DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Sichtungen - Rückblicke und Zusammenfassungen die älter als eine Woche sind, bitte ins Rückblickforum posten.
ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum ;-). Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz! Bitte beim Einstellen von Bildern Maß halten ...

Zwangsbesuch in Sande (mit 225er Doppel) (9 B)

geschrieben von: nachtbahner

Datum: 02.11.14 22:05

Letzte Montag musste ich kurzfristig nach Sande hoch. DIE Gelegenheit, kurz mal bei Bahn nach dem Rechten zu sehen. Zuletzt hatte ich dann endlich auch etwas Sonne.

Bild 1 & 2:
Huch, was ist denn hier passiert? Der Urwald im Nordkopf ist gerodet. Überall wuselten Arbeiter rum. Was hier konkret geschehen soll, konnte ich leider nicht Erfahrung bringen. So sah es hier schon mal aus: [goo.gl]

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2014-10-27%20Zwangsbesuch%20in%20Sande/k-IMG_7534%20Sande%2027.10.14%20(1).JPG

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2014-10-27%20Zwangsbesuch%20in%20Sande/k-IMG_7544%20Sande%2027.10.14%20(3).JPG



Bild 3:
Diese beiden Damen hielten ein minutenlanges Schwätzchen mitten auf dem BÜ. Als dann irgendwann mal einer der Arbeiter kam und sie drauf aufmerksam machte, das dies nun wirklich der falsche Ort zum
schnacken ist, waren sie sogar noch beleidigt. Ts ts ts....

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2014-10-27%20Zwangsbesuch%20in%20Sande/k-IMG_7538%20Sande%2027.10.14%20(2).JPG



Bild 4:
Mit Karacho fährt 261 022 ein, wohl aus Ölweiche kommend. Könnte aber auch die Gleislage sein ...

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2014-10-27%20Zwangsbesuch%20in%20Sande/k-IMG_7549%20Sande%2027.10.14%20(4).JPG


Danach fuhr das 225-Doppel in diese Richtung aus, das schon die ganze Zeit im Bhf stand. Leider konnte ich kein Foto mehr machen. Aber es war klar, das es bald mit einem vollen Kohlezug wieder zurück
kommen musste.


Bild 5:
Im Anschlussgleis vom "Sander Eisenbau" standen ein beladener Flachwagen und eine wohl fertige Stahlbrücke (zur Auslieferung?)

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2014-10-27%20Zwangsbesuch%20in%20Sande/k-IMG_7551%20Sande%2027.10.14%20(5).JPG



Bild 6 & 7:
Auf dem Weg zur Fotostelle für den Kohlezug überraschte mich mein erster Blechkistenzug hier oben. Es hat noch gerade zu diesen beiden Notschüssen gereicht. Demnächst werde es wohl tatsächlich etwas
mehr werden: [www.drehscheibe-online.de]

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2014-10-27%20Zwangsbesuch%20in%20Sande/k-IMG_7564%20Sande%2027.10.14%20(6).JPG

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2014-10-27%20Zwangsbesuch%20in%20Sande/k-IMG_7569%20Sande%2027.10.14%20(7).JPG



Bild 8 & 9:
In der letzten Sonne: 225 073 & 117 in Idagroden

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2014-10-27%20Zwangsbesuch%20in%20Sande/k-IMG_7580%20Sande%2027.10.14%20(8).JPG

http://www.nachtbahner.de/Fotos/2014-10-27%20Zwangsbesuch%20in%20Sande/k-IMG_7584%20Sande%2027.10.14%20(9).JPG

Gruß
Thorsten

http://www.nachtbahner.de/Signaturbild.JPG

Re: Zwangsbesuch in Sande (mit 225er Doppel) (9 B)

geschrieben von: Carsten Kathmann

Datum: 03.11.14 05:53

Immer wieder erschreckend, wie sorglos Einzelne, mit der jahrelangen Arbrit von DB Netze um gehen. Da wird über Jahre versucht ein deutschlsndweites Biotop mit Gleisanschluss zu errichten und dann wird dieses binnen weniger Stunden arglos zerstört...

Keine Ahnung was dort passiert. Eventuell brauchen sie Platz für Oberleitungsmasten und den Lärmschutztunnel.

Danke für deinen Bericht. Mir gefallen die 225er besonders.

Gruß
Carsten

Signatur in Revision...


Re: Zwangsbesuch in Sande (mit 225er Doppel) (9 B)

geschrieben von: ingo118

Datum: 03.11.14 06:20

Moin Thorsten,

interessante Bilder aus Sande. Bin ja gespannt was auf die jetzt freien Fläche zwischen den Gleisen gebaut wird.

Gruß Ingo118

Schöne Bilder!

geschrieben von: Wolfgang Schatz

Datum: 04.11.14 22:48

Hallo Thorsten,

vielen Dank für die Bilder, vor allem von dem 225-Doppel.
Da hast Du mit dem Licht richtig Glück gehabt.

Ich freue mich immer über die Bilder der 225 aus dem Norden.

Viele Grüße

Wolfgang

Re: Zwangsbesuch in Sande (mit 225er Doppel) (9 B)

geschrieben von: nordicocean

Datum: 16.11.14 14:27

Hallo Nachtbahner:

Zu Bild 1 kann gesagt werden, dass es sich um die Baufeld-Freimachung handelt. An dieser Stelle wird damit begonnen eine Auto-Brücke über die Strecke nach Wilhelmshaven und Esens, beziehungsweise dem Jade-Weser-Port, zu bauen und den jetzigen Bahnübergang zu beseitigen.

Ansonsten gilt: Schöne Fotos!

Lieben Gruß
nordic

Re: Zwangsbesuch in Sande (mit 225er Doppel) (9 B)

geschrieben von: nachtbahner

Datum: 16.11.14 17:59

Ach, dafür!
Ja, dort war wirklich viel Verkehr und die Schranken länger unten. Also auch wieder eine Brücke rüber. Tja, Autoverkehr brauch eben Platz. Wie sehr dadurch bestehende Infrastruktur durch- u. abgeschnitten wird, konnte ich im Bereich B 2010/"Weißer Floh" erleben. Man kommt ja kaum legal ran. Und hat man sich einen Platz erkämpft, hat man 'ne Überlandleitung im Bild...

Gruß
Thorsten

http://www.nachtbahner.de/Signaturbild.JPG

Re: Zwangsbesuch in Sande (mit 225er Doppel) (9 B)

geschrieben von: nordicocean

Datum: 21.11.14 10:49

Hallo Thorsten,

man(n) muss sich nur auskennen! Ich bin selber am letzten Samstag (15.11.14) mit dem Wagen direkt zum "Weißen Floh" gefahren, wo ich die Arbeiten an der gerade in der Erstellung befindlichen neuen Trasse in Augenschein genommen habe. - War kein Problem mit dem PKW bis "vor Ort" zu gelangen.

In Sande stand übrigen ein beladener Kohle-Gag, ohne Tfz, abgestellt.

Und auf den nicht einsehbaren hinteren Abstellgleisen, hinter dem "Wäldchen", waren ein beschmierten Bom (creme-grün) und ein roter, entweder WL oder WR, ebenfalls beschmiert, der ex DDR-DR abgestellt.

Gruß
nordic



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:11:21:15:38:03.