichen Betrieb ist alle mal
> schöner, als ein kleiner Betrieb, welcher ausschließlich von KT4 beherrscht wird!

Ein gemischter Wagenpark in einem Betrieb wie Schöneiche ist vor allem teuer. Aufgrund der geringen Größe wäre eigentlich ein einziger Fahrzeugtyp ausreichend und vor allem kostengünstiger. Viele verschiedene Modelle sind zwar schön für Fuzzys, sie gefährden aber gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit.

Viele Grüße,
Wahldresdner

--
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: GM

Datum: 23.07.10 12:14

Hauptsache du hast deinen Spaß gehabt.

Jeder blamiert sich so gut er kann. Da kannste nen Haken dran machen, das kannst du jetzt.

Ich würde mich jetzt nach einer anderen Disziplin umgucken.

Volle Zustimmung! (o.w.T)

geschrieben von: tram

Datum: 23.07.10 12:16

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Noch Fragen Kienzle?

Im Gedenken: Ulrich Kienzle *09.03.36 +16.04.20

Re: Kindergartenbeitrag aus Schöneiche

geschrieben von: KT4D-Freak

Datum: 23.07.10 12:40

Wahldresdner schrieb:
-------------------------------------------------------
> GT6 oder KT4, es ist nur ein Fahrzeug, und beide Fahrzeugtypen sind eh nicht mehr zeitgemäß.

Und das machst du woran fest? Weil sie nicht niederflurig sind? Vom Baujahr her sind die KT4 doch noch in ihrer Zeit - erst 29 Jahre alt, zwischenzeitlich modernisiert (wenn auch nicht so umfangreich wie in Berlin). In naher Zukunft werden sie durch KTNF6 aus Cottbus ersetzt. Die sind zwar auch nicht jünger, haben jedoch eine moderniere Chopper-Steuerung (geringerer Stromverbrauch) sowie ein Niederflurmittelteil. Dann sind jedoch weiterhin die "nicht zeitgemäßen" GT6 im Einsatz (die jüngsten sind schon heute 37 Jahre alt). Vielleicht werden die ja eines fernen Tages durch Mülheimer M6C-NF ersetzt ;)

Re: Kindergartenbeitrag aus Schöneiche

geschrieben von: M6D

Datum: 23.07.10 13:59

KT4D-Freak schrieb:
>(die jüngsten sind schon heute 37
> Jahre alt). Vielleicht werden die ja eines fernen
> Tages durch Mülheimer M6C-NF ersetzt ;)

Hoffentlich ist dieser Tag wirklich noch fern ... ;-) Allerdings, denkbar ist es!

Nein nein!

geschrieben von: 6083

Datum: 23.07.10 14:16

TW152 schrieb:
-------------------------------------------------------
> 6083 schrieb:
> --------------------------------------------------
> > Was erwartest Du von jemandem, der sich
> > "SolarisUrbino" nennt?
>
> Jetzt wird auch noch dieses Gestänker Bus vs. Bahn
> losgetreten, der reinste Kindergarten hier. :-)

Nein nein, ich bin durchaus sowohl Straßenbahn- als auch Busfan, nur einen SOLARIS wird ein Busfan nie als Bus zu bezeichnen!

Gruß
Christian

Re: Nein nein!

geschrieben von: Mitteldrehgestell

Datum: 23.07.10 14:37

nur einen SOLARIS wird ein Busfan nie als Bus zu bezeichnen!
Warum denn? Ist 2,55 breit, fährt auf Gummirädern und stinkt. Hat also die drei wichtigsten Kriterien für einen Bus erfüllt ;)

Mögen wir noch so viele Eigenschaften haben, die Welt achtet nur auf unsere schlechten.
(Jean-Baptiste Molière)

Re: Nein nein!

geschrieben von: Strabalex

Datum: 23.07.10 14:40

Mitteldrehgestell schrieb:
-------------------------------------------------------
> nur einen SOLARIS wird ein Busfan nie als Bus zu
> bezeichnen!
> Warum denn? Ist 2,55 breit, fährt auf Gummirädern
> und stinkt. Hat also die drei wichtigsten
> Kriterien für einen Bus erfüllt ;)


Der Bus stinkt nicht der Bus riecht nach Wald.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Florian Schulze

Datum: 23.07.10 14:52

evagfan1995 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Schade, wieder ein Altwagen weniger...
> Meine Meinung ist:
> Ich mag jedoch Verschrottungsbilder, aber es
> sollten Tratas sein, denn die sehen besser aus
> auf´m Schrottplatz ;)


Was hast du nur gegen Tatras? Im Gegensatz zu dir bin ich mit denen aufgewachsen

Mit freundlichen Grüßen

Florian Schulze

Es gibt nichts bequemeres als, Byu 438/By439

[www.myspace.com]

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Florian Schulze

Datum: 23.07.10 14:56

425 121-1 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Sei froh, dass es Duewags dort überhaupt gibt!
> Oder willst du mit Niederflurwagen durch
> Schöneiche gurken? Ein gemischter Wagenpark in
> einem überschaulichen Betrieb ist alle mal
> schöner, als ein kleiner Betrieb, welcher
> ausschließlich von KT4 beherrscht wird!
>
> Gruß aus Karlsruhe
> Kevin

In Plauen und in Görlitz fahren die KT4Ds typenrein. Kevin fahr einfach dorthin. Ich fahre im Gegensatz zu dir gerne mit KT4D!

Mit freundlichen Grüßen

Florian Schulze

Es gibt nichts bequemeres als, Byu 438/By439

[www.myspace.com]

Re: Leider nur billige Polemik

geschrieben von: Kalle Grabowski

Datum: 23.07.10 15:04

sepruecom schrieb:
-------------------------------------------------------
> also die Verwandtschaft von GT6 und PCC ist sehr,
> sehr weitläufig. Der PCC ist ein bedeutender
> Meilenstein der Großraumwagenentwicklung, der GT6
> ist die Weiterentwicklung des
> Großraumwagenprinzips, allerdings mit einer
> verglichen mit dem PCC... konservativen Steuerung.
> Der KT4 und PCC sind weit enger miteinander
> verwandt, durch die Steuerung. Das PCC-Konzept war
> in (West-)Deutschland generell nicht erfolgreich,
> es gab nur einen Wagen für Hamburg. Tatra dagegen
> hat sich die Lizenz von BN Brügge, dem
> europäischen PCC-Lizenznehmer, geholt, und die
> ersten 35 Jahre Wagen mit PCC-Steuerung gebaut...
>
> Gruss, sepruecom

Deine Antwort ist mir etwas zu pauschal.

Ja, der Großteil der "klassischen" Düwags war in vielen Belangen "klassisch" (Fahrschalter z.B.), aber da gab es so viele unterschiedliche Ausprägungen.
Du willst Sound? Alle 91 GT8 in Dortmund hatten Tatzlagermotoren und Druckluftanlagen, das war Sound!
Zugverbandssteuerung: OEG, Bonn, Köln, ...
Duisburg hatte mit dem Wagen 1000 nach dessen Wiederaufbau sogar eine Zeit lang einen "klassischen" Düwag mit Choppersteuerung! In Lizenz gibts das in Karlsruhe heute auch...

In der Tat war der Westen eine PCC-freie Insel. In Holland (Den Haag) und Belgien war diese Bauform wiederum sehr üblich.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Mitteldrehgestell

Datum: 23.07.10 15:10

Ein gemischter Wagenpark in einem Betrieb wie Schöneiche ist vor allem teuer. Aufgrund der geringen Größe wäre eigentlich ein einziger Fahrzeugtyp ausreichend und vor allem kostengünstiger. Viele verschiedene Modelle sind zwar schön für Fuzzys, sie gefährden aber gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit.
Im Fall von Schöneiche ist das Quark. Denn man hat aus Heidelberg ja mehr Fahrzeuge übernommen und gleich welche als Ersatzteilspender herangezogen (222,227). Die Verschrottung des 41 und auch der beiden Unfallwagen dient der Ersatzteilhaltung der übrigen. Weil die Verschrottung der früheren Serien absehbar war hat man den 237 und 238 auch gleich noch abgegriffen und in Betrieb genommen, und den verunfallten 240 auch zum Ausschlachten nach Schöneiche gebracht. Es ist anzunehmen, daß man für die drei Fahrzeuge, von denen man zwei nach geringen Anpassungen in Betrieb nehmen konnte, deutlich weniger bezahlt hat als für die Nachbeschaffung von Ersatzteilen. Und die hat man mit den Ausgemusterten quasi gratis mit dazubekommen und kann damit die übrigen länger in Betrieb halten.

Mögen wir noch so viele Eigenschaften haben, die Welt achtet nur auf unsere schlechten.
(Jean-Baptiste Molière)

Re: Leider nur billige Polemik

geschrieben von: Mitteldrehgestell

Datum: 23.07.10 15:17

Zugverbandssteuerung: OEG, Bonn, Köln, ...
Wir können auch ruhig bei den Heidelbergern bleiben. Die sind die letzte Zeit auch als Verband gefahren. Zugegebenermaßen nicht ab Werk sondern erst nachträglich zu festen Pärchen gekuppelt, aber mit ein wenig mehr Aufwand (Schakus und entsprechende Verkabelung an den Fahrzeugenden) hätte man da auch wild hin- und herkuppeln können. Hat man in Kassel auch gemacht. Und mit den EP-Wagen auch in Karlsruhe - hier hat man durch entsprechende Umrüstungen es auch hinbekommen, daß ein D-Wagen einen EP-Wagen mitführen kann (also zwei unterschiedliche Steuerungen, der führende Wagen mit einem direktgesteuerten 750V-Fahrschalter hinter dem Fahrer, der dem geführten Wagen 24Volt-Kommandos gab).

Mögen wir noch so viele Eigenschaften haben, die Welt achtet nur auf unsere schlechten.
(Jean-Baptiste Molière)

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Strabalex

Datum: 23.07.10 15:21

Florian Schulze schrieb:
-------------------------------------------------------

> In Plauen und in Görlitz fahren die KT4Ds
> typenrein. Kevin fahr einfach dorthin. Ich fahre
> im Gegensatz zu dir gerne mit KT4D!

Ja Genau in meiner Stadt Görlitz fahren die Typenrein und sind in Guter Qualität.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: Führerbremsventil

Datum: 23.07.10 15:30

Strabalex schrieb:
> Ja Genau in meiner Stadt Görlitz fahren die
> Typenrein und sind in Guter Qualität.


Das hat aber nicht mit Tatras oder DÜWAGs zu tun, sondern mit Pflege und Wartung.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: HamburgStrabfan

Datum: 23.07.10 18:50

425 121 hat meiner Meinung nach ebenfalls keine Ahnung! Denn er war selber noch nicht in Schöneiche. Man sollte erst die "klappe" aufreißen wenn man dort war und sich ein Bild gemacht hat. Sehr unpfrofessionelles Verhalten finde ich. Ein typisches Beispiel für einen "Tramfuzzy" der nahezu alle Straßenbahnwagen verhasst die ein Niederflurangebot besitzen weil sie die älteren Trams ablösen.
... ja und? Schwamm drüber. So ist nunmal der Lauf der Zeit und der kann auch in Schöneiche nicht aufgehalten werden. Ich fahre in Schöneiche mit allem gerne. Auch wenn es hässliche Niederflurkonstruktionen sind, denn es gilt: Jede hässliche Straßenbahn ist schöner als der schönste Bus!

AMEN! ;-)

Grüße aus Karlsruhe
Mark

Mein flickr-Fotostream: [www.flickr.com]

Für eine Straßenbahn in Hamburg!!!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:07:23:18:57:04.

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: 425 121-1

Datum: 23.07.10 19:07

Wenn es bestimmte Leute gibt, die meinen, wieder einen fertig machen zu müssen, wie ein gewisser HamburgStrabFan oder andere, dann finde ich das schon irgendwo schwach!

Ich habe nirgends erwähnt, dass ich was gegen KT4 habe! Letztendlich wollte ich nur damit in den Raum stellen, dass ich der Aussage von SolarisUrbino nicht zustimme, dass es so super "toll" ist, dass ein Duewag in Schöneiche verschrottet wird. Auch wenn ein vielfältiger Wagenpark für einen Betrieb teuer kommen kann und nur für Bahnfuzzys von größerem Vorteil ist, ist es nach wie vor kein Grund auf einem rumzuhacken! Es gibt einige Fahrgäste, darunter auch einige Ältere, die sich über Altwagen, wie z.B. Duewags, freuen, und sich nicht mit Niederflurwagen anfreunden können! Da habe ich schon genügend Sätze aus der Umwelt auffangen können!

Mir ist schon klar, dass man auch an mobilitätseingeschränkte Fahrgäste denken muss, somit ist ein Niederflurabteil nicht vermeidbar, dagegen habe ich grundsätzlich nichts.

@HamburgStrabFan: Ob ich in schon Schöneiche, Görlitz oder Plauen noch nicht war, ist mehr oder minder mein Problem, welches nicht zur allgemeinen Belustigung dienen soll, nur weil du sie kennst! Jedoch gibt es auch Presseerzeugnisse, die man lesen kann, und sich über den jeweiligen Betrieb informieren kann!

Gruß aus Karlsruhe
Kevin

Re: Nein nein!

geschrieben von: SolarisUrbino

Datum: 23.07.10 19:16

6083 schrieb:
-------------------------------------------------------

>
> Nein nein, ich bin durchaus sowohl Straßenbahn-
> als auch Busfan, nur einen SOLARIS wird ein Busfan
> nie als Bus zu bezeichnen!
>
> Gruß
> Christian

hmm... also ich bin Busfan und bezeichen die Solaris als sehr gute Busse. Also kann Deine Aussage ja nicht so ganz stimmen

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: HamburgStrabfan

Datum: 23.07.10 19:22

Ich kenne Plauen noch garnicht! *g* Spaß bei seite!

Das du noch nicht in Schöneiche warst diente doch nicht zur belustigung. Ich wollte meinen Satz doch nur besser veranschaulichen weil man sich wirklich kein Urteil über KT4 oder andres machen kann wenn man noch nie damit gefahren ist. Durch Lektüren erfährst du nichts vom realen Sound und dem Gefühl in deinen Knochen wenn du die Stufen in den Fahrgastraumes eines KT4 benutzt. Man muss in einem Fahrzeug mitgefahren sein um es beurteilen zu können. Vom Aussehen her kannst du es auch vom Internet oder von Büchern/Magazinen her beurteilen jedoch nicht das Fahrgefühl und ect.

Außerdem brauch es dir nicht peinlich sein (den Eindruck habe ich ansonsten würdest du viel relaxter reagieren) wenn du noch nie mit eienm KT4 gefahren bist. Das kommt alles noch. Bei mir hat die Leidenschaft KT4 auch erst mit meiner ersten Fahrt März 2009 in Gotha angefangen.

Grüße
Mark

Mein flickr-Fotostream: [www.flickr.com]

Für eine Straßenbahn in Hamburg!!!

Re: Gute Nachrichten aus Schöneiche

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 23.07.10 19:38

Mich persönlich stört es nicht im geringsten(um mal wieder auf das ursprüngliche Thema zurüchzukommen), dass die 41 zerlegt wurde. Nur dieser Kindergarten(Ost vs. West bzw. Bus gegen Straba) könnte einen aufregen.



6083 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Was erwartest Du von jemandem, der sich
> "SolarisUrbino" nennt?

Ich jedenfalls sehr viel.


6083 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Nein nein, ich bin durchaus sowohl Straßenbahn-
> als auch Busfan, nur einen SOLARIS wird ein Busfan
> nie als Bus zu bezeichnen!

Widerspruch: Bin Busfan und bezeichne einen SOLARIS auch als Bus.


Der KT ist im Osten einfach mal das beliebtere Fahrzeug, so wie die Düwags im Westen. Da kann man nichts dran ändern, rumdiskutieren bringt da auch nichts.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:07:23:20:59:13.

Re: Nein nein!

geschrieben von: GM

Datum: 23.07.10 20:38

Ich denke, der Urheber dieses Threads hatte nun seinen Spaß und seine Befriedigung.

@Moderation:
Bitte diesen Thread einfrieren. Ich rege auch an, den Urheber dieses Threads zu rügen und darauf hinzuweisen, dass sein Verhalten einem vernünftigen Miteinander nicht dienlich ist.

Vielen Dank.

: D (o.w.T)

geschrieben von: HLeo

Datum: 23.07.10 21:11

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Thema beendet!

geschrieben von: Michael Dittrich

Datum: 23.07.10 22:02

Hallo,

der Usrprungsposter hat sicherlich mit seinem Posting eine provokante Meinungsbildung an den Tag gelegt.
Das dieses Thema aber immer ausartet, habe ich nun beschlossen einige Beiträge zu entfernen und das Thema zu beenden.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

Viele Grüße
Michael Dittrich
Forenmoderator Straßenbahnforum

http://www.michaeldittrich.de/images/mdbanner-2.gif http://www.strassenbahn-potsdam.de/images/banner-trampdm.jpg