DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Sichtungen - Rückblicke und Zusammenfassungen die älter als eine Woche sind, bitte ins Rückblickforum posten.
ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum ;-). Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz! Bitte beim Einstellen von Bildern Maß halten ...

232 909 mit Saarbrücker Hilfszug in Lambrecht (Pfalz)

geschrieben von: RDL

Datum: 17.08.10 21:49

Hallo

der Saarbrücker Hilfzug mußte (leider) heute nach Lambrecht ausrücken, was passiert war ist ja bestimmt bekannt


Ankunft in Lambrecht 12:55 Uhr

http://www.abload.de/img/232909.1d38m.jpg


und an der Unfallstelle 18:07 Uhr

http://www.abload.de/img/232909m0i3.jpg

Wie wurde denn der Güterverkehr heute abgewickelt?

geschrieben von: Klär

Datum: 17.08.10 21:56

Hallo Rocco,

weißt du, was mit den zahlreichen Güterzügen zwischen Saarbücken und Mannheim heute passierte? Wurden die umgeleitet (über Mosel- und Rheinstrecke?) oder strandeten die alle in Bahnhöfen vor und nach Lambrecht (SEF, SNK, SKL, SHO etc.) und/oder fuhren die erst gar nicht los (Ausfall)?

Ist morgen eventuell mit einem stärkeren Güteraufkommen an der KBS 670 zu rechnen?

VG
Klär

Re: 232 909 mit Saarbrücker Hilfszug in Lambrecht (Pfalz)

geschrieben von: Reichsbahn Roland

Datum: 17.08.10 23:26

Hallo Rocco,

mir wurde gemeldet, daß auch 232 426 unterwegs war, gab es zwei Hilfszüge?

Gruß
Roland

Der Mannheimer Hilfszug war auch in RLBP, stand aber 20:15 wieder in RMR (o.w.T)

geschrieben von: =RK=

Datum: 17.08.10 23:35

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Der Mannheimer Hilfszug war auch in RLBP, stand aber 20:15 wieder in RMR

geschrieben von: Reichsbahn Roland

Datum: 17.08.10 23:41

Na dann: Besser ein Hilfszug zuviel als einer zu wenig.

Ich hoffe mal, daß die Strecke bald wieder frei ist und daß den Verletzten nichts schlimmeres passiert ist.
Dortt gibt es hoffentlich bald eine "müllwagengerechte Unterführung" der Strecke, damit der nicht wieder den "Trampelpfad" nehmen muß ...

Gruß
Roland



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:08:18:06:27:47.

Re: 232 909 mit Saarbrücker Hilfszug in Lambrecht (Pfalz)

geschrieben von: Rainer Christmann

Datum: 19.08.10 11:00

hallo,

heute morgen stand eine 232 + Gerätewagen vor dem ICE, auf dem anderen Gleis ein weiterer Gerätewagen - eine weitere lok war vom Bus aus nicht zu sehen

RCH

Re: 232 909 mit Saarbrücker Hilfszug in Lambrecht (Pfalz)

geschrieben von: Reichsbahn Roland

Datum: 19.08.10 11:06

An welchem Ende war die Lok, Richtung Neustadt oder Richtung Kaiserslautern?

Gruß
Roland

Es grüßt
Der QueRoland


[www.fotocommunity.de] [www.v100-online.de] [v100.de]
P.S.: Ich wollte nur noch sagen, daß ich nichts von Reformen halte; weder von der Bahnreform, noch von der Rechtschreibreform. Ich schreibe so, wie ich es gelernt habe! Fehler möge man mir verzeihen ...

Re: 232 909 mit Saarbrücker Hilfszug in Lambrecht (Pfalz)

geschrieben von: Rainer Christmann

Datum: 20.08.10 07:53

hallo Roland,
die Lok war auf Seite Kaiserslautern - bis gestern abend war der ICE dann nach Lambrecht geschleppt, wo er abgestellt wurde, in der Nacht ist er dann nach Böbig geschleppt worden, wo er heute morgen noch steht;
gestern abend war ein 711 beim Fahrleitungsbau am Streckengleis KL -> NW beschäftigt, heute morgen eingleisiger Verkehr; auf dem Streckengleis nach KL ist eine MONTI Pflug/Stopfer Einheit im Einsatz, in Böbig wartet ein 704 darauf zum Einsatz zu kommen

RCH

Re: 232 909 mit Saarbrücker Hilfszug in Lambrecht (Pfalz)

geschrieben von: Reichsbahn Roland

Datum: 20.08.10 08:11

Hallo Rainer,

danke für die Info's.

War gestern Abend in Lambrecht, Fotos im News-Forum:

[www.drehscheibe-foren.de]

Es waren ein 711 und ein 704 im Einsatz, die 232 mit dem Hilfszug war gerade abgefahren. Der ICE stand mit 218 130 auf Gleis 1, Lok Richtung Neustadt.

Gruß
Roland

Re: 232 909 mit Saarbrücker Hilfszug in Lambrecht (Pfalz)

geschrieben von: Rainer Christmann

Datum: 20.08.10 11:57

hallo Roland,

danke für die Bilder

RCH