DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

Skandinavien TEIL VIII: Lillehammer und Stockholm (m12b.)

geschrieben von: Nil

Datum: 17.04.05 13:47

Hejhej DSO ...

Teil 8, der zweitletzte ... es folgt noch Malmö und ein bisschen München ...
Dieser Teil spielt sich auf der Strecke kurz vor Lillehammer, in Stockholm und auf der Strecke zwischen Oslo und Stockholm ab.

Damits nicht vergessen geht:

Teil I: [www.drehscheibe-online.de] <-- Malmö - Kiruna
Teil II: [www.drehscheibe-online.de] <-- Erzbahn an der Strecke
Teil III: [www.drehscheibe-online.de] <-- Erzbahn an der Strecke
Teil IV: [www.drehscheibe-online.de] <-- Abisko & umgebung
Teil V: [www.drehscheibe-foren.de] <-- von Bodö bis nach Oslo
Teil VI: [www.drehscheibe-online.de] <-- Bergen & Bergenbahn bei Geilo und Mjofell
Teil VII: [www.drehscheibe-online.de] <-- Oslo BW's und Drammen


Nach einer weiteren Nacht in dem Anker Hostel in Oslo wollten wir an die Strecke nach Lillehammer noch ein bisschen Fotografieren gehen.
An dieser Strecke ist immerhin "etwas" los im Planverkehr.
Ein Stundetakt an normalen Tagen .. aber der Karfreitag ist kein normaler Tag also gab es Taktlücken was schlussendlich zu einem fast zweistundentak führte. Desweiteren noch zwei Züge nach Trondheim die man mitnehmen konnte.

Nachdem wir uns erstmal in der Abfahrtszeit ab Oslo um 20min vertan haben, was ein kleinen Sprint mitsich brachte, fuhren wir dann aus dem Morgennebel von Oslo in die Sonne nach Lillehammer.
Am Bahnhof angekommen erstmal ein Hotdog bei Narvesen "Frühstücken" und raus an die Strecke.

Nach etwa drei Kilimometer war dan auch schnell die erste Stelle gefunden für den ersten Zug von Trondheim.
El18 2247 mit ihrem Wagenpark war das ...

http://www.bahnpics.com/nil/Skandinavien/05.03.25%20Lillehammer/DSC03871.jpg

Nach einem Unzug an der gleichen Stelle haben wir das erste mal gewechselt. Ein weiterer Zug wurde mitgenommen ...
Erneuter Stellenwechsel, auf einem haufen alter Betonschwellen haben wir es uns gemütlich gemacht und 1 1/2h auf den Zug gewartet.
Triebzug 70010 kam von Lillehammer auf dem Weg nach Skien an uns vorbei gefahren --> Unzug weil er so, .. speziell ausschaut :)

http://www.bahnpics.com/nil/Skandinavien/05.03.25%20Lillehammer/DSC03883a.jpg

Ein weiterer Stellenwechsel und ein weiterer Unzug nach "nur" einer Stunde ... Triebzug 7006 war es diesmal, auf dem Weg nach Lillehammer.

http://www.bahnpics.com/nil/Skandinavien/05.03.25%20Lillehammer/DSC03889.jpg


Der Sonne ging immer weiter runter und drohte schon hinter den Bergen zu verschwinden als El18 2244 mit ihrem Zug von Oslo nach Trondheim an uns vorbeifuhr. Die Stelle ist bereits wieder auf dem Weg zurück nach Lillehammer ...

http://www.bahnpics.com/nil/Skandinavien/05.03.25%20Lillehammer/DSC03895.jpg


Es sollte noch ein weitere Unzug kommen, die Sonne war schon weg, also suchten wir uns andersweitig ein Motiv ... wir fanden es in Form eines Bahnübergangs. Triebzug 70006 kehrte zurück auf dem Weg nach Skien.

http://www.bahnpics.com/nil/Skandinavien/05.03.25%20Lillehammer/DSC03898.jpg
http://www.bahnpics.com/nil/Skandinavien/05.03.25%20Lillehammer/DSC03899.jpg


Der Bahnübergang ist zwar unbeschrankt, trotzdem zeigt er an ob ein Zug kommt oder nicht ..
Das Prinzip ist genau so einfach wie Genial, rechts über der Tafel im oberen Bild sieht man eine Lampe. Die Lampe löscht ab sobald ein Zug kommt. Kommt nix brennt sie, das ganze ist auf einer netten kleinen Tafel beschrieben :) (Darauf steht: Enkel varsellampe, Tog kommer hvis lampen er slukket. Planovergangen kan passeres hvis lampen lyser).
Vermutling hängt die Lampe einfach mit den Signalen zusammen, sobald eine Fahrstrasse gestellt wird löscht das Licht aus.


Der letzte Zug im Licht wollten wir dann aber auch noch mitnehmen, der BÜ ist direkt hinter uns. Triebwagen 70007 gab sich die Ehre ...

http://www.bahnpics.com/nil/Skandinavien/05.03.25%20Lillehammer/DSC03902a.jpg


Wir sind dann zurück gelaufen zum Bahnhof und nach Oslo gefahren um ins Bett zu fallen.
Am nächsten Tage mussten wir nach Stockholm, die Verbindungen sind MIES, sehr mies ... es gibt Planmässig an jedem Wochentag ein Zugpaar zwischen Oslo und Stockholm ... aber wie das so ist: ikke 26.03 *grummel*
Also haben wir uns bereits zuhause eine Fahrt mit umwegen herausgesucht: Sie führte uns 13:00 ab Oslo bis nach Öxnered, dann über eine Verbindungsbahn nach Herrljunga und ab da mit einem IC nach Stockholm, Ankuft gegen 22:00.
Dawir keinem Fahrplan mehr trauten suchten wir nachdem wir unser Gepäck weggeschlossen haben erstmal das Busterminal auf um zu schauen was es denn Alternativ für Angebote über die Strasse gibt.
Der Bus, fuhr ebenfalls um 13:00 ab und war auch gegen 22:00 in Stockholm, hätte aber Bezahlt werden müssen ... also haben wir uns für den Zug entschieden.
Doppelt gemoppelt hält besser, dachten wir als wir unsere Verbindung noch einmal bestätigen lassen wollten am Schalter, nicht das wir irgendwo in der Pampa strandeten am Abend und nicht mehr wegkommen.

Und jetzt freut euch: Servicewüste Deutschland! PHA, euer Schalterpersonal ist im gegensatzu zu dem in Oslo KOMPETETN und freundlich ....
Es brauchte drei anläufe bis wir das zu höhren kriegten was wir wollten:
Schalter 1: "Ich denke nicht das heute ein Zug fährt nach Stockholm. Er nahm ein Kursbuch zur Hand und meinte nur ... nein. Wir hackten nach und fragten ob es über Göteborg möglich sei, er meinte "Ich denke nicht ... nein gibt es nicht".
Also abgezogen und hin zum Infoschalter in der Haupthalle:
Schalter2: "Nein es gibt keine Züge heute nach Stockholm" ... dafür musste sie auch im Kursbuch graben, nach der Frage ob es über Göteborg den möglich sei tippte sie ein bisschen am PC rum und meinte dann wir sollen es bei den Fahrkartenschaltern versuchen ...
Also erneut zurück in die Schalterhalle, neue Person neues Glück ... antwort: "Nein es gibt keine Züge nach Stockholm heute", und über Göteborg? sie hatte wieder im Kursbuch gegraben und gesagt: Sie können 13:00 ab hier fahren, aber in Göteborg hätten wir kein Anschluss.
Dann haben wir sie mal "freundlich" gefragt ob es denn über Öxnered möglich sei? ... Sie solle doch wenn das NSB system nicht fähig ist diese Verbindung zu suchen im Schwedenfahrplan nachschauen.
Verbittert zog sie nach hinten und kehrte ca. 2min später mit einem Blatt Papier zurück. Und was war drauf? Genau, ein Ausdruck aus dem Schwedischen Fahrplan mit der Verbindung über Öxnered.
Danke und auf nimmerwiedersehen.

Es war ja nun alles geritzt, doch so einfach wollte es uns die NSB dann doch nicht machen. SEV für die Züge nach Göteborg .... Toll!
Wir sind mal zum Bus hingelaufen und haben einen freundlichen Herren mit einer NSB Info Warnweste mal gefragt ob wir den rechtzeitig in Öxnered sein werden, wir hätten da einen Anschluss den wir unbedingt erwischen müssen. Er war zimlich ratlos und verwies uns auf einen zweiten NSB Mitarbeiter welcher gerade anzulatschen kam.
Er meinte nur er könne es nicht garantieren ... auf die Idee zu kommen uns auf den Bus zu verweisen ist übrigens nie irgendjemand.
Also haben wir wieder nachgeholfen, es fahre ein Bus .. den müssten wir aber Bezahlen .. und das wollen wir aber nicht. Ein Schelm wer böses denkt ... Er hat aber schnell begriffen auf was wir hinaus wollten .. er winkte ab und sagte, es könne es nicht garantieren.
Wie weit den der SEV ginge fragen wir, bis nach Ski .. das sei etwa eine halbe Stunde Busfahrt.
Wir sind dann doch in einen Bus eingestiegen und auf zum Zug gefahren damit. Schlussendlich hatten wir in Ski bei der Abfahrt mit dem Zug +2!
Sowas kann man aber nicht komunizieren ...

In Öxnered waren wir sogar 10min zu früh!
Ab da ging es dann über die Querverbindung nach Herrljunga mit einem Reionalzug welcher aus so einem weit verbreiteten ding bestand:

http://www.bahnpics.com/nil/Skandinavien/05.03.26%20Stockholm/DSC03911.jpg


Nach weiteren 10min warten kam dann auch der IC der aus dem besten besteht was der Norden zu bieten hat. Schwedischen Fernverkehrswagen!
Nur 10min nachdem unser Zug fuhr sollte auch der Nachtzug von Connex nach Lulea fahren, er hat uns dann noch überholt ... wir haben kurz ernsthaft mit dem Gedanken gespielt nochmals hochzufahren, Interrail wäre noch gültig gewesen.

Aber nix is ... unterwegs haben wir noch einen Vatertog gefuzzt ;)
Diese Triebwagen sind irgendwie sehr verbreitet, auch bei Privatbahnen sieht man immer mal wieder von dennen in allen möglichen Farben.

http://www.bahnpics.com/nil/Skandinavien/05.03.26%20Stockholm/DSC03914.jpg


In Stockholm brauchten wir das erste und einzige mal ein Taxi, wir haben uns im Planlesen verguckt, der Plan übrigens die reinste Katastropohe :)
Also sind wir erstmal 30min in die falsche richtung gelaufen mit dem ganzen Gepäck. Für teure 100 Kronen haben wir uns dann zur JHB fahren lassen.
Nett ist die, fast wien Hotel .. kann man empfehlen.

Am nächsten Morgen haben wir dann die Tunelbanan (U-Bahn) bis zum Hauptbahnhof genommen ... aber auch die war schweineteuer! 60 Kronen für zwei Personen, wir kamen uns zurecht verarscht vor :)

Der Tag sollte uns nach Kopenhagen führen, wo wir am Abend den Nachtzug nach Müchen beisteigen wollten.
In Malmö haben wir ca. drei Stunden eingeplant um noch ins BW zu gehen.
Beim Blick auf die Reservationen aber schon wieder die gewissheit: Ver**** das ist nicht der Zug den wir wollten. Um eine Stunde haben wir uns vertan bei der Reservation zuhause. Also hin zum Schalter ca. 30min vor der Abfahrt des geplanten Zuges. Bei der Frage ob es noch Plätze im Wagen 2 habe (deklassierter 1kl Wagen) verneinte sie, "aber im Wagen 1 hats noch Platz", aber das sei doch 1kl und wir hätten aber nur ein Interrail, sie meinte "das mache nichts und ginge schon so".
Wir haben uns beim weglaufen nur komisch angeschaut und fest damit gerechnet das wir unseren Plätzen verwiesen werden bei der Fahrt.
30min bis zuf Abfahrt, das reicht gerade noch um ein bisschen zu Fuzzen im Bahnhof.

Zwei Regionalzüge der SJ ...
http://www.bahnpics.com/nil/Skandinavien/05.03.26%20Stockholm/DSC03924.jpg

Der "Arlandaepxress", ein hässliches Entchen ... er verbindet in einem netten Takt Stockholm C und den Flughafen Arlanda.
Triebzug 4 war das hier ...

http://www.bahnpics.com/nil/Skandinavien/05.03.26%20Stockholm/DSC03927.jpg


Wir waren gerade am Fuzzen eines IC's mit RC Lok auf einem anderen Gleis als da so ein X420 einfährt auf einem Gleise weit weg von unseem Standpunkt. Wir mussten uns aber eh auf den Weg auf unseren X2k machen ...
Der 420 stand eine ganze weile, so das wir ihn doch noch Fotografieren konnten bei der Abfahrt ... Links steht jetzt schon der X2k der in 5min fahren sollte.

http://www.bahnpics.com/nil/Skandinavien/05.03.26%20Stockholm/DSC03937.jpg

Der Zug war, Proppevoll, nur der Wagen 1 nicht .. ;)
Der Zugbegleiter hatte die Tickets und die Reservation eine ganze weile angeschaut ... wir befürchteten schon das schlimmste als er zögern: thak sagte, was soviel wie danke heisst.
Na denn ...
Man merke was die Kompetenz und freundlichkeit der Schalterbeamten anbelangt: Schweden TOP, Norwegen FLOP

Das ganze geplänkel in Malmö gibts erst im nächsten Teil, weil das sonst wieder zuviel wird hier.


Die ganzen Bilder gibts vom Tag I (Lillehammer) da --> [www.bahnpics.com]
und vom Tag II & III da --> [www.bahnpics.com]

Fragen und/oder alles was sonst noch anliegt hier oder per Mail ...
Über Feedback bin ich übrigens hocherfreut ...

Danke fürs zuschauen und die Ausdauer, bald haben wirs geschaft :)


MFG aus der Schweiz
Nil



Eintrag editiert (17.04.05 15:29)

Übersicht über meine Reiseberichte in diesem Forum (nicht nachgeführt): [www.drehscheibe-foren.de]

Leben und Leben lassen ...

Ich danke ebenfalls für die Ausdauer!

geschrieben von: nl

Datum: 17.04.05 20:47

Moin Nil,

> Über Feedback bin ich übrigens hocherfreut ...
> Danke fürs zuschauen und die Ausdauer, bald haben wirs geschaft :)

Da es noch keiner getan hat, danke ich dann mal an dieser Stelle! Ich hoffe jedoch, mir noch viele weitere Folgen ansehen "zu müssen"... ;)

-nl-

PS: Ich kann mich razor bezüglich des "Unscharf, Bild verschenkt?" nur anschließen. Das Interessanteste ist doch auch scharf dargestellt...