DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: 204_261-2

Datum: 10.08.14 22:16

Hallo,

am gestrigen Samstag, dem 09.08.2014, bin ich mal nach Dessau aufgebrochen, da dort noch mehrere Triebwagen herumstehen. So begann die Runde 8:02 in Chemnitz HBf mit dem RE bis Burgstädt - wo man mit 2x VT 612 auf Gleis 1 einfuhr! - da ab Burgstädt bis Geithain SEV war. Der Grund vom SEV war nicht so wirklich bekannt.

In Geithain dann 8:45 kurz die S-Bahn in Form von Hamster 1442 709 fotografiert:

http://abload.de/img/img_6340hubd5.jpg

9:33 - 10:06 dann Umstieg in Leipzig HBF - und Ankunft 10:43 in Dessau HBf. Dort meine heutige Reisebegleitung in Empfang genommen und ab in Richtung DWE-Werkstadt und Fahrzeugtechnik Dessau. Unterwegs noch Fürst Franz alias 670 004 um 11:17 Uhr am BÜ bei der DWE abgepasst:

http://abload.de/img/img_6353u5lhz.jpg

http://abload.de/img/img_63565dz3l.jpg

Und abgeboten zur DWE - kurz durch das Fenster geschaut - es waren Mitarbeiter vor Ort. Wir überlegten kurz, ob wir zunächst fragen sollten, bevor wir ins Gelände gehen - also dann mal an die Tür geklopft. Ungläubige Gesichter schauten uns an, als wir fragten, ob wir mal die Fahrzeuge besichtigen dürfen - Zutritt wurde auf freundlicher Art gewährt mit dem Zusatz, dass wir die ersten waren, die dort jemals nach Erlaubnis gefragt hatten!

So steht Köf 5205 "RAW Dessau" in der Halle - hatte sie jemals eine DR, oder gar DB AG Nummer?

http://abload.de/img/img_6359nfb16.jpg

2 Beiwagen, dessen Nummer ich gern hätte:

http://abload.de/img/img_6363gazbn.jpg

Ein Güterwagen der Bauart Oppeln, welcher zuletzt als Bauwagen vegetierte - er wird gerade aufgearbeitet:

http://abload.de/img/img_6364vuafo.jpg

Zu diesem Fahrzeug erhielten wir den Hinweis, dass der Wagen bei einem Förster mitten im Wald stand!

http://abload.de/img/img_6366cmava.jpg

Der Rahmen einer Dampflok - suche die Nummer!

http://abload.de/img/img_6367vabfy.jpg

Im Freigelände fanden wir diese beiden Donnerbüchsen und ein altes Läutwerk vor:

http://abload.de/img/img_63714zz3n.jpg

Unbekannte V15 auf der Schiebebühne:

http://abload.de/img/img_6373v5apg.jpg

Hier treffe ich auf einen alten Bekannten - dieser Wagen stand 2002 mal im BW Nossen herum:

http://abload.de/img/img_637488y2c.jpg

Das Einzige zu diesem Wagen ist die Bezeichnung: "Whzö-f" Es muss sich um einen umgebauten Bghw handeln:

http://abload.de/img/img_6375y4zbp.jpg

Schaut etwas italienisch aus:

http://abload.de/img/img_63805olew.jpg

Ein HDR-Bild:

http://abload.de/img/img_6381s2x61.jpg

DWE N4 110 und ein TW mit der Bezeichnung "662 801 (T16 BDE) B4 VT:

http://abload.de/img/img_63886vzgo.jpg

http://abload.de/img/img_63933xlak.jpg

147 080 Halle:

http://abload.de/img/img_6390xjx62.jpg

Ein weiter "Zaungast":

http://abload.de/img/img_63981blqq.jpg

Noch mehr Triebwagen:

http://abload.de/img/img_6400ctzhm.jpg

http://abload.de/img/img_6402xoa83.jpg

Schließlich verließen wir das Gelände - natürlich nicht ohne uns abzumelden und für die Kaffeekasse 5 Euro da zu lassen. :-) Würde jeder Fotograf, der dort rein marschiert nen 5er lassen, wären die Abstellgleise nicht voller Schrott-VT, sondern schöner Museumsstücke. :-)
Also schaut einfach mal vorbei und nachfragen! :-)

Wir liefen nun weiter zur Fahrzeugtechnik, wo uns dieser ASF begenete, dessen Puffer so lang waren wie das ganze Fahrzeug. :-)

http://abload.de/img/img_6407kqyxb.jpg

Weiter hinten hat man dieser N4 die Mütze geklaut - brauche mal die Anschriften von ihr.

http://abload.de/img/img_6409rgazt.jpg

"It´s Mr. Bombastic, alles aus Plastick..." :-D Oder so ähnlich könnte man singen:

http://abload.de/img/img_6410telti.jpg

Und dann der Tageshammer - es stehen 2 alte Stadtbahner und ein ET Peenemünde hinter der Fahrzeugtechnik! Fotos nur durch den Zaun halbwegs möglich. Nummern:
276 076 + 075; 475 050 + 875 050; 875 053 + 475 053:

http://abload.de/img/img_6422a3bsk.jpg

http://abload.de/img/img_64280jbpx.jpg

http://abload.de/img/img_64345vx84.jpg

Auch der Silberpfeil-Prototyp, welcher 2002 ebenfalls noch im BW Nossen stand, ist wieder aufgetaucht:

http://abload.de/img/img_6436itafa.jpg

Fürst Franz haben wir dann auf der Flussbrücke abgepasst, nachdem wir mit den abgestellten Fahrzeugen fertig waren:

http://abload.de/img/img_64444gy9u.jpg

http://abload.de/img/img_6449l5zym.jpg

Da der Tag noch jung war, sind wir nach einem erfrischenden Päuschen bei Aldi mit Eis und Milch und Energy und anderen Leckereien zurück zum HBf und fuhren noch eine Runde Straßenbahn - bis früh morgens wusste ich noch gar nicht, dass Dessau eine Straßenbahn hat.

TW 301 und 302 nebeneinander am HBf:

http://abload.de/img/img_6476q2y9u.jpg

Ich wollte noch ein Bild der beiden komplett weißen 307 und 309 nebeneinander zeigen, aber nach meinem Bild wurde ich wieder mal von einem Straßenbahnfahrer barsch angefahren, dass ich zu fragen hab, ob ich ein Bild machen darf, da man ihn ja erkennen kann und er die Gesetze samt Gerichtsurteilen kennt. Ich hab das Bild dann angesehen - man sieht gerade mal seinen weißen Hemdärmel. Sind eigentlich alle Straßenbahnführer so drauf? Der ist dann mit der 309 auch wie eine besenkte Lemmel durch die Gegend geheizt - manchmal dachten wir, der Zug entgleist in der Kurve jeden Moment!

Nach Abfahrens aller 3 Linien gab es noch jede Menge Oldtimer am HBf zu sehen - hier ein schöner roter Flitzer:

http://abload.de/img/img_6521a0z89.jpg

Noch schnell eine Tram in der Häuserschlucht - Fahrer gleich vorsorglich unkenntlich gemacht:

http://abload.de/img/img_6524lquyr.jpg

Dann ging es zurück auf den Bahnsteig, wo 143 591 endlich den Zug nach Halle für Mausi um 18:43 bringt:

http://abload.de/img/img_6531y6bj5.jpg

Hamster 336 ist angekommen, um sich die Backen wieder zu füllen:

http://abload.de/img/img_6532a8l51.jpg

Mädelsabend mit 143 130, 959 und 324:

http://abload.de/img/img_65348ny55.jpg

So gab es schnell eine Verabschiedung von meiner Reiseleitung, um noch den Zug zu erwischen - vielen Dank hier für die nette Führung! :-)

Dann ging es mit 143 130 zurück nach Leipzig und mit Energy bewaffnet weiter gen Geithain, wo ich auf 3 andere Bahnfans im VT traf, mit denen es sich sehr gut unterhalten ließ. Wir stiegen dann in Geithain in den Bus um und mir wurde sogar ein Platz frei gehalten. :-) Bei der Abfahrt dann dachten wir erst, ein dicker Nebelschleier würde sich über den Bahnhof legen - aber es war eine dicke Staubwolke, die von der ERnte nebenan herüberwehte. Wir scherzten dann noch, dass das wohl der Grund für den SEV sein muss - Erntearbeiten, der Tf sieht nix mehr! :-D

In Burgstädt und Chemnitz schließlich gegen 22 Uhr trennten sich unsere Wege - aber wir werden in Kontakt bleiben. :-) Es ist schön, auch noch außerhalb des Internets neue Bekanntschaften zu finden. :-)

Alles in allem ein anstrengender, aber doch schöner und entspannter Tag. :-)

Bis zum nächsten Mal!

MfG

204 261-2

http://abload.de/img/57025as3j5s.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:08:10:23:03:10.

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: tmmd

Datum: 10.08.14 22:30

Schöne Fotos, werde wohl auch mal in Dessau vorbeischauen.

Günstig Bahn fahren - das Ebook: Günstig Bahn fahren - die Tricks im Tarifdschungel

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 10.08.14 22:47

Hallo,
zwei kurze Infos:

Bild 1 ist in Geithain und und der Grund des SEV war Gleisarbeiten zw. Narsdorf und Cossen.

Gruss

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: StefanDD

Datum: 10.08.14 23:58

Hallo Tino,

> Das Einzige zu diesem Wagen ist die Bezeichnung:
> "Whzö-f" Es muss sich um einen umgebauten Bghw
> handeln:
>
> [abload.de]

Hier die bekannten Daten zum Wagen:

http://www.bghw-wagen.de

Viele Grüße
Stefan

[www.bghw-wagen.de] - Die erste Seite über den Bghw-Wagen und seine Umbauarten!

Wahnsinnsbilder!

geschrieben von: Markus Heesch

Datum: 11.08.14 08:00

204_261-2 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Zutritt wurde auf freundlicher Art gewährt mit dem Zusatz, dass wir
> die ersten waren, die dort jemals nach Erlaubnis gefragt hatten!

Kommunikation löst alles :-)

Vielen Dank!

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 11.08.14 14:23

"Italienisch"...? (Kopfschütteln)...

MfG

"Weiss jemand ob DR Kesselwagen auch durch die BRD gefahren sind. Von Güterwagen weiss ich, dass sie auch in der BRD unterwegs waren, aber Kesselwagen ?"
Aus: [www.stummiforum.de]
(:-O???)
meine aktuelle Hymne: [www.youtube.com]

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: FTB

Datum: 11.08.14 14:39

> aber nach meinem Bild wurde ich wieder mal von einem Straßenbahnfahrer barsch angefahren, dass ich zu fragen hab, ob ich ein Bild machen darf, da man ihn ja erkennen kann und er die Gesetze samt Gerichtsurteilen kennt.

Wenn er die Gesetze kennen würde, hätte er besser die Klappe gehalten. So würde ich das alles nur unter Wichtigtuerei abtun.

Für ein unabhängiges Ostdeutschland in Europa

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: Dieter Römhild

Datum: 11.08.14 18:03

Hallo Tino,


vielen Dank für die interessanten Fotos. Folgende Angaben kann ich beisteuern:


Zitat:
So steht Köf 5205 "RAW Dessau" in der Halle - hatte sie jemals eine DR, oder gar DB AG Nummer?

Nein, war seit den 40er Jahren Werklok im RAW Dessau (Deutz 47252/1943)


Zitat:
2 Beiwagen, dessen Nummer ich gern hätte:

hinten: DWE e.V. - VS 145 027 (DR 195 605)
vorn: DWE e.V. - VT01 (ex RBG)


Zitat:
Schaut etwas italienisch aus:

VS 145 012 (DR 195 602)


Zitat:
662 801 (T16 BDE)

ex T162 BOE (Bremervörde-Osterholzer Eisenbahn GmbH)


Zitat:
Noch mehr Triebwagen:

1. der grüne VT 135 540 (DR 186 029)
2. links daneben rot mit beiger Bauchbinde VB 140 510 (DR 190 835)
3. VS 145 044 (DR 195 610)

Dieter und Die V 100 der Deutschen Reichsbahn

http://www.v100-online.de/Werbung.jpg




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:08:11:18:34:29.

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: 118 104

Datum: 11.08.14 18:23

Hallo.

204_261-2 schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> So steht Köf 5205 "RAW Dessau" in der Halle -
> hatte sie jemals eine DR, oder gar DB AG Nummer?

Bei der Gedob und der DRB hatte sie anfänglich die Nummer Köf 5205, danach war sie "nur noch" Werklok: [www.deutsche-kleinloks.de].

> Der Rahmen einer Dampflok - suche die Nummer!

Das könnte die hier: [www.privat-bahn.de] genannte Cn2t Nr. 5 sein.

> Unbekannte V15 auf der Schiebebühne:

eventuell LKM 262305: [www.deutsche-kleinloks.de].

> Noch mehr Triebwagen:

Der grüne ist der Kleinbahn AG in Genthin Nr. T3, ab 01.05.1940 Nr. 13, Lindner 1939; DR 135 540 > 186 029-5, siehe auch: [www.drehscheibe-online.de].

Gibt's auch ein Bild vom Pwi-23 114 193, der vor dem Bghw steht?

Gruß Gunnar -> http://abload.de/img/118104-995kow.jpg

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: 204_261-2

Datum: 11.08.14 23:18

Hier noch mal der Pwi, bzw. Daai 50 50 93 - 26 141-8:

http://abload.de/img/5664020ue4.jpg

Diesen Wagen hab ich vergessen, zu zeigen - da fehlt mir auch noch die Nummer:

http://abload.de/img/56654w0u74.jpg

MfG

204 261-2

http://abload.de/img/57025as3j5s.jpg

Danke für's Bild vom Pwi

geschrieben von: 118 104

Datum: 12.08.14 06:52

Hallo,

danke für's Bild vom Pwi.

Der VS ist der 195 609-3 (ex VS 145 032) aus Frankfurt/Oder.


Edit: Es ist eindeutig zu früh.

Gruß Gunnar -> http://abload.de/img/118104-995kow.jpg




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:08:12:07:06:55.

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: Kelle

Datum: 12.08.14 09:58

Das Schild "Klimaanlagen Inspektion für 69 €" direkt an ne Bahnstrecke zu stellen, zeugt von Humor. :-D

https://www.facebook.com/stiefeltour

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: Alien1964

Datum: 12.08.14 12:44

204_261-2 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
>
> am gestrigen Samstag, dem 09.08.2014, bin ich mal
> nach Dessau aufgebrochen, da dort noch mehrere
> Triebwagen herumstehen. So begann die Runde 8:02
> in Chemnitz HBf mit dem RE bis Burgstädt - wo man
> mit 2x VT 612 auf Gleis 1 einfuhr! - da ab
> Burgstädt bis Geithain SEV war. Der Grund vom SEV
> war nicht so wirklich bekannt.
>
> In Geithain dann 8:45 kurz die S-Bahn in Form von
> Hamster 1442 709 fotografiert:
>
> [abload.de]
>
> 9:33 - 10:06 dann Umstieg in Leipzig HBF - und
> Ankunft 10:43 in Dessau HBf. Dort meine heutige
> Reisebegleitung in Empfang genommen und ab in
> Richtung DWE-Werkstadt und Fahrzeugtechnik Dessau.
> Unterwegs noch Fürst Franz alias 670 004 um 11:17
> Uhr am BÜ bei der DWE abgepasst:
>
> [abload.de]
>
> [abload.de]
>
> Und abgeboten zur DWE - kurz durch das Fenster
> geschaut - es waren Mitarbeiter vor Ort. Wir
> überlegten kurz, ob wir zunächst fragen sollten,
> bevor wir ins Gelände gehen - also dann mal an die
> Tür geklopft. Ungläubige Gesichter schauten uns
> an, als wir fragten, ob wir mal die Fahrzeuge
> besichtigen dürfen - Zutritt wurde auf
> freundlicher Art gewährt mit dem Zusatz, dass wir
> die ersten waren, die dort jemals nach Erlaubnis
> gefragt hatten!
>
> So steht Köf 5205 "RAW Dessau" in der Halle -
> hatte sie jemals eine DR, oder gar DB AG Nummer?
>
> [abload.de]
>
> 2 Beiwagen, dessen Nummer ich gern hätte:
>
> [abload.de]
>
> Ein Güterwagen der Bauart Oppeln, welcher zuletzt
> als Bauwagen vegetierte - er wird gerade
> aufgearbeitet:
>
> [abload.de]
>
> Zu diesem Fahrzeug erhielten wir den Hinweis, dass
> der Wagen bei einem Förster mitten im Wald stand!
>
>
> [abload.de]
>
> Der Rahmen einer Dampflok - suche die Nummer!
>
> [abload.de]
>
> Im Freigelände fanden wir diese beiden
> Donnerbüchsen und ein altes Läutwerk vor:
>
> [abload.de]
>
> Unbekannte V15 auf der Schiebebühne:
>
> [abload.de]
>
> Hier treffe ich auf einen alten Bekannten - dieser
> Wagen stand 2002 mal im BW Nossen herum:
>
> [abload.de]
>
> Das Einzige zu diesem Wagen ist die Bezeichnung:
> "Whzö-f" Es muss sich um einen umgebauten Bghw
> handeln:
>
> [abload.de]
>
> Schaut etwas italienisch aus:
>
> [abload.de]
>
> Ein HDR-Bild:
>
> [abload.de]
>
> DWE N4 110 und ein TW mit der Bezeichnung "662 801
> (T16 BDE) B4 VT:
>
> [abload.de]
>
> [abload.de]
>
> 147 080 Halle:
>
> [abload.de]
>
> Ein weiter "Zaungast":
>
> [abload.de]
>
> Noch mehr Triebwagen:
>
> [abload.de]
>
> [abload.de]
>
> Schließlich verließen wir das Gelände - natürlich
> nicht ohne uns abzumelden und für die Kaffeekasse
> 5 Euro da zu lassen. :-) Würde jeder Fotograf, der
> dort rein marschiert nen 5er lassen, wären die
> Abstellgleise nicht voller Schrott-VT, sondern
> schöner Museumsstücke. :-)
> Also schaut einfach mal vorbei und nachfragen! :-)
>
>
> Wir liefen nun weiter zur Fahrzeugtechnik, wo uns
> dieser ASF begenete, dessen Puffer so lang waren
> wie das ganze Fahrzeug. :-)
>
> [abload.de]
>
> Weiter hinten hat man dieser N4 die Mütze geklaut
> - brauche mal die Anschriften von ihr.
>
> [abload.de]
>
> "It´s Mr. Bombastic, alles aus Plastick..." :-D
> Oder so ähnlich könnte man singen:
>
> [abload.de]
>
> Und dann der Tageshammer - es stehen 2 alte
> Stadtbahner und ein ET Peenemünde hinter der
> Fahrzeugtechnik! Fotos nur durch den Zaun halbwegs
> möglich. Nummern:
> 276 076 + 075; 475 050 + 875 050; 875 053 + 475
> 053:
>
> [abload.de]
>
> [abload.de]
>
> [abload.de]
>
> Auch der Silberpfeil-Prototyp, welcher 2002
> ebenfalls noch im BW Nossen stand, ist wieder
> aufgetaucht:
>
> [abload.de]
>
> Fürst Franz haben wir dann auf der Flussbrücke
> abgepasst, nachdem wir mit den abgestellten
> Fahrzeugen fertig waren:
>
> [abload.de]
>
> [abload.de]
>
> Da der Tag noch jung war, sind wir nach einem
> erfrischenden Päuschen bei Aldi mit Eis und Milch
> und Energy und anderen Leckereien zurück zum HBf
> und fuhren noch eine Runde Straßenbahn - bis früh
> morgens wusste ich noch gar nicht, dass Dessau
> eine Straßenbahn hat.
>
> TW 301 und 302 nebeneinander am HBf:
>
> [abload.de]
>
> Ich wollte noch ein Bild der beiden komplett
> weißen 307 und 309 nebeneinander zeigen, aber nach
> meinem Bild wurde ich wieder mal von einem
> Straßenbahnfahrer barsch angefahren, dass ich zu
> fragen hab, ob ich ein Bild machen darf, da man
> ihn ja erkennen kann und er die Gesetze samt
> Gerichtsurteilen kennt. Ich hab das Bild dann
> angesehen - man sieht gerade mal seinen weißen
> Hemdärmel. Sind eigentlich alle Straßenbahnführer
> so drauf? Der ist dann mit der 309 auch wie eine
> besenkte Lemmel durch die Gegend geheizt -
> manchmal dachten wir, der Zug entgleist in der
> Kurve jeden Moment!
>
> Nach Abfahrens aller 3 Linien gab es noch jede
> Menge Oldtimer am HBf zu sehen - hier ein schöner
> roter Flitzer:
>
> [abload.de]
>
> Noch schnell eine Tram in der Häuserschlucht -
> Fahrer gleich vorsorglich unkenntlich gemacht:
>
> [abload.de]
>
> Dann ging es zurück auf den Bahnsteig, wo 143 591
> endlich den Zug nach Halle für Mausi um 18:43
> bringt:
>
> [abload.de]
>
> Hamster 336 ist angekommen, um sich die Backen
> wieder zu füllen:
>
> [abload.de]
>
> Mädelsabend mit 143 130, 959 und 324:
>
> [abload.de]
>
> So gab es schnell eine Verabschiedung von meiner
> Reiseleitung, um noch den Zug zu erwischen -
> vielen Dank hier für die nette Führung! :-)
>
> Dann ging es mit 143 130 zurück nach Leipzig und
> mit Energy bewaffnet weiter gen Geithain, wo ich
> auf 3 andere Bahnfans im VT traf, mit denen es
> sich sehr gut unterhalten ließ. Wir stiegen dann
> in Geithain in den Bus um und mir wurde sogar ein
> Platz frei gehalten. :-) Bei der Abfahrt dann
> dachten wir erst, ein dicker Nebelschleier würde
> sich über den Bahnhof legen - aber es war eine
> dicke Staubwolke, die von der ERnte nebenan
> herüberwehte. Wir scherzten dann noch, dass das
> wohl der Grund für den SEV sein muss -
> Erntearbeiten, der Tf sieht nix mehr! :-D
>
> In Burgstädt und Chemnitz schließlich gegen 22 Uhr
> trennten sich unsere Wege - aber wir werden in
> Kontakt bleiben. :-) Es ist schön, auch noch
> außerhalb des Internets neue Bekanntschaften zu
> finden. :-)
>
> Alles in allem ein anstrengender, aber doch
> schöner und entspannter Tag. :-)
>
> Bis zum nächsten Mal!
>
> MfG
>
> 204 261-2


Klasse Bilder !!

Gruß Dirk

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: MIO

Datum: 13.08.14 20:20

Kelle schrieb:
-------------------------------------------------------
> Das Schild "Klimaanlagen Inspektion für 69 €"
> direkt an ne Bahnstrecke zu stellen, zeugt von
> Humor. :-D


Unmittelbar neben diesem Bahnübergang ist eine Werkstatt (PIT-Stop) und daneben Carglass. Also hat dies schon seine Richtigkeit.
Ich bin echt überrascht und zugleich erfreut, dass sich in Dessau tatsächlich was tut an den Fahrzeugen. Hatte den Eindruck, dass da nach "Untergang" der Anhaltischen Bahn fast nichts mehr passierte. Wie viele Leute waren denn da am Schaffen? Was wird denn mit dem VT-Baumuster? Stand ja schon mal zum Verkauf bei VDMT und steht nun nicht mehr an seinem angestammten Platz?? Kann wer was dazu sagen??
Grüße von MIO

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: Carsten Friese

Datum: 13.08.14 21:30

Hallo MIO,

den Triebwagen kannst du immer noch kaufen!

[www.dwe-web.info]

[www.dwe-web.info]

Gruß
Carsten

[www.brandenburgische-staedtebahn.de]
Die Eisenbahnfreunde "Hoher Fläming" Bad Belzig auf FB:[www.facebook.com]
[www.fotocommunity.de]

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: Bahn-Stephan

Datum: 14.08.14 01:18

Hallöchen Dirk

Für dieses Zitat im Verhältnis zur Antwort bist du topp preisverdächtig

Grüße
Bahn-Stephan

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 14.08.14 10:59

Was ist der grüne Triebwagen für einer? Sieht mir aus wie ein typischer (und mittlerweile einzigartiger) Anhaltinischer Kleinbahn-VT?

Zitat: [abload.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:08:14:11:00:34.

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: 118 104

Datum: 14.08.14 11:25

zombie70 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Was ist der grüne Triebwagen für einer?

Bitte die Antwortbeiträge hier im Thema lesen, da stehen die Infos zum Fahrzeug.

Gruß Gunnar -> http://abload.de/img/118104-995kow.jpg

Re: Die Triebwagen-Wracks von Dessau

geschrieben von: Thomas Linberg

Datum: 14.08.14 14:37

Hallo zusammen,

die beiden Donnerbüchsen müssten 60 50 99-19 300-1 (vorne) und 60 50 99-19 843-0 (hinten) sein, beide Dienst aa - Wohnwagen.

Gruß aus Berlin, Svetlana
http://www.bahndienstwagen-online.de/allgemein/banner2.jpg

Letztes Update: 09.11.2018

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -