DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Edit: Nachtrag von Markus KOPLX vom späten Nachmittag siehe gaaaanz unten! Vielen Dank, Markus!




Ich habe die Ehre, heute Markus "KOPLX" (hoffentlich würdig) vertreten zu dürfen
und muss die traurige Nachricht übermitteln, dass heute mit der Zerlegung der RBH 017 begonnen wurde.

Zunächst der Hinweis, von welcher Lok die Rede ist:
siehe hier ...

[de.wikipedia.org]

und hier ...

[www.rangierdiesel.de]


Es handelt sich also um die letztgebaute Lok dieser Baureihe mit dem Baujahr 1984.



Die Bilder:



Am Morgen (Donnerstag, 2. Oktober) sah der Arbeitsplatz so aus: Die Reste der Gestern zerlegten
RBH 643 wurden aufgeräumt, der Zerlegeplatz gesäubert. Die 017 wartet im Hintergrund:

(> In eigener Sache: SOLLTE Jemand Bilder der tatsächlichen Zerlegung der RBH 643 von Gestern
haben oder Jemanden kennen, der ... usw. dann bitte ich höflich um eine PN und um Kopien
dieser Bilder, ggfs. Tausch gegen historische Bilder der Lok, mir wäre sehr daran gelegen, vielen Dank!)


http://lokbildarchiv.de/RBH017-01.jpg


Dann irgendwann rollte die 017 die letzten Meter ihres Lebens, gezogen von einem Kleinbagger:


http://lokbildarchiv.de/RBH017-02.jpg


Dann kanns eigentlich losgehen, es sieht schon bedrohlich aus, aber der Bagger wurde nochmal
abgezogen für andere Aufgaben (oder weil ein Fotograf in der Nähe war ?!):


http://lokbildarchiv.de/RBH017-04.jpg


Erstmal wurden kleinere Teile abgebrannt:
(Hier ist keine Unkenntlichmachung der Personen erforderlich, sie sind schon vermummt ...)


http://lokbildarchiv.de/RBH017-05.jpg
http://lokbildarchiv.de/RBH017-06.jpg


Dann wurden mehrere Versuche unternommen, wie von 110 und 140 gewohnt, den Führerstand
einzureissen und abzunehmen, was aber nicht gelang! Das Führerhaus hat sich heftig gewehrt:


http://lokbildarchiv.de/RBH017-07.jpg
http://lokbildarchiv.de/RBH017-08.jpg


Dann war erst einmal der hintere Vorbau dran, der abgerissen wurde:


http://lokbildarchiv.de/RBH017-09.jpg
http://lokbildarchiv.de/RBH017-10.jpg


Dann der vordere Vorbau:


http://lokbildarchiv.de/RBH017-11.jpg
http://lokbildarchiv.de/RBH017-12.jpg
http://lokbildarchiv.de/RBH017-13.jpg


Und so sah die Lok dann am Nachmittag aus:


http://lokbildarchiv.de/RBH017-14.jpg


Zu dieser Zeit musste ich leider das Feld räumen aus Zeitgründen und weil die Akkus leer waren,
Markus "KOPLX" wird sicherlich an diesem Punkt anschliessen und weiter berichten !



Ich möchte aber noch zwei Betriebsfotos dieser Lok 017 hinzufügen, die aus den Jahren 2008/2009
stammen und einmal am Abzweig Lotharstrasse und einmal in Rumeln (beides in Duisburg) entstanden:


http://lokbildarchiv.de/RBH017-16.jpg

http://lokbildarchiv.de/RBH017-15.jpg


Das war's dann für diese Lok, sie wird keinem Fotografen mehr begegnen.




MfG von Hans HIlger


.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:10:03:14:52:07.

Besten Dank für die Bilder!

geschrieben von: Die Lorenmagd

Datum: 02.10.14 17:09

Hans, danke für Deine Tapferkeit und deine Bilder!

Aleksandra grüßt!

oha :-O (o.w.T)

geschrieben von: Dr. NE

Datum: 02.10.14 17:57

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link99.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link2.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link8.gif http://www.bahn-adressbuch.de/temp/link6.gif

Re: oha :-O

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 02.10.14 18:16

Danke für´s Zeigen mit dem Bagger!

Re: oha :-O

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 02.10.14 18:30

BR182_Taurus schrieb:
-------------------------------------------------------
> Danke für´s Zeigen mit dem Bagger!


Klugscheißmodus an:
Das ist kein Bagger sondern ein Kramer Allrad Radlader!
Bagger sehen anders aus.

Klugscheißmodus aus:)



Gruß

Eric



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:10:02:20:34:17.

Re: oha :-O

geschrieben von: Thomas Reitzel

Datum: 02.10.14 20:17

<Klugscheißmodus an>:

Kramer schreibt man mit einem m, wie man auch unschwer am Bild erkennt.

<Klugscheißmodus aus>.

Re: BENDER: Zerlegung RBH 017 Heute (m.B.)

geschrieben von: feivel43

Datum: 02.10.14 20:43

Dank Hans für's zeigen. Ich versuche noch immer den Kloß im Hals runterzuschlucken. Gelingt aber nicht....

Man stelle sich das Ganze mit einem funktionierenden Borgward vor.... Die Masse würde aufschreien. Hier wird leider etwas historisches zerstört und keinen juckt es.... Von der E 1200 wurden 1976 bzw 1984 insgesamt nur 13 Maschinen gebaut. Die als RAGodile oder Ruhrgebietskrokodile bekannt gewordenen Loks waren die ersten Drehstromloks in Deutschland und die Vorreiter der BR 120. Gleichzeitig entwickelte die ÖBB (nachdem sie sich eine Weile die RAG 006 ausgeliehen hatten) daraus die 1063.

Unfassbar

Glückauf
Robert

Re: BENDER: Zerlegung RBH 017 Heute (m.B.)

geschrieben von: Anschlussbahn

Datum: 02.10.14 20:55

Hallo,

> Dank Hans für's zeigen. Ich versuche noch immer
> den Kloß im Hals runterzuschlucken. Gelingt aber
> nicht....

das waren wirklich gruselige Bilder :-(


> Man stelle sich das Ganze mit einem
> funktionierenden Borgward vor.... Die Masse würde
> aufschreien. Hier wird leider etwas historisches
> zerstört und keinen juckt es.... Von der E 1200
> wurden 1976 bzw 1984 insgesamt nur 13 Maschinen
> gebaut. Die als RAGodile oder Ruhrgebietskrokodile
> bekannt gewordenen Loks waren die ersten
> Drehstromloks in Deutschland und die Vorreiter der
> BR 120. Gleichzeitig entwickelte die ÖBB (nachdem
> sie sich eine Weile die RAG 006 ausgeliehen
> hatten) daraus die 1063.
>
> Unfassbar

Es sind halt nur unscheinbare Elektroloks und keine schwarzen Wurstkessel. Dabei haben die Loks Technikgeschchte geschrieben. Die RAG hatte jedenfalls vor der DB schon Drehstromloks im Einsatz.

Ich habe mir mal die 1987 gedruckte Broschuere von BBC zur Hand genommen, wo die Drehstromloks vorgestellt werden. Da sind diese Loks auch gut vertreten. Schone ist das Foto mit der Lokparade, wo die 001, 016, 006, 017 und 014 nebeneinander stehen. Von den Versuchsfahrten in Oesterreich gibt es auch Bilder.

Armin

[www.muehlenroda.de] (Muehl privat)
[www.museumsstellwerk.de] (Museumsstellwerk Rheine e.V.)

Re: BENDER: Zerlegung RBH 017 Heute (m.B.)

geschrieben von: Peter Luemmen

Datum: 02.10.14 21:51

Auch meinerseits besten Dank für die Dokumentation aus unerfreulichem Anlass. War zu befürchten, dass mit dem Ende des Bergbaus auch das Ende der Zechenbahnloks kommt.
Zur Erinnerung noch ein Bild der RBH 017 im frischen Lack am 27.07.2006 im Übergabebahnhof Prosper Haniel, Bottrop-Süd.

http://abload.de/img/rag017mitfalbot-sd27ja3ieg.jpg

Glück auf!
Peter
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:10:02:22:26:47.

Re: Was fürn Baujahr sind die RBH Loks eigentlich?

geschrieben von: feivel43

Datum: 02.10.14 23:25

Die Loks 001 - 006 sind Baujahr 1976
die Loks 011 - 017 sind Baujahr 1984, wobei die 017 erst am 02.01.1985 an die Ruhrkohle geliefert wurde.

Glückauf
Robert

Re: BENDER: Zerlegung RBH 017 Heute (m.B.)

geschrieben von: KOPLX

Datum: 03.10.14 14:40

Hilger Duisburg schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich habe die Ehre, heute Markus "KOPLX"
> (hoffentlich würdig) vertreten zu dürfen

Hallo Hans,
absolut - das könnten wir eigentlich öfter so machen :-)
Vor allem vielen Dank, daß Du noch so lange dort ausgeharrt hast, dazu hab ich leider nur selten die
Zeit. Anbei die Fortführung Deines Beitrages, ich war so gegen 16.45 Uhr wieder dort, da wurde das
Gelände bereits für den anstehenden Feiertag besenrein gemacht. Die Überreste der 017 wurden dazu nach
hinten geschoben und vorn standen noch immer die Hauben und Führerstände der 017 + 643:

http://imagizer.imageshack.us/v2/1024x768q90/909/sqnA9x.jpg

http://imagizer.imageshack.us/v2/1024x768q90/661/pOR7HF.jpg

Gerade an dem Dach der 017 sind gut die "Kampfspuren" vom Greifer zu sehen. Da hatte das Bender-Personal wohl ordentlich
mit zu kämpfen. Zeigt sich ja auch an der Zeit, die für die Zerlegung der "Kleinen" benötigt wird.

Beste Grüße
Markus



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:10:03:14:48:01.

Re: oha :-O

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 03.10.14 20:50

Ruhrpottfahrer schrieb:
-------------------------------------------------------
> BR182_Taurus schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Danke für´s Zeigen mit dem Bagger!
>
>
> Klugscheißmodus an:
> Das ist kein Bagger sondern ein Kramer Allrad
> Radlader!
> Bagger sehen anders aus.
>
> Klugscheißmodus aus:)
>
>
>
> Gruß
>
> Eric


Ja das ist mir schon klar :D

Weiß auch nicht wieso ich Bagger geschrieben habe XD