DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!

Essen-Kupferdreh: Die Bauarbeiten beginnen! (mB)

geschrieben von: Hunsrückbahn

Datum: 06.10.09 19:13

Nabend,
heute bin ich kurz mal eben mit der 141 über´n See gefahren um zu schauen, wie es in EEKU im Moment aussieht. Lange wird der Hp nicht mehr auf dem Boden liegen. Hier einige Bilder:

Als erstes 422 011 als S9 nach Bottrop Hbf

http://img93.imageshack.us/img93/5889/sdc16971.jpg


Hier wird eine Unterführung für die Poststr. gebaut

http://img126.imageshack.us/img126/7371/sdc16974.jpg


Bald steht der Hp auf Betonstützen

http://img126.imageshack.us/img126/1808/sdc16975.jpg


Hinter dem Haufen ist noch der alte Bahnsteig vorhanden wo bis 2002 (2003?) die RB49 mit 218 + n-Wagen gehalten hat.

http://img93.imageshack.us/img93/9219/sdc16976.jpg


422 040 als S9 nach Wuppertal Hbf

http://img18.imageshack.us/img18/1431/sdc16978.jpg


Unter dieser kleine Brück fliesst der Deilbach

http://img242.imageshack.us/img242/1097/sdc16979.jpg

Mir geht das ganze Kindergartengelabere einiger User (besonders das von "kurtels"), die überhaupt keine Ahnung haben, tierisch auf den Zeiger!


TSCHÜSS UND AUF NIMMER WIEDERSEHEN!!!!!!!!
Auch wieder eines der Projekte der DB AG welches ich als sinnlos erachte. Da wird für teures Geld ein Stück Strecke aufgeständert nur um einen BÜ zu eliminieren. So kann man auch Geld verbrennen.


Gruß

Eric

Da wo die Logik aufhört, fängt die Bahn an!
https://www.bahn-im-alltag.de/touren/br103_003.gif
vor allem, das wird für die Fahrgäste am Bahnsteig nicht schön, da der Hp auf gleicher Höhe mit der Schnellstraße B227 gebaut wird...

Mir geht das ganze Kindergartengelabere einiger User (besonders das von "kurtels"), die überhaupt keine Ahnung haben, tierisch auf den Zeiger!


TSCHÜSS UND AUF NIMMER WIEDERSEHEN!!!!!!!!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:10:06:19:24:11.
Und für teures Geld muss der neue HP auch Behindertengerecht sprich Barrierefrei gebaut werden. Etwas was nahezu unnötig wäre, da heute die Ebenerdigkeit gegeben ist.

Aber das muss man echt nicht verstehen.


Gruß

Eric

Da wo die Logik aufhört, fängt die Bahn an!
https://www.bahn-im-alltag.de/touren/br103_003.gif
Ich freue mich ja schon wenn die Aufzüge immer kapputt sind und es 3 wochen dauert bis mal jemand kommt, damit die Aufzüge mal 2 Tage laufen.

Mir geht das ganze Kindergartengelabere einiger User (besonders das von "kurtels"), die überhaupt keine Ahnung haben, tierisch auf den Zeiger!


TSCHÜSS UND AUF NIMMER WIEDERSEHEN!!!!!!!!

Hochseetauglicher Knallfrosch?

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 07.10.09 05:35

Hunsrückbahn schrieb:
-------------------------------------------------------
> heute bin ich kurz mal eben mit der 141 über´n See
> gefahren

Was nicht alles möglich ist... ;-).

Gruß
Christian
---
Meine Beiträge im Historischen Forum: [www.drehscheibe-online.de]
-----
Wie wir damals das Hobby ausübten: [www.drehscheibe-online.de]

Re: Hochseetauglicher Knallfrosch?

geschrieben von: Hunsrückbahn

Datum: 07.10.09 07:53

Wenn es eine kleine Fähre geben würde dann wär´s richtig. Ich Fahre seit dem April nicht mehr gerne mit der Linie, da man 3 Betreiber hat und ich 2 davon nicht mah (Graf und Meobus mag ich net ;-)) Aber wozu gibt es die Kampmannbrücke... ;-)

Mir geht das ganze Kindergartengelabere einiger User (besonders das von "kurtels"), die überhaupt keine Ahnung haben, tierisch auf den Zeiger!


TSCHÜSS UND AUF NIMMER WIEDERSEHEN!!!!!!!!

Re: Essen-Kupferdreh: Die Bauarbeiten beginnen! (mB)

geschrieben von: pjotr

Datum: 07.10.09 08:34

Es geht nicht allein um den Wegfall des BÜ, sondern um die Neugestaltung des Zentrums von Kupferdreh, das als Sanierungsgebiet ausgewiesen ist. In dem Zuge ist eine veränderte Verkehrsführung durch den Anschluss der Prinz-Friederich-Straße nach Osten über die Poststraße geplant, das ermöglicht den Verkehr Richtung Heisingen zum Teil aus dem Zentrum Kupferdreh und vom Kupferdreher Markt weg zu verlagern. Außerdem sollte das auch die Kupferdreher Straße vom Verkehr aus Kupferdreh Richtung Kupferdreh-Velbert entlasten.
Die Aufständerung ist für sich genommen städtebaulich ja nicht gerade "sexy" aber für die Neugestaltung der Verkehrsströme in Kupferdreh wohl alternativlos.

"....so wird man zu der Überzeugung kommen, daß die Bahn aus eigener Kraft nicht in der Lage ist, aus ihrer Finanzmisere herauszukommen. Um das zu erreichen, wäre endlich eine grundlegende Änderung der bisherigen Verkehrspolitik notwendig ...."
DIE ZEIT, 08.01.1953
Man könnte doch einfach ein paar Unterführungen bauen, womit auch wieder Geld gespart wird...

Mir geht das ganze Kindergartengelabere einiger User (besonders das von "kurtels"), die überhaupt keine Ahnung haben, tierisch auf den Zeiger!


TSCHÜSS UND AUF NIMMER WIEDERSEHEN!!!!!!!!

Re: Essen-Kupferdreh: Die Bauarbeiten beginnen! (mB)

geschrieben von: pjotr

Datum: 07.10.09 11:36

Ob der Platz für die notwendigen Rampen reicht, die man für 'ne Unterführung der Poststr. unter den Bahngleisen hindurch zur Prinz-Friederich-Str. benötigen würde, ist doch zu bezweifeln, oder man müsste die Prinz-Friederich-Str. absenken, ob das billiger wird als die Aufständerung muss man ebenfalls anzweifeln - und schöner wird sowas auch nicht.

"....so wird man zu der Überzeugung kommen, daß die Bahn aus eigener Kraft nicht in der Lage ist, aus ihrer Finanzmisere herauszukommen. Um das zu erreichen, wäre endlich eine grundlegende Änderung der bisherigen Verkehrspolitik notwendig ...."
DIE ZEIT, 08.01.1953




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:10:07:11:36:58.
Schön wird es so oder so nicht.

Mir geht das ganze Kindergartengelabere einiger User (besonders das von "kurtels"), die überhaupt keine Ahnung haben, tierisch auf den Zeiger!


TSCHÜSS UND AUF NIMMER WIEDERSEHEN!!!!!!!!

Re: Essen-Kupferdreh: Die Bauarbeiten beginnen! (mB)

geschrieben von: Essen-West

Datum: 07.10.09 12:10

Hallo zusammen,

Hunsrückbahn schrieb:

"vor allem, das wird für die Fahrgäste am Bahnsteig nicht schön, da der Hp auf gleicher Höhe mit der Schnellstraße B227 gebaut wird..."

Das dürfte dann nahezu so wildromantisch werden wie in Gelsenkirchen-Zoo (-Bismarck), nur daß auf der einen Seite kein Güterbahnhof für Kurzweil sorgt.


Was die Frage nach Unterführungen statt Überführungen angeht: Ruhr und Baldeneysee dürften für einen gewissen Grundwasserspiegel im Baustellenumfeld sorgen. Tiefbau käme sicherlich deutlich teurer mit Baugrubendrainage rund um die Uhr (so wie im neuen ThyssenKrupp-Quartier oder vor Jahren im U-Bahnbau). Und die Entwässerung solch einer Senke käme dauerhaft mit dazu, da das Wasser oft nicht bergauf laufen will. Auf der A2 gibt es bei Recklinghausen schon so einen bisher ungelösten Spaß unter einer Brücke ("Überflutungsgefahr bei Regen").

Grüße
Essen-West



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:10:07:12:22:59.
Joa...

In Gelsenkirchen-Zoo ist es aber extrem. Die Autobahn und dann noch die viel befahrene Strasse von wo man hochkommt/runtergeht.

Mir geht das ganze Kindergartengelabere einiger User (besonders das von "kurtels"), die überhaupt keine Ahnung haben, tierisch auf den Zeiger!


TSCHÜSS UND AUF NIMMER WIEDERSEHEN!!!!!!!!

Re: Essen-Kupferdreh: Die Bauarbeiten beginnen! (mB)

geschrieben von: pjotr

Datum: 07.10.09 15:00

Stimmt, städtebaulich ist es so oder so Mist.

"....so wird man zu der Überzeugung kommen, daß die Bahn aus eigener Kraft nicht in der Lage ist, aus ihrer Finanzmisere herauszukommen. Um das zu erreichen, wäre endlich eine grundlegende Änderung der bisherigen Verkehrspolitik notwendig ...."
DIE ZEIT, 08.01.1953