DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

Erster Kieszug in Althenhain bei Trebsen

geschrieben von: Borsdorfer

Datum: 08.05.15 20:54

Premiere. Freitag den 08.05.2015 wurde der erste Kieszug in Althenhain Strecke Beucha-Trebsen beladen. Sorry natürlich Splitt.
DSC07665.JPG
DSC07763.JPG
DSC07664.JPG
DSC07660.JPG

Durchfahrt Brandis
DSC07795.JPG
[youtu.be]



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:05:10:11:14:22.

Re: Erster Kieszug in Althenhain bei Trebsen

geschrieben von: jutei

Datum: 08.05.15 20:56

...schicker O & K Dumper auch
VG

Re: Erster Splitt(!)-Zug in Althenhain bei Trebsen

geschrieben von: 1418

Datum: 08.05.15 21:08

Moin,
erstmal ist das Splitt und kein Kies, und der wurde neben Schotter dort in der Gegend schon öfter bahnverladen. Und zwar mehr oder weniger direkt am Steinbruch, ohne daß dazu eine Dumpertrasse nötig gewesen wäre... aber das mußte erst alles abgeschafft werden, damit man das (Gummi-)Rad nun neu erfinden kann.
1418

Re: Erster Splitt(!)-Zug in Althenhain bei Trebsen

geschrieben von: L-D-E

Datum: 09.05.15 10:23

1418 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin,
> erstmal ist das Splitt und kein Kies, und der
> wurde neben Schotter dort in der Gegend schon
> öfter bahnverladen. Und zwar mehr oder weniger
> direkt am Steinbruch, ohne daß dazu eine
> Dumpertrasse nötig gewesen wäre... aber das mußte
> erst alles abgeschafft werden, damit man das
> (Gummi-)Rad nun neu erfinden kann.
> 1418

Nun, ich würde es auch als Premiere bezeichnen. Mich würde mal interessieren, wann das war "öfter". Ich kenne an der Strecke noch einen Steinbruch bei Trebsen und der ist schon länger ungenutzt.
In Altenhain lagen schon über Jahre und auch noch Anfang Mai Feldsteine zur Absperrung. Der Steinbruch liegt auch nicht an der Strecke, gab es mal einen Gleisanschluss ?

Wäre schön, wenn die Verladung nun gewissermaßen regelmäßig erfolgen würde.

Ach ja, danke für die Bilder.

Grüße Holger

Re: Erster Kieszug in Althenhain bei Trebsen

geschrieben von: leipzig-stoetteritz

Datum: 09.05.15 11:08

Hallo,

ich freue mich auch das man hier wieder auf die Schiene setzt und die Strecke doch noch gebraucht wird.
Für mich sieht die Verladung auf Grund der Anzahl der Wagen etwas umständlich aus. Hier hätte man eine Anlage errichten können, wo der Lkw
den Splitt direkt in den Wagen kippt.
Ist das nun aktuell, dass das Getreidelager von der Getreide AG aufgegeben wird oder wird das von einem anderen Betreiber übernommen?
( war hier letztens glaube zu lesen)

VG Jan H.

Re: Erster Kieszug in Althenhain bei Trebsen

geschrieben von: L-D-E

Datum: 09.05.15 12:18

Hallo Jan,

Die Getreide AG soll ja verkauft worden sein, die Aufgabe des Lager ist oder war in der Diskussion. Die Starkenberger Güterlogistik fährt oft Getreide ab. Im Zuge der (Rück)Bauarbeiten in Beucha soll die Strecke über den Sommer nicht befahrbar sein (stand mal in der DS).

Grüße Holger





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:05:09:12:19:21.