DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Moin,

wegen der gemeldeten Probleme mit dem NOB Wagenpark fuhr ich heute nachmittag an die Marschbahn, um mir das Ersatzprogramm anzusehen. Zunächst kamen zu meiner Überraschung 2 Autozüge mit 218 DT.

Um 14.25 kam dann aus Westerland ein 622-Doppel, auf diesem Streckenabschnitt für mich eine Premiere:

NOB 622 165 + 622 166 Bü Triangel 11.11.2016
NOB 622 165 + 622 166 Bü Triangel 11.11.2016 rv.jpg

Diese Garnitur fuhr dann um 14.52 Uhr zurück nach Westerland:

NOB 622 166 + 622 165 Bü Südergotteskoog 11.11.2016
NOB 622 166 + 622 165 Bü Südergotteskoog 11.11.2016 lv.jpg

Um 15.22 Uhr passierte die NOB 245 mit n-Wagen den Bü Südergotteskoog auf dem Weg nach Niebüll:

NOB 245 208 Bü Südergotteskoog 11.11.2016
NOB 245 208 + n-Wagen Bü Südergotteskoog 11.11.2016 rv.jpg

Um 15.42 Uhr fuhr eine Ersatzgarnitur, bestehend aus einem Steuerwagen und 4 Schlex-Wagen und an jedem Ende eine NOB 245, in Niebüll ein:

NOB 245 211 + Schlex + 245 202 Niebüll 11.11.2016
NOB 211 + Schlex + 45 202 Niebüll 11.11.2016 lv.jpg

NOB 245 202 + Schlex + 245 211 Niebüll 11.11.2016 lh.jpg

Dann wurde es schon dunkel.

Ich bin gespannt, was in der nächsten Zeit auf dieser Strecke fahren wird, denn die NOB-Wagen sollen ja für 3 Wochen ausfallen.

Gruß
Detlef
Moin,

so ärgerlich die aktuelle Situation für die Fahrgäste auch ist, für uns Eisenbahnenthusiasten ist sie ein gefundenes Fressen!

Viele Grüße aus dem Nordwesten von Nds.! Leider zu weit weg um mal eben nach Nordwest-SH zu kommen.

Vielen Dank für die Bilder.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:11:19:50:59.
Danke für den spontanen Besuch.
Bilder sagen doch immer mehr als viele Worte.

Gruß
Stefan
Naja 'toll' das ersatzgeruckel... 245 und DB wagen bis zum Linten... Da ist mir nen SSP lieber.

Bilder sind top!

Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.
Bjorn 218 190-7 schrieb:

Naja 'toll' das ersatzgeruckel... 245 und DB wagen bis zum Linten... Da ist mir nen SSP lieber.
Wegen regulärer Bauarbeiten fuhren weder IC noch SSP.
Allerdings sind 2 SSP-Garnituren (wohl je 2 oder 3 628) zwischen Niebüll und Itzehoe als Ersatz gefahren.

Wo Logik aufhört, fängt das DB-Preissystem an!
Danke für die Bilders!

Warum fährt man die Züge eigentlich nicht im Wendezugbetrieb?
Die 245 haben definitiv ZWS/ZDS verbaut, an fehlender Baureihenkenntnis für die Steuerwagen kann es (eigentlich) auch nicht liegen, da m. W. die "Wittenberger Köpfe"
Bybdzf 482 sind und die NOB-Personale diese eigentlich kennen sollten - die frühere NOB-Ersatzgarnitur besaß ja auch einen Bybdzf...

Gruß
Jan

Ich bin Befürworter der fränkischen Höllentalbahn!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:12:01:57:15.
Zitat:
Bybdzf

Diese Bauart hat DB Regio in Schleswig-Holstein soweit ich weiss nicht.

Grüße aus dem Nordwesten
Sebastian
Moin,

doch, die RBSH hat vier Stück. Einer von denen war auch auf den Bildern zusehen.

Peter

Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.

Re:Steuerwagenbauart

geschrieben von: Sebastian Berlin

Datum: 12.11.16 09:56

Die Wittenberger der RBSH sind aber, soweit ich weiß aus n-Wagen entstanden. Die des SH-Express zudem für 160km/h umgebaut. In wieweit die dann ohne weiteres von NOB-Personal gefahren werden dürfen, kann ich nicht sagen.

Grüße aus dem Nordwesten
Sebastian




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:12:09:58:51.
Danke Detlef,

für den Eindruck von der Situation. Das sind ja echte Leckerchen für den Fotofan.

Und soll mal keiner sagen, dass Eisenbahner nicht improvisieren können, wenn so schnell wenigstens ein Notbetrieb wieder läuft. 100% Fahrzeugausfall muss man selten sofort ersetzen.

Wäre gern dabei, schade.

Grüße Frank

Zu meinen Beiträgen:
- Eisenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
- Historisches Forum [www.drehscheibe-foren.de]
- Straßenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]

Re: Re:Steuerwagenbauart

geschrieben von: 141 414

Datum: 12.11.16 10:04

Nein, die 4 SH-Express Steuerwagen sind definitiv Bybdzf. Sie haben sie Nummer 80-75 001-004.
Interessant...

ich würde auf jedem Fall in nächste Woche kommen, wenn es dort Sonnenschein gibt. Ich komme aus Ost-Niedersachse und werde per Bahn zur Marschbahn erreichen.

Viele Grüße Fernzug
http://www.sevenmaster.de/signatures/fernzug-signatur1.png

Steuerwagenbauart (m1B)

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 12.11.16 12:29

Moin,

die NOB 245 208 konnte vom Steuerwagen mit Wittenberger Kopf gesteuert werden:

Wendezug, geschoben von NOB 245 208 Bü Triangel 11.11.2016
Steuerwagen mit NOB 245 208 Bü Trinangel 11.11.2015 lv.jpg

Gruß
Detlef

Re: Steuerwagenbauart (m1B)

geschrieben von: sylter

Datum: 12.11.16 12:57

Detlef Schikorr schrieb:

Moin,

die NOB 245 208 konnte vom Steuerwagen mit Wittenberger Kopf gesteuert werden:

Wendezug, geschoben von NOB 245 208 Bü Triangel 11.11.2016


Gruß
Detlef

Das ist die Garnitur die die NOB schon seit Monaten hat als Verstärker, könnte natürlich sein das diese technisch an die 245 angepasst wurde.

Übrigens laut NOB Servicetelefon gestern Mittag dort wurde gesagt das keine Züge südlich von niebüll fahren obwohl Die DB dort mit mit zwei Einheiten pendelte.

Und noch was zahlreiche Fahrgäste sind von Itzehohe aus auf eigene Faust mit Taxis Richtung Norden gefahren weil dort das DB reisezentrum dazu geraten hat obwohl es einen SEV und vereinzelte SSP Sonderzüge gegeben hat. Zudem frage ich mich warum die Leute nicht über Schleswig gefahren sind?

ein echter Sylter!
auch hier unterwegs: [www.youtube.com]
mein Twitter Kanal: [twitter.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:12:12:59:22.

218 mit Wanderdüne als NOB ersatz

geschrieben von: sylter

Datum: 12.11.16 13:41

Ich habe im Netz ein kurzes Video gefunden wo eine 218 mit SSP einheiten in Itzehohe einfährt als NOB ersatz:
[www.youtube.com]

ein echter Sylter!
auch hier unterwegs: [www.youtube.com]
mein Twitter Kanal: [twitter.com]

Re: Re:Steuerwagenbauart

geschrieben von: Frank St.

Datum: 12.11.16 14:55

Moin,

die NOB hat selbst bis in den letzten Herbst durchgängig Bybdzf besessen. Daher sollten die meisten Tf ihn noch auf dem Beiblatt stehen haben.

Grüße Frank

Zu meinen Beiträgen:
- Eisenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]
- Historisches Forum [www.drehscheibe-foren.de]
- Straßenbahnen [www.drehscheibe-foren.de]

Fahrgastinfo ausbaufähig

geschrieben von: Giovanni

Datum: 12.11.16 16:05

sylter schrieb:
Und noch was zahlreiche Fahrgäste sind von Itzehohe aus auf eigene Faust mit Taxis Richtung Norden gefahren weil dort das DB reisezentrum dazu geraten hat obwohl es einen SEV und vereinzelte SSP Sonderzüge gegeben hat. Zudem frage ich mich warum die Leute nicht über Schleswig gefahren sind?
Weil zwar das Fahrpersonal aller beteiligten EVU alles gibt und zum Teil Sonderschichten schiebt und die Leute in der Planungsabteilung auch eine ziemlich gute Arbeit gemacht haben läuft es nach weniger als 24 Stunden halbwegs wieder.

Da allerdings das Ris die Probleme nicht meldet, wissen die Leute von DB Station & Service und DB Vertrieb nicht wirklich was sie machen sollen.
Man bekommt da Antworten, dass die NOB nicht wolle dass Ausfälle oder Verspätungen im Ris stehen...
...blöd nur dass das DB Vertrieb (und bahn.de) als Fahrkartenverkäufer über die Fahrgastrechteverordnung verpflichtet ist die Kunden zu informieren.

Hoffentlich wurde die Mitfahrt im Autokraft Schnellbus Flensburg - Niebüll kulant gehandhabt oder zumindest die Kosten nachträglich erstattet.

Wo Logik aufhört, fängt das DB-Preissystem an!

Re: Re:Steuerwagenbauart

geschrieben von: Sebastian Berlin

Datum: 12.11.16 17:15

Danke für die Aufklärung. Ich hatte die ganzen Steuerwagen der RBSH im Kopf, die früher im Netz Ost unterwegs waren. Die hatten ja n-Wagen als Ursprung. Da hab ich etwas mit den SH-Express Steuerwagen durcheinander gebracht.

Grüße aus dem Nordwesten
Sebastian