DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Moin, moin,

wer keinen Bock mehr auf Extremwinter hat, dann besteht jetzt die Möglichkeit zum Ausstieg (in Fahrtrichtung links oben ;-))

Den Rest heiße ich herzlich willkommen im schneereichsten Winter seit 30 Jahren in Ostvorpommern
Obwohl hier nicht die Schneemenge an sich das Problem ist, sondern der Wind, welcher hier für absolutes Chaos sorgt -> auf Straße und Schiene.

Fast den ganzen Freitag bewegte sich kein Rad - Schienefahrzeug auf der Strecke zwischen Pasewalk und Stralsund.

Samstag war der Tag der harten Jungs!!!

Den Anfang macht RE 38349 mit guten +65 min bei den dicken Schneewehen.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_3333626330613861.jpg

Und eben diese dicken Schneewehen wurden dem UBB-Triebwagen 646 121 zum Verhängnis, da er in diesen bei der Fahrt in Richtung Stralsund stecken blieb und das THW zum rausschaufeln herangezogen wurde.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_3137653366623761.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_3232333338643935.jpg

145 029-5 zog FE 45504 mit reichlich Verspätung an der UBB vorbei.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_6433306630633833.jpg

Und der "Winterdienst" ließ auch nich lange auf sich warten und trat mit Press 204 010-6 und der Chemnitzer Schneeschleuder in Erscheinung.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_3034346130613764.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_6436653234323732.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_3036623432396434.jpg

Die Schneeschleuder wühlt sich durch ca. 2m hohe Schneewehen vor zur Steckengebliebenen UBB.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_6535363635316331.jpg

Die Jungs vom NDR ließen sich auch nicht abschrecken.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_3735306261643231.jpg

Der zur Schneeschleuder gehörige Antreiber hatte sich schonmal ein wenig vom weißen Pulver aufgeladen.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_3466656639306463.jpg

Die Rückansicht.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_3736366438356332.jpg

Aus Richtung Stralsund kommend tangierte die wenig kontrastreiche 101 034 den Havaristen mit IC 2356 und reichlich 55 min Verspätung.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_3464656361306431.jpg

Nach dem nordwärts fahrenden RE wurde die Strecke wieder kurzzeitig komplett gespeert, um UBB 646 121 auf der Gegengleisseite freizuschaufeln.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_3336326239346636.jpg

Dann spielte sich eine sehr amüsante Aktion ab. Man versuchte die freigeschaufeltete UBB per Muskelkraft freizuschieben. Mit ca. 10 - 15 Mann schob man am ca 56t wiegendem Triebwagen, was leider keinen Erfolg brachte. Bilder sind nicht für Veröffentlichung freigegeben.

Das Schneeschleudergespann räumte dann noch das Räumgut bei Seite.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_6362376363633462.jpg

Das Schneeschleudergespann fuhr auf dem Berliner Streckengleis Richtung Stralsund. Die Treibstoffe auf Lok und Schleuder mussten nachgefüllt werden. In Stralsund erfolgte dann noch eine Drehung der Schleuder und der Räumdienst setzte seine Arbeit auf dem Stralsunder Streckengleis Richtung Berlin fort.
Hier am Hp Miltzow.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_3236353030333862.jpg

Nun zu meinem persönlichen liebsten Winterbild.

Was soll es bedeuten, 1km Höhe? ;-)))
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/91/7081991/1024_3063643733633736.jpg

So, noch mehr Schnee und Wind, und selbst ich habe keinen Bock mehr auf diesen Mist.

Schönen Sonntag noch!!!!

Gruß noch an die Jungs vom THW, DB-Notfallteam, dem triebfahrzeugführenden Personal und natürlich an den Sundtrupp!


Und immer eine Handbreit Schnee unterm Schuh, muahahah!!!

Wat heisst hier...

geschrieben von: 232 493

Datum: 14.02.10 02:01

...keinen Bock mehr auf Winterbilder?

Also ich kann mich an deinen Bildern aus McPomm nicht sattsehen ;-)


Was wird die PRESS V100 wohl nach so einer Schleuderfahrt wiegen...?



Danke fürs Zeigen...


Wiedasehn

https://abload.de/img/dso_201776s98.jpg
Morgen!

Danke für die "wüsten" Bilder.

Die UBB scheint wohl aus der ersten "GTW in die Schneewehe fahr"-Aktion nicht schlau geworden zu sein? Solche Schneemassen türmen sich doch nicht innerhalb von ein paar Minuten auf!


CU

Deutsche Bahn - jeder Tag ein Abenteuer!

Ein statistisch signifikanter Anteil der Gesamtbevölkerung beweist jeden Tag auf´s Neue, daß fehlende Hirnmasse nicht zwangsläufig zum Tod führen muß!

BAHN 4.0 ... Erfunden von analogen Vollpfosten..., denen Typen helfen, deren Röhre durchgebrannt ist!

Kleine Richtigstellung.

geschrieben von: Lokspäher HGW

Datum: 14.02.10 02:33

Tach,

der UBB-Triebwagen ist natürlich nicht in diese hohen Wehen hineingefahren, diese haben sich erst nach dem Steckenbleiben aufgebaut. Der Triebwagen soll wohl am Freitag Morgen als "Erster" die Strecke befahren haben und dann dort seine vorläufige "Betriebsruhe" angetreten haben.

Aber wat willste machen? Streckenläufer gibt es nicht mehr ;-)


Gruß

Re: Kleine Richtigstellung.

geschrieben von: BLOaner

Datum: 14.02.10 04:02

Morgen!

Aha, ist aber auch nicht viel schlauer! Eine Ludmilla wäre doch für die Streckenerkundung sicher besser gewesen, aber da hätte garantiert wer das alte Lied von "Wer soll das bezahlen...." angestimmt!


CU

Deutsche Bahn - jeder Tag ein Abenteuer!

Ein statistisch signifikanter Anteil der Gesamtbevölkerung beweist jeden Tag auf´s Neue, daß fehlende Hirnmasse nicht zwangsläufig zum Tod führen muß!

BAHN 4.0 ... Erfunden von analogen Vollpfosten..., denen Typen helfen, deren Röhre durchgebrannt ist!
Vielen Dank für deine Wahnsinns-Reportage!!!
Wie laut ist so eine Schneeschleuder eigentlich? So wie die bei der Arbeit aussieht, muß sich das Ganze ja wie ein startender Jumbo-Jet anhören!

http://up.picr.de/16408287tg.jpghttp://up.picr.de/16408288gp.jpg
Danke für Deine Mühe und die tollen Bilder vom Schneechaos.


Viele Grüße


Norbert

Moin moin,

meinen Respekt für diesen Beitrag, kurz gesagt GRANDIOS!

Danke fürs zeigen.

http://i650.photobucket.com/albums/uu230/ikkickmidatan/1aee_zps8uxqnhre.jpg

Re: Wat heisst hier...

geschrieben von: barnie

Datum: 14.02.10 08:23

232 493 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Was wird die PRESS V100 wohl nach so einer
> Schleuderfahrt wiegen...?

Weniger, ...weil Sprit alle :-)

Tolle Bilder, das muss man neidlos anerkennen!

Freundschaft!
F.O.

Der Link zu meinen Bilderbeiträgen der letzten Monate bei DSO sowie neu mit VIDEOS:
KLICK MICH:
http://barnie.pytalhost.de/Bild_verlinkt.jpg

Re: Kleine Richtigstellung.

geschrieben von: toklose-torsten

Datum: 14.02.10 08:39

Und warum fährt er dann nicht einfach zurück in die nächste Station? Warum bleibt er dort stehen und läßt sich zuwehen? Ist doch irgendwie unlogisch oder? Er hat es doch bis dorthin geschafft, also wird die Strecke für eine Rückfahrt doch noch taugen.
Gruß T.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:02:14:08:40:41.
Spitzenklasse!

Danke für's zeigen!

Mein Favorit ist das vorletzte Bild (Dämmerung - Schneefontäne im Lampenschein).

Aber:
Du wirst Dir noch die Finger abfrieren!!!

LG
Frank

http://file1.npage.de/004571/56/bilder/reval-xxs-02.jpg
was für ein Hammer Schneetreiben da oben. Geniale Bilder. Ich glaub das wird noch Wochen dauern, bis die da oben wieder fließenden verkehr haben werden ;-).

"Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein."
Jiddu Krishnamurti

Einfach wieder rückwärts geht nicht

geschrieben von: Falko

Datum: 14.02.10 11:32

toklose-torsten schrieb:
-------------------------------------------------------
> Und warum fährt er dann nicht einfach zurück in
> die nächste Station? Warum bleibt er dort stehen
> und läßt sich zuwehen? Ist doch irgendwie
> unlogisch oder? Er hat es doch bis dorthin
> geschafft, also wird die Strecke für eine
> Rückfahrt doch noch taugen.
> Gruß T.

Hallo!

Es reichen auch geringere Schneewehen um sich festzufahren. Wenn man dann eine Menge Schnee unterm Fahrzeug gesammelt hat wird das weiße Zeug hart wie Beton und der Triebwagen rührt sich keinen Millimeter mehr. Der UBB-Triebwagen wird sicher nicht vor der Wehe gehalten sondern sich auf diese Weise festgefahren haben. Da kannste dann halt nicht mehr rückwärts aus der Wehe raus weil das Fahrzeug einfach festsitzt. Wer sich schonmal mit dem Auto im Schnee festgefahren hat kennt das Problem. Da hilft nur ausschaufeln und den Schnee unterm Fahrzeug rausholen.

Viele Grüße

Falko
Hallo!

Starke Fotos, zur richtigen Zeit am richtigen Ort! Das ihr langsam die Nase voll habt vom Winter glaub ich gern!

Viele Grüße

Falko
Nana, du hast letztes Mal noch geschrieben, daß du den Winter liebst... ;-)

Im Ernst: Das, was sich bei euch abspielt, ist nicht mehr feierlich. Ich hatte zwar letzte Woche auch mit Schneewehen (nach Schwedt) zu kämpfen, aber das bei euch sind ja Dimensionen, die man sich erst vorstellen kann, wenn man das wahrhaftig sieht. Gut, 78/79 war ich selbst drin auf Rügen, aber die Erinnerungen verblassen ja....

Vielen Dank für deine Berichterstattung. Und wunderbare Bilder sind ja auch dabei heraus gekommen, die du ja deinen Enkeln mal zeigen wirst, denn der nächste Winter in diesen Dimensionen wird ja so bald nicht kommen....

Wieso sind die Bilder von der Schiebeaktion nicht freigegeben? Hat der NDR die Exklusivrechte oder war das eher unfreiwillige Comedy? :-)

Ich wollte nun Di und Mi nach Rügen, das sollte ich mir wohl besser verkneifen, oder?

Gruß aus dem nicht ganz so verschneiten Berlin!

"Die UBB scheint wohl aus der ersten "GTW in die Schneewehe fahr"-Aktion nicht schlau geworden zu sein?"

Hallo BLOaner,

habe gehört, dass erst ein Güterzug vor der UBB fahren sollte. Aber der Fdl hat sich dann doch für die UBB entschieden. Die UBB kann nix dafür.



Übrigens: tolle Bilder:-))) (Hab auch die Nase voll vom Schnee)


Schönen Sonntag,

MfG 298 318

Danke für diese ...

geschrieben von: Sputnik

Datum: 14.02.10 16:11

...Fotos, die meine Vorstellungskraft fast sprengen und das obwohl ich als Kind 78/79 in S-H erlebt habe.
Deine Bilder haben einen sehr hohen Dokumentationswert. Es wäre schön wenn es dazu ein Buch/Heft gäbe (etwa: "Schneechaos auf der Schiene 2009/2010") damit die Bilder nicht auf Nimmerwiedersehen im www abtauchen!!
Gruß

Sputnik

Re: Danke für diese ...

geschrieben von: Hans-Juergen.Warda

Datum: 14.02.10 18:21

Sagt einmal, wo lieg eigentlich Mc/Pomm ? Wir haben dieses Jahr eigentlich in Deutschland ein normales Winterwetter. 1947 waren wir in Dithmarschen von der Außenwelt fast 2 1/2 abgeschnitten. Am 13.03. hatte es noch gefroren und geschneit.

Mit freundlichen Grüßen ! Hans-Jürgen Warda

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -