DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Seiten: 1 2 3 4 5 6 All Angemeldet: -

Re: Schön aber...

geschrieben von: MSS

Datum: 06.12.16 17:51

Schöner TEN blau darunter :-)

Natürlich habe Ihr beide recht.
Besonders bei zeitlich begrenzten Einsätze sind Folie vom vorteil.

Man sieht ja auch z.b. bei einige Deutschen Werbeloks das gut gepflegter Folie lange aushalten kann.

Die Dänischen Folieloks (ME1501...1517 und EA) sollte eigentlich nur wenige jahren im Einsatz bleiben -es blieb aber aus bekannten grunde (IC4) anders. Ganze 10 jahre alt sind der oben gezeigten Folie am ME. Das ist bestimmt kein schlechter Folie, nur zu alt geworden.
Es wurde aber auch z.t. über Rost bzw. Ausbesserungsstellen angebracht. Dort wurde oft nachträglich geflickt.

Die EA Loks wurde zu schnell Foliiert. Die Loks wurde wahrscheinlich nicht ordentlich gereinigt, und der Folie wurde nicht ordentlich in die seitlichen Sicken eingearbeitet, viel Luft wurde darunter eingelassen, und nach nur ein paar jahren begann es abzublättern.

http://mortenschmidt.piwigo.com/_datas/7/o/d/7odqzpartj/i/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2016/03/23/20160323235834-c156b31b-me.jpg

Gottseidank hat DSB nun begonnen die Loks rot zu lackieren :-)

Beim S-Bahn hat ständiger abwaschen von Schmierereien seine Spuren gesetzt. Hier sollte DSB ehrlich der Folie etwas früher ersetzen. Viele Züge sieht leider so aus.

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg

WLAB30 Nummer 9 an BTE

geschrieben von: Dani86

Datum: 07.12.16 18:51

Nummer 9 wurde offenbar an BTE abgegeben: [www.drehscheibe-online.de]

Gruss Dani

Re: Schön aber...

geschrieben von: Wieselfahrer

Datum: 10.12.16 14:50

MSS schrieb:
Die EA Loks wurde zu schnell Foliiert. Die Loks wurde wahrscheinlich nicht ordentlich gereinigt, und der Folie wurde nicht ordentlich in die seitlichen Sicken eingearbeitet, viel Luft wurde darunter eingelassen, und nach nur ein paar jahren begann es abzublättern.
Ich könnte mir vorstellen, daß die Seitensicken ein Teil des Problems sind. Offenbar sind Folien eher für gerade, plane Flächen konzipiert. Wie lange fuhr die abgebildete EA-Lok mit der Folie? Hier ein Bild der ČD 380.011 vom Juli 2015, nach über 3 Jahren mit dieser Folie: Auch hier sieht man überall Löcher und Risse:

https://abload.de/img/dso_pic1319_cd380dduru.jpg

Der nächste Comfortline-WL in nightjet-Folierung

geschrieben von: Wieselfahrer

Datum: 10.12.16 16:03

Ein weiterer ex-DB-WLABmz 173.1 hat die neue nightjet-Folierung: D-ÖBB 61 80 72-90 019-3, heute mittag im Verschub gesichtet:

TS Matzleinsdorf, 10.12.2016:
https://abload.de/img/dso_pic1317_7290019ijuam.jpg

https://abload.de/img/dso_pic1324_7290019nmu9j.jpg

Re: Der nächste Comfortline-WL in nightjet-Folierung

geschrieben von: J-C

Datum: 10.12.16 18:47

War gestern übrigens in Wien an ex-DB-Wagen vorbeigefahren, war im Ex100 um 18:09 gewesen. Fast alle hatten noch den DB-Lack, dafür das ÖBB-Logo drauf, einer wurde dann mit der Nightjet-Folie foliert.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:12:10:18:47:49.

Re: Schön aber...

geschrieben von: MSS

Datum: 10.12.16 22:25

Der Lok wurde 2006 Foliiert, der Aufnahme ist aus 2016, und zeigt deutlich das 10 jahren für ein "Aufkleber" allenfalls viel zu lange ist.

In 2011, nach nur 5 jahren, war der Zustand aber schon schlecht:

http://mortenschmidt.piwigo.com/_datas/7/o/d/7odqzpartj/i/uploads/7/o/d/7odqzpartj/2011/05/11/20110511014649-b03391ef-me.jpg

Der ČD Lok zeigt deutlich ähnliche probleme.

Wieselfahrer schrieb:

MSS schrieb:
Die EA Loks wurde zu schnell Foliiert. Die Loks wurde wahrscheinlich nicht ordentlich gereinigt, und der Folie wurde nicht ordentlich in die seitlichen Sicken eingearbeitet, viel Luft wurde darunter eingelassen, und nach nur ein paar jahren begann es abzublättern.
Ich könnte mir vorstellen, daß die Seitensicken ein Teil des Problems sind. Offenbar sind Folien eher für gerade, plane Flächen konzipiert. Wie lange fuhr die abgebildete EA-Lok mit der Folie? Hier ein Bild der ČD 380.011 vom Juli 2015, nach über 3 Jahren mit dieser Folie: Auch hier sieht man überall Löcher und Risse:

[abload.de]

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg

Re: Der nächste Comfortline-WL in nightjet-Folierung

geschrieben von: tbk

Datum: 10.12.16 22:29

So sieht das aus, hier der D-ÖBB 61 80 72-90 010-2 WLABmz 173.1 im EN 233 Wien - Roma Termini:

7290010a.jpg
7290010b.jpg

Immerhin wurde da saubergemacht, wo der "Wien Hbf"-aufkleber hinkam ....

Dieser zug führt ebenso die bereits bekannten Bcmz 61 81 59-90 022-3 (nach Roma) und 036-3 (nach Milano) in nightjet-design.
Ein weiterer liegewagen nach Roma war noch grau und der schlafwagen nach Milano ein grauer WLAB32s/T2S; kein MUn mehr im zug.

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: Schön aber...

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 11.12.16 00:56

Bevor Ihr hier herumrätselt, fragt doch das Vorbild. ;-)
[www.drehscheibe-online.de]

mfg
MS
tbk schrieb:
So sieht das aus, hier der D-ÖBB 61 80 72-90 010-2 WLABmz 173.1 im EN 233 Wien - Roma Termini
Nicht ganz, der fuhr heute bis Villach noch als EN 235 und ab da als EN 233 nach Milano.

Zitat:
kein MUn mehr im zug.
Der war dafür heute auf seiner alten Stammstrecke nach Bregenz unterwegs, wie der Kollege Wieselfahrer sicher noch zeigen wird.

mfg
MS

Re: Schön aber...

geschrieben von: Wieselfahrer

Datum: 11.12.16 01:25

MSS schrieb:
Der Lok wurde 2006 Foliiert, der Aufnahme ist aus 2016, und zeigt deutlich das 10 jahren für ein "Aufkleber" allenfalls viel zu lange ist.
In 2011, nach nur 5 jahren, war der Zustand aber schon schlecht: [...]
Der ČD Lok zeigt deutlich ähnliche probleme.
Vor allem für Loks mit Seitensicken... hier wäre wohl ein zweijähriger wenn nicht sogar jährlicher Wechsel angebracht. Zu unterscheiden wäre auch noch, ob die Folierung vom jeweiligen EVU beauftragt wird oder die Lok nur als Werbeträger für ein externes Unternehmen dient. In letzterem Fall ist eine zerfetzte Folie dem EVU relativ egal, siehe 1116.182 Cobra, deren Beschriftung auf der Fst.-seite 2 sich schon recht bald ablöste und die seit gut 2 Jahren mit einer recht vergammelt aussehenden Front (die andere ist in Ordnung) herumfährt.

Bei den nightjet-Wagen vermute ich neben einem großen Vorrat an Folien eine rasche Ausbesserung im Schadensfall, schließlich will man das eigene Produkt ja entsprechend präsentieren. Ein weiterer Punkt ist sicher die Beschaffenheit der Waschbürsten, die auf einen "normal" lackierten Wagen abgestimmt sind und auf einer Folie u.U. mehr Abrieb verursachen.

Hier nochmals der schon heute mittag gesichtete Wagen D-ÖBB 61 80 72-90 019-3, im Einsatz am Abend im EN 466 (Wien Hbf, 10.12.2016):

https://abload.de/img/dso_pic1329_7290019i8rb1.jpg




@tbk: danke für die Bilder vom EN 235 bzw. 233 - mit genau dieser Optik gab es am heutigen Abend eine ganze Reihe unfolierter ex-DB-Schlafwagen mit aufgebrachter Wortmarke zu sehen. Zusamengefasst waren dies u.a.:

EN 235: D-ÖBB 61 80 72-90 010-2
EN 490: D-ÖBB 61 80 72-90 026-8 und D-ÖBB 61 80 72-90 031-8
EN 466: D-ÖBB 61 80 72-90 013-6
EN 420: D-ÖBB 61 80 72-90 039-1

Exemplarisch für diese Wagen en detail hier die veränderten äußeren Anschriften am Beispiel des 61 80 72-90 013-6:

Die Wortmarke:

https://abload.de/img/dso_pic1335_729001318pja.jpg


Ein "überdrucktes" REV-Raster:

https://abload.de/img/dso_pic1332_72900139spfd.jpg


Der neue Heimatbahnhof:

https://abload.de/img/dso_pic1333_72900134komy.jpg


Auch bei der VKM wurde einfach drübergemalt/geklebt:

https://abload.de/img/dso_pic1334_7290013wjppd.jpg


Michael Sieß schrieb:
tbk schrieb:
kein MUn mehr im zug.
Der war dafür heute auf seiner alten Stammstrecke nach Bregenz unterwegs, wie der Kollege Wieselfahrer sicher noch zeigen wird.
Aber immer gerne... ;-))) -> [drehscheibe-online]

Re: folierte und nicht folierte Comfortline-WL heute abend

geschrieben von: maex

Datum: 11.12.16 13:55

Warum ist das Halterkürzel bei vielen übernommenen Nachtzug-Wagen denn jetzt D-ÖBB und nicht A-ÖBB?
maex schrieb:

Warum ist das Halterkürzel bei vielen übernommenen Nachtzug-Wagen denn jetzt D-ÖBB und nicht A-ÖBB?


Bei A-ÖBB muss der Wagen vielecht neu zugelassen worden.

Gruß,
Peter
Peter van Rosmalen schrieb:
maex schrieb:
Warum ist das Halterkürzel bei vielen übernommenen Nachtzug-Wagen denn jetzt D-ÖBB und nicht A-ÖBB?
Bei A-ÖBB muss der Wagen vielecht neu zugelassen worden.
Es sind nicht nur die höheren Kosten einer Neuzulassung, sondern es gibt auch "gesetzliche" Vorschriften dazu, siehe Beitrag im Parallelthread:

Carsten Frank schrieb:
von der ERA ist es auch nur genau so vorgesehen
[[www.era.europa.eu]] siehe zB Seite 17 und 28-30)
Jedes Fahrzeug wird in das NVR des Mittgliedsstaates eingetragen in dem seine erste Betriebserlaubniss erteilt wurde.
Und dort soll es dann auch für immer weiter geführt werden.
Jedenfalls ist es seit ein paar Jahren so, daß die Nummern der Erstzulassung bleiben und sich bei Besitzerwechsel nur die VKM ändert. Entsprechend fahren z.B. eine ganze Reihe ex-ÖBB-Wagen, die mehr oder weniger nur umlackiert wurden bei den ČD mit A-ČD 61 81. Gelegentliche Ausnahmen von dieser Regel scheint es jedoch auch zu geben...

Hier ein weiterer noch nicht folierter Comfortline-WL mit Wortmarke, D-ÖBB 61 80 72-90 002-9, vidcap von heute abend vom Verschub/Bereitstellung (Wien Hbf, 12.12.2016):

https://abload.de/img/dso_pic1349_comfortliknpw5.jpg


sowie eine stirnseitige Ansicht des bereits umfolierten D-ÖBB 61 80 72-90 008-6 (Meidling, 12.12.2016):

https://abload.de/img/dso_pic1350_comfortli4lr4g.jpg

Ob es sich nur um eine verspätete Überstellung handelt (eine "abgesperrt"-Tafel war zumindest auf dieser Seite nicht zu sehen) oder ob die ÖBB tatsächlich nicht mehr nachkommen mit dem Überkleben? Im EN 491 war gestern jedenfalls dieser noch nicht beklebte D-DB 61 80 72-90 032-6 eingereiht, mit seitlichem DB-Logo:

https://abload.de/img/dso_pic1358_comfortligbszl.jpg

Wieselfahrer schrieb:
Ob es sich nur um eine verspätete Überstellung handelt
Wird es gewesen sein. Letzten Samstag wurden zwei WL im 491 überstellt.

mfg
MS
Michael Sieß schrieb:
Wieselfahrer schrieb:
Ob es sich nur um eine verspätete Überstellung handelt
Wird es gewesen sein. Letzten Samstag wurden zwei WL im 491 überstellt.
Ist natürlich möglich. Hier noch ein Comfortline-WL, definitiv im Einsatz (Newrest-Dame und Fahrgäste im Wagen gesehen) mit der geringstmöglichen Umzeichnung ;-) - nur die VKM geändert, altes Unt-Raster, kein neuer Heimatbahnhof und natürlich das DB-Logo:

https://abload.de/img/dso_pic1360_comfortliu6s74.jpg

Re: folierte und nicht folierte Comfortline-WL heute abend

geschrieben von: tbk

Datum: 30.12.16 00:39

Hat mal jemand reingeguckt? Sind die wagen innen noch wie ursprünglich oder wurden beispielsweise die sitzpolster erneuert?
(Was auch immer da gerade aktuell ist, noch rotes velours, schwarzes leder oder schon wieder was neues, wenn schon außen ein neues design eingeführt und auch die bettwäsche usw. erneuert wird, ist es sicher nicht ausgeschlossen, dass auch innen neue farben kommen.)

mit den allerbesten grüßen aus der Obersteiermark, tobias

Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Weiterer folierter Comfortline-WL heute abend

geschrieben von: Wieselfahrer

Datum: 16.02.17 23:47

Wie schon am Montag aus Düsseldorf gemeldet, hat ein dritter Comfortline-WL die nightjet-Folierung erhalten.
Heute abend (16.02.2017) war der D-ÖBB 61 80 72-90 011-0 im Hamburger Zugteil von EN 490/40490 gereiht:

https://abload.de/img/dso_pic1477_7290_011tps94.jpg

https://abload.de/img/dso_pic1479_7290_011m6swo.jpg

https://abload.de/img/dso_pic1478_7290_011gqsif.jpg

Seiten: 1 2 3 4 5 6 All Angemeldet: -