DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 03/02 - Bild-Sichtungen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Hier zeigen wir aktuelle Sichtungsbilder, die nicht älter als eine Woche sind. Ältere und umfangreichere Bildbeiträge sowie Zusammenfassungen und Jahresrückblicke bitte in die Bildberichte einstellen. ACHTUNG: Dies ist NICHT das Fotoforum, Diskussionen über Bilder sind hier fehl am Platz!
Huhu Welt

Teil III, die alten könnt ihr da angucken:
Teil I findet ihr da --> es geht um Lübeck um die Innotrans und Lübeck [drehscheibe-online.ist-im-web.de]
Teil II --> Marschbahn und nochmals Lübeck [drehscheibe-online.ist-im-web.de]
Teil III --> Von Hanau nach Hannover [drehscheibe-online.ist-im-web.de]


So, jetzt ging der "Richtige" Teil des Urlaubs los ;) ... es sollte eine Woche Rhein, Main und Mosel werden.
Mit der Bahn reisten wir von Altena nach Hagen und ab da mit einem Fernverkehrszug direkt nach Koblenz in den Hbf. Das Wetter an diesem Sonntag war alles andere als schön, es waren zwar häufig mal blaue Löcher zu erkennen am Himmel, aber schlussendlich reichte es nie wirklich für ein Sonnenfoto.

Los ging es dann wie gesagt in Koblenz Hbf, wo D.S aus B.H. auf uns wartete mit dem PowerLupo! *g*
Nach unserer Ankunft war auch sofort klar wohin es gehen sollte, an die Mosel nach Hatzeport - den der Veolia Stahlzug war schon fast angekündigt und auch eine blaue 181er war an der Mosel.
So fuhren wir nach Hatzeport und stellten uns beim alten Bahnhof mal in den Busch .. und wir warteten. Aber nicht lange, den es kamen einige Güterzüge, z.B eine OR 155er, oder was Fretchen ähnliches ... alles kam, aber aus der falschen Richtung ;)
So war den der erste Zug an der Stelle überhaupt der IC bespannt mit 181 201 auf dem Weg nach Luxemburg.

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.01%20Mosel/DSC_8550k.jpg

Veolia hätte eigentlich schon kommen müssen, war aber nie der Fall und nun drückte schon der Hetzerater von hinten auf die Planung. Also husch rüber gewechselt auf die andere Moselseite um auf Hatzenport zu schießen. Flugs vor der fahrt noch ein Säuferzug erlegt und schon standen wir drüben und warteten auf die E10.
Welche dann auch kam, nach nem Quitschie und einem Güterzug mit einer 140er vorne dran .. E10 121 ist dass.

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.01%20Mosel/DSC_8565k.jpg

Wir wollten dann mal zurück an den Rhein, den auf Veolia zu warten würde sich nimmer lohnen. Als wir dann an Koblenz vorbei fuhren stand da im Bahnhof die 101 001 *hmm* .. lecker Lok! Also dahin wo die hoffentlich auch kommt, ans alte AKW hinter Koblenz. D. Meinte dann die komme bestimmt mit dem nächsten Mosel IC nach Köln gefahren, dem war dann aber nicht so. Auch nicht nachdem wir über eine Stunde gewartet hatten weil sich Dirk vertan hatte mit den IC Fahrzeiten :D
In der Zeit des Wartens kam dann auch allerlei, aber alles von hinten. So z.B eine Class66 oder ein TX Taurus mit HGK G1206 im schlepp ...
Von vorne kam "bloss" wat schwarzes - nein ich meine nicht die saudreckigen Regionalzüge oder 101er, ich meine 185 551 von Connex.

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.01%20Mosel/DSC_8595k.jpg

Die Sonne kam übrigens nur wenige Sekunden nach diesem Bild voll raus, das erste mal an diesem Tag! Nachdem der Mosel IC aber ohne 101 001 durch ist verzogen wir uns wieder gen Süden, an den Bopparder Hamm .. wenn man noch irgendwo Sonne hat dann da. Wir warteten und warteten, es kam eine 185er Doppeltraktion mit Kohlezug im Schatten, oder der Itaker kam, aber von hinten und auch im Schatten *g* ... endlich dann nach langem warten kam ein völlig verspäteter IC im letzten Licht. Bespannt mit der 101 074, "schön" sauber.

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.01%20Mosel/DSC_8625k.jpg

Ein R4C Getreidezug ? welcher gleich darauf nordwärts rollte musste nwir ziehen lassen ... als wir dann so an Werlau vorbeigefahren sind stand da der Jan in der Ausweiche, Überholung! Durch einen Tanzzug. Also schnell rüber und versucht mit etwas Langzeitbelichtung was hinzukriegen, erfolglos *G*.
Wir fuhren dann nach B.H um da etwas zu Essen und die Nacht zu verbringen.

Am nächsten Morgen dann, es war Montag standen wir gemächlich gegen 7:30 auf, aßen Frühstück und fuhren um gegen 8 Uhr los. Dirk hat für den Tag ein paar Besonderheiten bereit gemacht, so sollte es immerhin nicht langweilig werden.
Das erste Ziel dann auch war schon fast bei uns, so fuhren wir in Eile nach Bingen um die 120 151 im Bilde festzuhalten. Als Motiv diente zu dunkler Stunde das alte Reiterstellwerk bei der Nördlichen Bahnhofsein bzw. Ausfahrt. Etwa nach 10min kam sie dann ...

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.02%20Rheintal/DSC_8648k.jpg

Für Klausi, wieder eine blaue Lok, welcher dem IC mit der 120er mit 60min Abstand folgen sollte wechselten wir die Stelle, nähe Trechtinghausen müsste dass sein.
Wir wollten mal ne neue Stelle ausprobieren, doch noch auf dem Weg dahin sah man von weitem was gelbes kommen - Dischpolokkeli!

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.02%20Rheintal/DSC_8653k.jpg

Pünktlich dann kam auch Klausi, 101 136 mit dem ersten Schweizer gen Süden gerollt, schade dieser Raucherwagen da, janu.

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.02%20Rheintal/DSC_8659k.jpg

Wir wollten dann da wieder weg, als wir dann so vor dem BÜ stehen, welcher gerade unten war, und eine RB erwarteten zog eine Lomo 89er mit Baukrempel vorbei *arg*!
In Bingen bzw. Rüdeseheim wechselten wir die Rheinseite um hinter Rüdesheim mal den Mäusetrum mit aufs Bild zu kriegen. Beim warten kam ne 155er und auch eine 185er, die 181 ums genau zu nehmen.

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.02%20Rheintal/DSC_8677k.jpg

Es war nix mim Wetter, also los weg da! Wir fuhren mal nach Mainz um zu gucken ob eine schwarze G2000 für den Mainzshuttle bereit stand, nix war .. eine normale ERS Class66 stand da *gäääähn*. Also Kommando wieder zurück, diesmal aber wieder auf der linken Seite. Den der Domcar wurde an diesem Tag nach Freiburg überführt. Zu diesem zwecke Stellten wir uns in die nähe von Bacharach. Es kam dann gleich schon mal die 185 152, nakisch, mit einem Kohlezug, ha! Wieder ein Sonderling erwischt. Es folgte ein Bauzug von hinten, ein IC und eine RB von vorne .. und es begann zu Regnen! Pünktlich auf die DomCar überfühung welche in der Zwischenzeit auch mal pünktlich vorgemeldet wurde. Die EK Lok hing ja bekanntlich an dem Zug ... *urks*

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.02%20Rheintal/DSC_8703k.jpg

Den blauen Loks noch nicht genug folgte dem Domcar nach 10min noch eine blaue Mak1206 von SIR?? ... naja, aber schöne Wagen, immerhin ;)

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.02%20Rheintal/DSC_8709k.jpg

Das Wetter war mies, die Laune schlecht und es wurde immer dunkler. Unser letztes Ziel an diesem Tag sollte dann auch Klausi sein, welcher mit dem Schweizer EC zurück kommen sollte um kurz nach 17:00. Für ihn stellten wir uns wieder ans Reiterstellwerk in Bingen, einfach auf die andere Seite. Während wir da standen und warteten im dauerregen kam von hinten mal der Tabakzug von TX, nochmals so ne blaue Max1206 Rangierlok - diesmal aber vom RailCenter Nürnberg - mit denselben Wagen wie die andere vor einer Stunde schon.
Wie wir dann da so standen, ich stand hinter der Leitplanke damit wir mehr Platz mit den Schirmen hatten, sah man von weitem schon die Polizei ran fahren. Meine letzten Erfahrungen mit der Polizei beim Fuzzen liegen nicht lange zurück, auch wenn es Italien und nicht Deutschland war. Ich sah im inneren Auge die grünen schon anhalten und zu jammern. Ich entsinne mich dann das wir ja in Deutschland sind und das Fuzzen hier erlaubt ist und das auch jeder weiß ... nicht wie in Italien :-) Trotzdem wurde der VW Bus mit den grünen drinnen langsamer als er sich unserer Postion näherte. Er hielt an, das Fenster ging runter und ich wurde angemeckert: Kommen Sie sofort hinter der Leitplanke hervor! Was fällt ihnen ein .. *blablablablabla*. Behandelt man so Touristen? *nenene*, aber schon komisch. Da stehen wir eine Stunde da an der Bundesstrasse und zwei Hände reichen nicht aus um die Autos zu zählen welche mit solch affigen Geschwindigkeit vorbeiziehen das mir unwohl wird, sogar hinter der Leitplanke. Und was macht die Polizei?
Auch Klausi welcher dann in der Dunkelheit kam mochte die Stimmung nicht heben, warum wohl ;)
Beim zurücklaufen zum Auto immerhin stand dann noch eine gelbe Rangierlok von DB Bahnbau (sone komische OstV100 wieder :)) im Gleisvorfeld und war gerade am Umsetzen.
Der Bauzug von der Lok kam aus rgt. Mainz und wollte ins Nahetal, setzte also da am Bahnsteig in Bingen um. Als die Lok wieder angekuppelt war wollte ich diese Gelegenheit für ein Foto nutzen. Doch der Orange Mann da wollte partout nicht von der Lok gehen, obwohl alles erledigt war, na wenn er aufs Foto will dann lass ich ihn halt.

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.02%20Rheintal/DSC_8750k.jpg

Wir fuhren zurück nach B.K., da noch zum Aldi, in den MediaMarkt ect, Zeit genug war ja. Am Abend vergnügten wir uns beim Dirk und gingen dann zeitig wieder ins Bett irgendwann. Die Wettervorhersage für den Dienstag, es war euer komischer Feiertach da, waren alles andere als rosig.
Das merkten wir schon beim Weg zum Frühstück, es regnete nur so was der Himmel her gab, es war nass und kalt und trübe und dunkel. Aber ein echter Fuzzy lässt sich davon, im Urlaub, nicht die Laune verderben .. so fuhren wir auch heute um kurz nach 08:00 wieder los, diesmal gen Süden an die Bergstrasse.
Wir hatten keinerlei Fahrpläne oder Umlaufpläne von 181ern mit, hofften aber darauf das die 181 211 mit dem SNCF Wagen EC um 11 ab Frankfurt fährt. Die Hoffnung war eigentlich unbegründet, den es gab keine Anzeichen dafür - Philippe und ich hatten die Lok am Freitag zuvor sogar noch in Karlsruhe abgestellt gesehen.
Wie wir dann da so standen auf der Brücke, es regnete natürlich immer noch und anhaltend, kam ein Güterzug nach dem anderen. SBB, DB und natürlich wieder die übliche und notwendige Rangierlok des Tages. Es war die 203 312 mit einem doch recht ordentlichen Bauzug.

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.03%20Bergstrasse/DSC_8763k.jpg

Es folgten wieder ein paar Güterzüge, der Nahverkehr und ein IC. Es war dann endlich mal Zeit um unterm Schirm wieder hervorzuschauen, es war EC Zeit. Das Signal sprang auf Fahrt und wir stellten uns .. von weitem sah man lichter, aber nix rot werden .. *hmm* ;)

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.03%20Bergstrasse/DSC_8773k.jpg

Die Stelle hatten wir dann gesehen und wir fuhren an einen für Dirk neuen Ort. Die Schifferstädter Umfahrung. Grund --> man kann da unter der Autobahnbrücke stehen im trockenen während man auf den nächsten EC aus Paris wartet. Praktisch also. Nach einem Mittagessen dann fuhren wir also dahin und vertrieben gerade noch die letzten Erntehelfer beim Rüben .... beim Rüben äääh, erntet man Rüben? Rübenernte?, klingt aber komisch, Rübennasen ;)
Als die sich dann verdünnisiert hatten mit ihrem Trecker war die Sicht für uns geöffnet. Und es wurde grün gen Mannheim obwohl noch keine EC Zeit war. Langsam kam dann die 185 021 mit nem Kistenzug angerollt in die Umfahrung. Der hässliche Bauweg da könnte man bei dem Wetter fast schon als Bach verkaufen ;)

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.03%20Bergstrasse/DSC_8787k.jpg

Nach ein paar Minuten dann kam auch der EC, mit einer OR Lok vorne dran .. aber des Wetter *pffft*.
Ich wechselte dann mal runter an die Strasse als es wieder grün wurde, was nun! Es kam wieder so ne Ost V100, diesmal von der Hochwaldbahn mit nem Baukran im Schlepp. Zu diesem Zeitpunkt ging Opa Pläte auch gerade Gassi mit seinem Hund und der trampelte uns voll ins Bild .. nanu denn halt so.

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.03%20Bergstrasse/DSC_8800k.jpg

Als dann nach einiger Zeit das Signal wieder grün wurde wurde ich stutzig, so viel los? Als dann aber wieder solche Rangierloks daher kamen, diesmal gleich zwei an der Zahl wurde mir irgendwie mulmig, sind wir den schon im Osten hier?
Es waren diesmal die zwei BASF Loks mit dem Kalkzug von Stromberg nach Ludwigshafen BASF .. aber die zwei zeig ich nu net, genug Ostloks für heute *g*

Wir wollten dann eigentlich nur noch die nächste 181er Leistung nach Paris abwarten, welche um kurz nach 16:00 hätte bei uns sein sollen. Zu diesem Zwecke wechselten wir auch noch die Brücke und den Standpunkt. Es hatte sogar fast aufgehört zu Regnen! *g*
Als wir dann da oben standen kam vor dem EC noch jeweils ein Güterzug pro Richtung und natürlich auch S-Bahnen hinten auf der alten Strecke.

http://www.bahnpics.com/nil/06.10.03%20Bergstrasse/DSC_8816k.jpg

Der EC kam, das Bild rauscht und ist dunkel ... und darum auch nicht hier zu sehen. Die Lok war auch "nur" Verkehrsrot langweilig.
Fini, Ende, Aus .. der Regen war wieder stärker und das Licht komplett weg. Also zurück nach B.K. um den Abend halt gesellig ausklingen zu lassen.

Viel blau und viel ohne Panto auf dem Dach und mit Mittelführerstand war dass .. ungewöhnlich viel find ich, nur das Wetter, auch ungewöhnlich? oder typisch? Ich dachte eigentlich immer in England sei es so, wobei da die Ostloks nicht hinpassen *verwirrt*.

Aber nach diesen ernüchternden Tagen sollte es Bergauf gehen, es sollte min. ein paar Sonnenfotos geben ..

Gesetzt dem Fall jemand will noch mehr von diesen Schlechtwetterbilden angucken, ja dann lade ich ihn herzlich ein, einen Link da unten mal zu besuchen, aber spannt schon mal den Regenschirm auf!

Tag I: An Mosel Rhein --> [www.bahnpics.com]
Tag II: Am Rhein --> [www.bahnpics.com]
Tag III: Noch an der Bergstrasse und in Schifferstadt --> [www.bahnpics.com]

Grüsse aus der Schweiz von einem Nil der sich fragt WO DEN ZUM TEUFEL dieser zweitschönste Herbst seit Messbeginn genau gewesen sein soll?

Übersicht über meine Reiseberichte in diesem Forum (nicht nachgeführt): [www.drehscheibe-foren.de]

Leben und Leben lassen ...

Auch Schlecht-Wetter-Fotografie...

geschrieben von: Fotojäger

Datum: 02.11.06 00:16

... will gelernt sein. 45 ° von schräg vorne mit Sonne im Rück kann jeder. ;-)

Mfg, Fotojäger

Köstlich....

geschrieben von: Nachtknipser

Datum: 02.11.06 08:57

nicht nur Deine Bilder die ja trotz besch...... Wetter vom feinsten sind, auch Deine Kommentare sind immer wieder ein Genuss.

Schöne Grüße von der KBS 750 wo es heute Nacht den ersten Schnee gab (zum Glück nur ganz wenig)
Bernd

Klasse!

geschrieben von: doenertier2

Datum: 02.11.06 10:46

Super ausgeführt, jeder der schonmal Bahnfotos gemacht hat, kann die Kommentare wohl nachvollziehen. Super Beitrag!

MaK 1206

geschrieben von: Alexander Bückle

Datum: 02.11.06 15:54

Hallo,

Den blauen Loks noch nicht genug folgte dem Domcar nach 10min noch eine blaue Mak1206 von SIR?? ... naja, aber schöne Wagen, immerhin ;)

MWB V2104, in den Farben und mit Beschriftung als SR 0501 von Stahlberg Roensch. Das vermeintlich I ist ein Schienenkopf und gehört zum Logo.

Gruß
Alexander





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2006:11:02:15:55:01.