DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

HLB-LINTe auf der Vogelsbergbahn (m 18 B)

geschrieben von: Kö0128

Datum: 23.09.12 17:24

Moin zusammen!


Zum Zwecke beruflicher Fortbildung weilte ich gerade für eine Woche im schönen Oberhessischen.
Während mich im März letzten Jahres noch ein dröger 628er zum gleichen Zwecke von Fulda nach Bad Salzschlirf brachte, führte der Betreiberwechsel auf der RB 35 zugunsten der Hessischen Landesbahn nunmehr zu einem deutlich farbenfroheren Zugbild.

Da ich lediglich meine Reiseknipse dabeihatte, bitte ich, die herabgesetzte Bildqualität zu entschuldigen!


http://www.abload.de/img/p10609175rula.jpg

(1) In Fulda steht der LINT 41 VT279 für die RB 57 nach Gersfeld (Rhön) abfahrbereit.


http://www.abload.de/img/p1060921xju63.jpg

(2) Auf Gleis 38 wartet hingegen VT280 auf Fahrgäste in Richtung Gießen - Limburg.


http://www.abload.de/img/p1060923d1uk4.jpg

(3)


http://www.abload.de/img/p10609243uujn.jpg

(4) "Bw Butzbach"? Das hat Stil.


http://www.abload.de/img/p10609258vu5x.jpg

(5) Gesamtansicht ohne störenden Prellbock.


http://www.abload.de/img/p1060926uluse.jpg

(6) Und noch einmal der Kopf en détail.


Die Globalisierung im Regionalverkehr führte dann leider dazu, daß die elektronisch-omnipräsente Helga Bayertz die Stationsansage im LINT durchführte. Da hat mir dann doch im letzten Jahr die "live" eingesprochene Durchsage des unverkennbar hessischen Zugpersonals im 628 besser gefallen: "Oberbimbach" klingt im Heinz-Schenk-Ductus einfach gemütlicher!


http://www.abload.de/img/p1060929g1u2w.jpg

(7) Bad Salzschlirf begrüßt seine Gäste recht floral.


http://www.abload.de/img/p1060930tkuxx.jpg

(8) Relikte der guten alten Bahn sind noch vorhanden.
Zum Nachbauen: Die passende Schrifttype ("BahnhofsFutura") gäbe es hier: [www.enkel.schoener-leben-ohne-fahrbetrieb.de]

http://www.abload.de/img/futura7gufj.jpg


http://www.abload.de/img/p1060931g4uhn.jpg

(9) Da geht er hin.


http://www.abload.de/img/p106093341uya.jpg

(10) Planmäßige Kreuzungen gibt es in Bad Salzschlirf zwar nicht, fallweise sind sie jedoch möglich.


http://www.abload.de/img/p1060935b8ukn.jpg

(11) Die 1964 für den Personenverkehr eingestellte Strecke nach Niederjossa über Schlitz ging hinter dem Stellwerk nach links ab.


http://www.abload.de/img/p1060936luusu.jpg

(12) Noch nicht kaputtsaniert: Das schmucke Bahnsteigdach.


http://www.abload.de/img/p1060937hzufw.jpg

(13)


http://www.abload.de/img/p10609547nu7c.jpg

(14) Einfahrsignal Bad Salzschlirf aus Richtung Fulda.


http://www.abload.de/img/p10609630ruiy.jpg

(15) An der im Zuge der umfassenden Streckensanierung im Jahre 2004 neu errichteten Stabbogenbrücke über die Altefeld wurde HLB 24846 nach Limburg abgepaßt.


http://www.abload.de/img/p1060968hfuqb.jpg

(16) Der nur werktags vekehrende HLB 24831 hat gerade Bad Salzschlirf in Richtung Fulda verlassen. Mehr als 1/60s war hier nicht mehr drin...


http://www.abload.de/img/p106096901u5e.jpg

(17) Noch einmal die Brücke über die Altefeld mit HLB 24848.


Da ich am Abreisetag noch etwa Zeit hatte, bin ich die gesamte Strecke bis Gießen abgeritten und erfreute mich an weitgehend intakter Eisenbahn-Infrastruktur mit Freileitungen und Formsignalen. Von einer Zwangsbremsung an der Einfahrt Reiskirchen mal abgesehen (hier wurde offenbar die Vr2-Bremskurve nicht ganz eingehalten...), war das eine unspektakuläre und angenehme Fahrt.


http://www.abload.de/img/p1060972npuu6.jpg

(18) Der "Oberhessische Bahnhof" in Gießen.


Die Rückfahrt nach Fulda gestaltete sich deutlich unangenehmer:
Ein renitenter fahrscheinloser Fahr"gast" erzwang einen Polizeieinsatz. Warum allerdings die örtlichen Ordnungshüter 45 Minuten brauchten, um den in Grünberg wartenden Zug zu erreichen, mag die hessische Landespolizei näher begründen können. Durch verschobene Zugkreuzungen kamen wir dann mit einer satten Stunde Verspätung in Fulda an.


Überaus stimmungsvolle Bilder mit 628 gab es übrigens hier:
[www.drehscheibe-foren.de]


Danke fürs Mitfahren!

Gruß,
Markus.

Berlin für Anfänger: Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park. Alle drei sind Bahnhöfe.
AG Märkische Kleinbahn e.V. Berlin *** Meine HiFo-Bildbeiträge
http://www.abload.de/img/mkb-banner1000ye7dl.jpg







1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:09:23:17:40:08.

Re: HLB-LINTe auf der Vogelsbergbahn (m 18 B)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 23.09.12 18:43

Hallo,

sehr schöne Bilder, wobei sich das " schön " eher auf die Umgebung und die Formsignale bezieht. Mir persönlich waren die 628, bzw die 215, 216 und 218 mit N Wagen lieber. Schön ist es auch nicht, wenn seit Fahrplanwechsel zum Leidwesen der Anwohner die Züge in Wallenrod durchfahren und die Leute den Bus benutzen müssen und erheblich länger unterwegs sind. Auch nicht schön finde ich den dreisten Diebstahl der Freileitungen an der gesamten Strecke, der über kurz oder lang die DB Kommunikation dazu zwingen wird, ein Schienenfußkabel einzubauen, da die Telegrafenleitungen entlang der Strecke zwischendurch provisorisch geflickt sind und es kaum noch eine durchgehende Leitung gibt, weil immer wieder durch Diebstähle unterbrochen. Als ich letztes Mal vor 3 Wochen dort lang fuhr, gab es in meinen Zug auch nach Passieren des EVSIG in Vr2 eine Zwangsbremsung. Scheint dort wohl seit Fahrplanwechsel öfter zu passieren.

Ansonsten Danke fürs Zeigen!

MFG

Re: HLB-LINTe auf der Vogelsbergbahn (m 18 B)

geschrieben von: Knut Rosenthal

Datum: 23.09.12 19:31

Kö0128 schrieb:
-------------------------------------------------------
> (18) Der "Oberhessische Bahnhof" in Gießen.

Enden auf den im Vordergrund sichtbaren Stumpfgleisen noch
planmäßge Linien/ Züge?

Mit freundlichen Grüßen
Knut Rosenthal

https://abbestellungen.spnv-deutschland.de/Grafiken/Linkbutton.png https://liniensignets.spnv-deutschland.de/Grafiken/Linkbutton.png
https://reaktivierungen.spnv-deutschland.de/Grafiken/Linkbutton.png
https://wettbewerb.spnv-deutschland.de/Grafiken/Linkbutton.png

Re: HLB-LINTe auf der Vogelsbergbahn (m 18 B)

geschrieben von: Dieter Römhild

Datum: 23.09.12 21:43

Zitat:
Enden auf den im Vordergrund sichtbaren Stumpfgleisen noch
planmäßge Linien/ Züge?

Das vordere Gleis ist Gleis 9, dort enden/beginnen u.a. die RE aus/nach Koblenz. Das Gleis dahinter ist ein Nebengleis und wird nur zum abstellen von Fahrzeugen genutzt.

Dieter und Die V 100 der Deutschen Reichsbahn

http://www.v100-online.de/Werbung.jpg

Re: HLB-LINTe auf der Vogelsbergbahn (m 18 B)

geschrieben von: Kö0128

Datum: 25.09.12 16:32

044 334-1 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ansonsten Danke fürs Zeigen!

War mir ein Vergnügen.
Auch wenn ich etwas überrascht bin, mit diesem Beitrag jetzt im Sichtungsforum gelandet zu sein - da habe ich die Rubrikenbeschreibung "...und aktuelles Betriebsgeschehen" im Newsforum wohl falsch verstanden...


> ...Schön ist es auch nicht, wenn
> seit Fahrplanwechsel zum Leidwesen der Anwohner
> die Züge in Wallenrod durchfahren und die Leute
> den Bus benutzen müssen und erheblich länger
> unterwegs sind.

Der Ärger ist durchaus verständlich und wurde hier thematisiert:
[osthessen-news.de]

Andererseits wirken die dortigen Leistungen (auch durch die teilweise Vmax von 120 km/h) schon fast wie ein RE.

Immerhin sind ja genügend Kreuzungsgleise belassen worden, um im Fall von Unregelmäßigkeiten - so wie von mir erlebt - den operativen Betrieb flüssig zu halten.
Habe ich das übrigens richtig gesehen, daß der Zugleiter in Mücke sitzt?

Gruß,
Markus.

Berlin für Anfänger: Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park. Alle drei sind Bahnhöfe.
AG Märkische Kleinbahn e.V. Berlin *** Meine HiFo-Bildbeiträge
http://www.abload.de/img/mkb-banner1000ye7dl.jpg



Re: HLB-LINTe auf der Vogelsbergbahn (m 18 B)

geschrieben von: Dieter Römhild

Datum: 25.09.12 16:39

Zitat:
Habe ich das übrigens richtig gesehen, daß der Zugleiter in Mücke sitzt?


Falsch.
Die Strecke Gießen-Fulda ist eine eingleisige Hauptbahn. Demnach gibts keinen Zugleiter. Alle Kreuzungsbahnhöfe sind mit Fahrdienstleitern besetzt.

Dieter und Die V 100 der Deutschen Reichsbahn

http://www.v100-online.de/Werbung.jpg

Re: HLB-LINTe auf der Vogelsbergbahn (m 18 B)

geschrieben von: Kö0128

Datum: 25.09.12 17:05

Dieter Römhild schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die Strecke Gießen-Fulda ist eine eingleisige
> Hauptbahn. Demnach gibts keinen Zugleiter.

Argh.
Denkfehler meinerseits: Nebenbahn mit 120 km/h ginge ja auch gar nicht...

Danke für die Richtigstellung!

Gruß,
Markus.

Berlin für Anfänger: Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park. Alle drei sind Bahnhöfe.
AG Märkische Kleinbahn e.V. Berlin *** Meine HiFo-Bildbeiträge
http://www.abload.de/img/mkb-banner1000ye7dl.jpg



Re: HLB-LINTe auf der Vogelsbergbahn (m 18 B)

geschrieben von: KBS635

Datum: 19.10.12 21:54

Späte Anmerkung: In den 628 hat man aber von Oberbimbach leider selten was verstanden. Wenn ich sehe wie manche Ansagen da genuschelt werden, oh Gott. Dann doch lieber die automatische Ansage. Und gestern fuhr ein HLB-LINT mal außerplanmäßig auf der Lahn-Kinzig-Bahn und da mit gut eingesprochenen Ansagen vom Tf ;)

Viele Grüße aus Mittelhessen
Jonathan